1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kinder der Nacht

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Elin, 31. Mai 2008.

  1. Elin

    Elin Guest

    Werbung:
    Hallo!

    Ich möchte gern mal wissen, ob es hier auch Leute gibt, die nicht unbedingt in die Gothikszene gehören und es trotzdem gern dunkel mögen... :D
    Was ich damit meine?
    Meine Wohnung sieht praktisch kein Sonnenlicht. Schon als kleines Kind hab ichs zappenduster gemocht. Meine Freunde und Bekannten leben wie ich, in Dunkelheit. OKAY, man könnte jetzt meinen das sei Szenetypisch, zum Teil ist es das ja auch, aber nicht bei mir und bei den anderen. Ich fühl mich einfach nicht wohl, wenns in der Wohnung hell ist...

    Meine Mutter meinte neulich zu mir, dass ich in meinem früheren Leben im Untergrund gearbeitet und wahrscheinlich verbotene Sachen gemacht habe...Ich soll an irgendwas rumgeforscht haben... Deswegen soll ichs dunkel mögen...

    Ich muß dazu erwähnen, dass meine Mutter Spirituell arbeitet und unter anderem viel in frühere Leben schaut. Ich stehe dem immernoch skeptisch gegenüber, obwohl sie es schon lange macht und auch Erfolg hat...Sie sagt immer, ich sei ihre größte Kritikerin...:weihna1
    Vieles passt einfach nicht in die Auffassung, die ich vom Leben habe...

    Bin gespannt auf eure Antworten!

    LG Elin:blume:
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Die Nacht ist mein Tag
     
  3. Dadalin

    Dadalin Guest

    Wöööörd

    zwischen 23 Uhr bis 3 Uhr nachts ist meine kreative Lieblingszeit.
    Ruhe, Stille, Geheimnis, Mysterium

    in meiner dunklen Phase, war mein Zimmer auch immer bei Tag abgedunkelt,
    Klamotten rund um schwarz (steht mir komischerweise auch jetzt noch sehr gut), und GOTHIKs haben sich in meinem ersten Forum herumgetrieben, welches durch und durch schwarz war wie meine Lyriks, die von Schmerz und Leid handelten.
    Dann kam das Licht... regenbogenfarben
    und nun stehe ich in einer grauen Zone zwischen Farbe/Helligkeit und Dunkelheit.

    Dunkelheit ist eben das Mysterium, wo du dir deiner selbst bewusst werden kannst. Bei Tag ist es laut und bunt. Das kann dich ablenken.
     
  4. Elin

    Elin Guest

    Hallo FIST!

    Na dann ist der Tag ja noch jung für dich...

    Mein Thema ist kein Spaß, auch wenn ich Spaß verstehe...:nono:

    LG Elin :reden:
     
  5. Elin

    Elin Guest

    Hallo Dadalin!

    Bei mir ist es eben keine PHASE!
    Seid ich denken kann, mag ichs dunkel, was allerdings nicht heißt, das ich das Sonnenlicht meide. Ich bin jeden Tag ganz normal unterwegs.
    Es betrifft eigendlich nur die Wohnung.

    Dunkelheit bedeutet nicht gleich Nacht. Ich bin zwar auch gern mal Nachtaktiv, aber nur wenn ich Zeit dazu habe...:)

    LG Elin:reden:
     
  6. Carmesyn

    Carmesyn Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    441
    Ort:
    Nach der Milchstrasse immer gerade aus
    Werbung:
    Ich bin den Tag über hundemüde, nachts hellwach. Da hilft schlafrythmus umstellen nichts. Es ist nicht so, dass ich das nicht versucht hätte. Nervt mich manchmal ganz schön, vor Allem, weil ich tagsüber Schule habe und wach sein MUSS. Gibt schon Wochen, wo ich nächtelang höchstens 3h Schlaf bekomme. Ich geh ja nicht mal auf Partys, oder so...
    Ich liege im Bett, kann nicht pennen, steh halt auf, lese ein Buch, geh wieder zu Bett, kann nicht schlafen usw. Ganz schön nervig.

    Dass ich's nicht hell mag, stimmt nicht immer, aber wenn ich grad miese Stimmung, oder so habe, hasse ich jede Art von Licht, vor Allem Sonnenlicht. Dann kommt mir die Welt so geheuchelt vor. Dunkelheit heuchelt nicht. Ich mag Dunkelheit. Ich hatte schon als Kind nie Angst vor Dunkelheit. Ich hatte Angst, vor den trügerischen Lichtspielen, nie ambr vor Dunkelheit. Dunkelheit bedeutet für mich auf eine komische Art und Weise, Wärme.

    Das Licht möchte ich aber trotzdem nicht missen. Dunkelheit ist zwar klar und rein, gut zum nachdenken, aber ohne Licht leben, ganz und gar? Keine Abwechslung? Ich bekäme die Krise.

    Lg, C.

    Ps: Ein Schritt vorwerts, weg won unserem alten Schulsystem, sollten Tag- und Nachtschulen sein.
    Wie bei der Arbeit Tagesschichten und Nachtschichten. Ich bin mir sicher, dass ungefähr die Hälfte der Menschen die Nacht bevorzugen.

    Mich könntet ihr gleich in der Nachtschule eintragen!

    Nochmals Lg, C.
     
  7. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.755
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    @Elin: trägst du tagsüber immer die Sonnenbrille?
     
  8. Elin

    Elin Guest

    Hallo east...!

    Nur wenn die Sonne scheint.:cool:

    LG Elin:reden:
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    jeah... so ist es... die Welt schläft und die Träume mischen sich in die Luft, es liegt ein intensiver Duft in der Luft und man hört Dinge, die man sonst nicht hört... dazu der Mond, der verstohlen hinter Barok/Gotischen Wolkenschleiern hindruchläuchtet.

    @ Elin

    war auch nicht als spass Gedacht ;)

    lG

    FIST, schwarze Hose, Schwarzes Hemd, schwarze Socken, Schwarze Hausschuhe und, hols der Teufel: schwarze Unterwäsche ;)
     
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.755
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Dunkle Räume: Höhle, Geborgenheit, Schutz...

    Ich mag es hell. Aber es kommt auch vor, dass ich nachts in der totalen Dunkelheit sitze.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen