1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kinder im Horoskop erkennen?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Wurfy, 23. Juli 2006.

  1. Wurfy

    Wurfy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Guten Tag zusammen!

    Ich bin neu hier in diesem Forum, und habe auch gleich eine Frage :): wie erkennt man Kinder im Horoskop? Ich bin leider in der Astrologie noch ziemlich unerfahren (beschäftige mich mehr mit Kartenlegen), habe jedoch gelesen, im 5. Haus seien Kinder ersichtlich. Stimmt das? Eine Freundin von mir, welche sich in Astrologie sehr gut auskennt, wagte sogar eine zeitliche Prognose...

    Wer mag zum Nachgucken: meine Daten: 27.7.1977 um 17.58 Uhr in Zürich geboren.

    Ich finde es schön, ein solches Forum gefunden zu haben, und freue mich auf Eure Antworten!

    Liebe Grüsse aus der Schweiz!
     
  2. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Hallo Wurfy :)

    Es ist immer wieder interessant zu sehen, welche Fragen die Menschen so haben. Wenn jemand Angstplaneten (Mars, Saturn, Uranus, Pluto) im 7. Haus hat, dann fragt er, ob der aktuelle Partner denn nun seelenverwandt sei oder nicht.

    Du fragst nach Kindern. Und was finde ich in deinem Horoskop? Mars im 5. Haus. Du willst doch gar keine Kinder, weil du fürchtest, mit Kindererziehung hoffnungslos überfordert zu sein. Bist du eine Frau und denkst, als Frau, da müsse man auf jeden Fall Kinder kriegen? Oder bist du ein Mann und denkst, alle Frauen wollen eh Kinder kriegen?

    Ob- und wenn ja, wann- man Kinder bekommt, das steht nicht im Horoskop.
    Wohl aber, wie man zur Kinderfrage steht, das ist ersichtlich.

    liebe Grüsse :)
     
  3. biggi

    biggi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    246
    Hallo Wurfy,

    das seh ich aber völlig anders als Simi. Venus herrscht über Dein 5. haus und sie steht im 7. Haus in Konjunktion mit Jupiter. Hier liegt eine große Kinderliebe vor, die Du gern mit dem Partner, den Du liebst, verwirklichen willst.
    Noch dazu zählt der Glückspunkt ins 5. haus.

    Das 5. haus steht in Stier, da dürftest Du mit Kindern ruhig und geduldig umgehen.

    Da steht überhaupt kein Mars im 5. haus.

    Alles Liebe
    Biggi
     
  4. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Biggi :)

    ich habe mit zwei Programmen das Radix berechnet: Ich sehe wie Simi Mars in 5 und Jupiter-Venus in 6. :confused:

    Der AC steht ganz knapp in Steinbock.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  5. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Welches Häusersystem benutzt du, biggi?
     
  6. UranusApollon

    UranusApollon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    346
    Werbung:
    Hallo Wurfy,

    die Astrologen von der Antike über das Mittelalter bis zur beginnenden Neuzeit konnten aufgrund des Horoskops sagen
    ob Kinder
    wann
    wieviele
    welches Geschlecht.

    Im 20 Jahrhundert wurde viel vom alten Wissen über Bord geschmissen. Thomas Ring zum Beispiel kastrierte die Astrologie und nannte das Ergebnis "revidierte Astrologie".

    Was der erste schrieb, der Dir antwortete ist extrem fragwürdig:
    Mars ist nicht in tausend Jahren ein Angstplanet. Mars symbolisiert Energie, Tatkraft, Kampfgeist, Dynamik, Aktion.

    Du wirst Kinder bekommen:
    Dein Feld 5 beginnt im fruchtbaren Zeichen Stier. Die Herrscherin Venus hat Konjunktion mit Jupiter.

    Ein Fragehoroskop ergab: Du wirst plötzlich und überraschend zu den Kindern kommen.

    Die Hamburger Schule angewendet zeigt: Du hast Kinder gern. Nie und nimmer lehnst Du Kinder ab.

    Vergiß das Marsgeschwätz, das war Astrologie auf Klippschulniveau. Selbst wenn Mars ein Angstplanet wäre, was er definitiv nicht ist, dann käme es immer noch auf seinen kosmischen Zustand und seine lokale Determination an.

    lG
    UranusApollon
     
  7. UranusApollon

    UranusApollon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    346
    Hallo Wurfy,

    der fruchtbare Planet (Mond verhält sich von der Erde aus betrachtet wie ein Wandelstern) Mond hat Konjunktion mit Deinem Aszendenten. Dein Schütze Mond wirkt auf Deinen Aszendenten. Dieser Schütze - Mond wird beherrscht von Jupiter, der seinerseits mit dem AC aspektiert (Opposition).

    Wenn du keine Kinder bekommst, dann schmeisse ich die Astrologie weg.

    lG
    UranusApollon
     
  8. blackandblue

    blackandblue Guest

    hallo wurfy! :)

    hm..

    darf ich fragen, warum du diese frage stellst?

    also ich meine.. hm..
    soll es entscheidungshilfe sein welche auf die welt zu bringen oder nicht? oder wann?

    ich wundere mich.. mochtest du planen? oder einfach nur wissen?

    lg
     
  9. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Mars steht für Entscheidung- und Tatkraft, das ist richtig.
    Im Zeichen. Und da steht er in Zwillinge ja nicht so günstig, nicht wahr?

    Im Haus bedeutet Mars Angst, die sich ausdrückt durch Aggression.

    Ich hab' den im 6. Haus, nach deiner Definition bin ich dann.....was? :party02:
    Nicht etwa ständig krank, wegen aggressiver Leistungsüberforderung des eigenen Körpers? Nein, nein, Mars symbolisiert ja keine Angst.

    Die erste. Weiblich. Du bist männlich?

    Ach, nicht doch. Es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass Wurfy mal Kinder hat.

    hehe, Mars eben. Nicolaus Klein deutet Mars im 5. Haus als den Quickie zwischen Tür und Angel. Da kann man schon mal die Verhütung vergessen. :clown:

    Nein.
    Mond ist Herrscher über Krebs.
    Jupiter ist Herrscher über Schütze.

    Was ist das denn für eine Konstruktion-
    Mond in Schütze wird beherrscht von Jupiter?
    Das erklär' mir doch bitte mal, ich hab' auch Schütze-Mond, in 10.

    lg
     
  10. Werbung:
    Er betont aber am Anfang seines Partnerschaftsbuches (und nicht einem Buch übers Kinderkriegen), dass die Leser alles bitte nicht allzu ernst nehmen sollten, weil er doch ein bisschen überzeichnet hat. Zu Lesers schelmischer Freude :clown:
    Aber wenn man sich sich die Partnerschaftstypen, die er aufzählt, anschaut, muss man auch schon differenzieren. Da spielt nicht nur der Mars in 5 ein Rolle. Bei mir kommt zum Beispiel schon ein Mischtyp raus, mit dem ich mich eher nicht identifizieren kann. Mein kleiner venusischer Saturn ist stärker als man denkt.

    Aber hier gings ja ums Kinderkriegen. Da gibt es auch interessante Beobachtungen, die mit dem 7er-Rhythmus zusammenhängen.
    Kinder sieht man meines Erachtens nicht. Aber wie schon richtig festgestellt wurde, die Einstellung dazu schon.

    Mich würde mal meine Einstellung interessieren? Hab ich mir noch gar keine Astro-Gedanken drüber gemacht.

    Den Mars im 5. Haus würde ich als sehr positiv werten, wenns um einen Kinderwunsch geht. Schon allein von den Transiten her gesehen. Eine schöne Venus-Oppo dazu oder eine Konjunktion...da geht doch was. :clown:

    Für mich, die einen relativ gebremsten Mars leben muss, was ich aber durchaus im Griff habe, bedeutet Mars fast immer Stimulanz. Marsische Einflüsse tun mir sehr gut. Unschwer zu erraten, wenn man sich meine HK anschaut.

    Simi, eine Frage an dich: wie würdest du mich anhand meines HK's einordnen? Eher nicht so für Kinder....oder doch?

    Würde mich interessieren. Auch meine Angst würde mich mal interessieren. Mars in 9 im Quadrat zu allem möglichen in 12 und 6. Ich seh das nämlich nicht als Angst, sondern eher als Antrieb. Und die Themen die da aktiv sind, sind mit Sicherheit keine Angst-Themen in meinem Leben.

    Naja - back to the roots, für mich sieht mein HK ziemlich kinderlos aus. Bis auf einen Punkt - oder vielleicht zwei. Ich hab schon einige Hprorskope gesehen von Frauen mit mehr als einem Kind. Alle Mars in 5. Durch die Bank. Und wenn man mal astro-logisch phantasievoll drüber nachdenkt, erscheint das auch logisch. Mars-Mond. Anima und Animus. Vereint mit marsischer Power :stickout2

    :liebe1: v-p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen