1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kinder zum Thema Liebe.

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Kristen, 29. April 2012.

  1. Kristen

    Kristen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    794
    Werbung:
    Was Liebe für 4-8jährige bedeutet...

    Eine Gruppe Experten stellte diese Frage an eine Gruppe 4-8jähriger:
    „Was bedeutet Liebe?“
    Die Antworten, die sie erhielten:

    „Als meine Großmutter Arthrose bekam, konnte sie sich nicht mehr vornüber beugen und ihre Zehennägel lackieren. So hat das dann immer mein Großvater für sie gemacht, obwohl seine Hände auch Arthrose hatten. Das ist Liebe.“
    Rebecca – 8 Jahre alt

    „Wenn jemand dich liebt, sagt er deinen Namen irgendwie anders. Du weißt einfach, dass dein Name in ihrem Mund sicher ist.!
    Billy – 4 Jahre alt

    „Liebe ist, wenn ein Mädchen Parfüm auflegt und ein Junge Rasierwasser und sie gehen aus und riechen einander.“
    Karl – 5 Jahre alt

    „Liebe ist, wenn du aus Essen gehst und jemandem ganz viel von deinen Pommes Frites abgibst, ohne welche zurückhaben zu wollen.“
    Chrissy – 6 Jahre alt

    „Liebe ist, was dich lächeln lässt, wenn du müde bist.“
    Terri – 4 Jahre alt

    Liebe ist, wenn meine Mami Kaffee für meinen Papi macht und ein Schlückchen probiert, bevor sie ihn ihm gibt, um sicher zu sein, ob er auch schmeckt.“
    Danny – 7 Jahre alt

    „Liebe ist, wenn du immer küsst. Dann, wenn du genug vom Küssen hast, willst du immer noch zusammen sein und du sprichst mehr. Meine Mami und mein Papi sind so. Sie sehen eklig aus, wenn sie sich küssen.“
    Emily – 8 Jahre alt

    „Liebe ist das, was mit dir im Raum ist an Weihnachten, wenn du aufhörst, Geschenke auszupacken und lauschst.“
    Bobby - 7 Jahre alt (wow!)

    „Wenn du besser lieben willst, solltest du mit einem Freund anfangen, den du hasst.“
    Nikka – 6 Jahre alt (wir brauchen ein paar Millionen mehr Nikkas)

    „Liebe ist wie eine kleine alte Frau und ein kleiner alter Mann, die immer noch Freunde, obwohl sie sich schon so gut kennen.“
    Tommy – 6 Jahre alt

    „Während meiner Klavieraufführung, war ich auf der Bühne und hatte Angst. Ich sah all die Menschen an, die mich anschauten und ich sah meinen Papi winken und lächeln. Er war der Einzige, der das machte. Ich hatte keine Angst mehr.“
    Cindy – 8 Jahre alt

    „Meine Mami liebt mich mehr als jeden anderen. Du wirst keinen anderen sehen, der mich in den Schlaf küsst abends.“
    Clare – 6 Jahre alt

    „Liebe ist, wenn dein Welpe dein Gesicht ableckt, auch wenn du ihn den ganzen Tag alleine gelassen hast.“
    Mary Ann – 4 Jahre alt

    „Ich weiß, dass meine große Schwester mich liebt, weil sie mir alle ihre alten Kleider gibt und losgehen muss, um neue zu kaufen.“
    Lauren – 4 Jahre alt

    „Wenn du jemanden liebst, gehen deine Wimpern rauf und runter und kleine Sternchen kommen aus dir heraus.“ (was für ein Bild!)
    Karen – 7 Jahre alt

    „Liebe ist, wenn Mami Papi auf der Toilette sieht und es nicht ekelig findet.“
    Mark – 6 Jahre alt

    „Du solltest wirklich nicht ‚Ich liebe dich’ sagen, wenn du es nicht so meinst. Aber wenn du es so meinst, sag es oft. Die Menschen vergessen.“
    Jessica – 8 Jahre alt

    Der Gewinner war ein 4jähriges Kind, dessen Nachbar ein älterer Herr war, der kürzlich seine Frau verloren hatte.

    Als er den Mann weinen sah, ging der kleine Junge auf das Grundstück des Herrn, kletterte auf seinen Schoß und saß einfach nur da.
    Als seine Mutter fragte, was er zum Nachbarn gesagt hätte, antwortete der kleine Junge: „Nichts. Ich habe ihm nur geholfen, zu weinen.“

    von Denkpause



    http://www.facebook.com/pages/Denkpause/308525158015
     
  2. Confused75

    Confused75 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    105
    Berührt und ohne Worte...
     
  3. Sonnensüchtige

    Sonnensüchtige Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.358
    Ort:
    In der Nähe von Nürnberg
    Wieso vergessen wir das immer wieder??? :-/
     
  4. Shania

    Shania Guest

    ich finde es witzig, was sich sogenannte "experten" mal wieder aus dem finger ziehen.
    wobei ich mir gleichzeitig die frage stelle, welche experten damit überhaupt gemeint sind?

    und noch witziger bzw. unglaubwürdiger sind die antworten dieser 4 - 8 jährigen!! kinder.
     
  5. Night-bird

    Night-bird Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Jenseits von Eden
    Werbung:
    Bei manch sogenannten Kinderzitaten habe ich auch Zweifel? :rolleyes:

    Beim Roten Kreuz widmen sich Männer und Frauen der Liebe. Manche tun es umsonst, andere bekommen es bezahlt. :banane:

    Meine Tante schenkte mir eine Sparbüchse. Sie war ein Schwein. Sie hatte 2 Schlitze. Hinten einen für's Papier, und vorne für's Harte. :eek:

    Wir gingen mit unserer Lehrerin im Park spazieren. Gegenüber dem Park war ein Haus, wo die Mütter ihre Kinder gebären. Eine Gebärmutter schaute aus dem Fenster und winkte uns freudig zu. :winken1:

    Eigentlich ist adoptieren besser. Da können sich die Eltern ihre Kinder aussuchen und müssen nicht nehmen, was sie bekommen.

    Die Gleichberechtigung der Frau wurde verwirklicht. Dies gilt auch für den Verkehr. Auch hier nimmt sie die gleiche Stellung ein.

    Bei uns hat jeder sein eigenes Zimmer. Nur Papi nicht, der muss immer bei Mami schlafen.

    Meine Tante hatte so starke Gelenkschmerzen, dass sie die Arme kaum über den Kopf heben konnte. Mit den Beinen ging es ihr ebenso.

    Die Alm liegt hoch im Gebirge. Dort ist der Senner und die Sennerin. Im Frühjahr wird aufgetrieben, im Herbst abgetrieben.

    Morgens kuschle ich immer mit Mama, da mag ich keine anderen Männer in ihrem Bett.

    Heiraten ist gar nicht so schlimm. Ein bisschen Sex, aber sonst geht es.

    Die Liebe findet einen immer, egal wie gut man sich versteckt.

    Schwanger werden ist einfach, dafür nimmt die Mama so einen Papierstreifen und pinkelt drauf. Das ist alles.

    Wenn eine Frau ein Baby bekommt, wird sie Gebärmutter.

    Wenn Frauen zuviel Männersamen abbekommen, wachsen Ihnen kleine Bärte.​

    http://www.google.de/#hl=de&sclient....,cf.osb&fp=a2d9960f72f2610f&biw=1680&bih=847

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen