1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kind winkt

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lauren, 9. Mai 2011.

  1. Lauren

    Lauren Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Bayern/Mittelfranken
    Werbung:
    Hatte heute Nacht einen Traum. Eine Frau kam auf mich zu mit einem Kleinkind am Arm. Dieses lächelte mich an und winkte mir zu, auch noch als die Frau wieder ging. Mich verwirrt dieser Traum etwas. Ich versuche schon seit langem schwanger zu werden und es klappt nicht. Kann der Traum bedeuten, ich soll mich von dem Gedanken nochmals schwanger zu werden verabschieden, eben wegen dem Winken?
     
  2. Azura

    Azura Guest

    Das Winken hier ist eher positiv gemeint ;) und der Traum hat nichts mit der Mögl. einer Schwangerschaft zu tun.
     
  3. Lauren

    Lauren Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Bayern/Mittelfranken
    Und welche Bedeutung hat es dann? Dachte es hätte was mit Kindern zu tun.
     
  4. Azura

    Azura Guest

    Das Kind ist ein Symbol für etwas, genau so wie das Winken. Man kann das nciht 1:1 übertragen.

    Der Traum zeitg dir auf, dass etwas Neues, evtl. ein neues Vorhaben, von einer Frau an dich herangetragen wurde. Dieses Vorhaben hätte dir gefallen, es hätte dich gereizt, dort mit einzusteigen.
    Die Frau ist zwar wieder weg, das Vorhaben also etwas weiter von dir entfernt, aber es gibt ein "Wiedersehen", da es dir zuwinkt.

    Kann hier nicht unbedigt sagen, was genau mit dem Vorhaben gemeint ist, aber das lässt sich aus dem Traum mMn. nicht herauslesen.

    Gruß
    Diana
     
  5. Lauren

    Lauren Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Bayern/Mittelfranken
    ok danke. Bin im Moment auch in einer Umbruchphase. Neuer Partner, auf Wohnungssuche usw. Weiß im Moment noch nicht so recht wie es weitergeht mit allem.
     
  6. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:

    Wie lange versuchst du es schon, schwanger zu werden?

    Hat die Frau im Traum eine Bedeutung?
     
  7. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dein Traum beantwortet deine Sehnsucht,dein Glück und dein Wunsch winken dir zu.;)
     
  8. ChironsErbe

    ChironsErbe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    126
    Hi,

    es ist natürlich ganz wichtig, welche Gefühle und Gedanken in dir zu diesem Traum auftauchen.

    Das Winken kann auch ein "Hallo" sein?

    Wie Diana7 schon erklärt hat, kann es auf etwas Neues hindeuten ...
    auch ein Kind wäre etwas Neues :zauberer1

    Wenn du das Winken als Abschiedswinken interpretierst, dann würde auch das Neue, von dem Diana7 spricht - sich verabschieden, oder?

    Du wirst für dich fühlen, was stimmig ist. Aber ähnliche Träume von Frauen haben auch schon das Mutterglück heraufbeschworen :)

    Vor ca. einem Monat hat mir eine junge Frau erzählt, sie wäre im Traum in einem Supermarkt mit einem Kinderwagen indem sich ein Baby befunden hatte, unterwegs gewesen. An der Kassa wollte man ihr das Kind streitig machen. Sie müsse erst bezahlen... Sie hatte aber nicht soviel Geld dabei und ist ganz verzweifelt aufgewacht. Auch sie dachte nach diesem Traum, sie müsse ihren Wunsch, je ein Kind zu bekommen, aufgeben!
    Am letzten Freitag hat sie erfahren, dass sie schwanger ist! Bei ihr dürfte der Traum die Notwendigkeit anzeigen, die eigenen Wertvorstellungen zu überdenken...

    Es heißt zwar, dass man Trumsymbole nicht 1:1 übersetzen kann... Das ist großteils so, aber nicht immer! Und manchmal träumt man tatsächlich 1:1 voraus!

    Ich wünsche dir auf alle Fälle, dass sich deine Wünsche erfüllen.
    lg
    Chiron
     
  9. Lauren

    Lauren Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Bayern/Mittelfranken
    Ich hoffe es auch, auch wenn die Hoffnung allmählich sinkt....Meine Tochter ist schon 16 und seither kein Erfolg mehr. Auf mich hat der Traum jetzt nicht negativ gewirkt. Nur mit der Frau weiß ich nichts anzufangen. Ich bin eigentlich überzeugt davon, nochmal schwanger zu werden, sehe auch immer wieder Zwillinge in Träumen.Ich spür es einfach. Und da jetzt ein neuer Partner da ist, vielleicht hat mich auch erst jemand zu ihm führen müssen, WIEDER. Wir waren schonmal zusammen vor Jahren, nur damals war meiner jetzigen Meinung nach nicht der richtige Zeitpunkt für uns.
    Tja, nur mein Partner hatte vor Jahren einen Unfall und ist dadurch nicht mehr wirklich zeugungsfähig.....Ich meine, wenn es bei uns beiden klappt, dann ist es wirklich Schicksal :)
     
  10. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Unseres ganzes Leben ist Schicksal,es geschieht das,was geschehen muss,und dann,wann es vorgesehen ist.;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen