1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kind macht nachts noch ins Bett aber nur zuhause???

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von schlaumi, 19. Juli 2015.

  1. schlaumi

    schlaumi Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    90
    Werbung:
    Wie waren gerade eine woche nicht zu hause und aha meine 5 jährige kanns doch schon nachts trocken zu bleiben aber kaum sind wir zuhause -passierts wieder?? Viell kann mir jemand auf die sprünge helfen-schon langsam bin ich ratlos! Vorweg medizinisch wurde alles abgeklärt
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.974
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Die Astrologen benötigen die Geburtsdaten mit Ort und möglichst genauer Uhrzeit! Dann kann mans ansehen... :)
     
  3. Villimey

    Villimey Guest

    Ich würde da ja eher den Psychologen deiner Wahl ( ausserhalb des Netzes) fragen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Juli 2015
    tantemin und Fettkatze gefällt das.
  4. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.974
    Ort:
    Kirchseeon/München
    oder sie fragt die astrologischen Psychologen hier.... :) Ich bin einer...
     
    Greenorange gefällt das.
  5. Veranti

    Veranti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    Hamburg
    Liebe/r Schlaumi!

    Wenn ein Kind ins Bett pinkelt steht es immer in irgendeiner weise unter Druck.

    Verdi
     
    tantemin, Greenorange, Sunset77 und 2 anderen gefällt das.
  6. Villimey

    Villimey Guest

    Werbung:
    Man könnte Druck auch durch Angst ersetzen.
     
    tantemin gefällt das.
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    Ich empfinde eine eventuelle Einnässung eines 5 jährigen Kindes durchaus für normal.
    Das ist doch nicht aussergewöhnlich?
    Also ich kenne und kannte einige und keines war 100%ig trocken.
    Selbst mit 6jahren kann dies geschehen.

    das jetzt gleich mit Angst zu vergleichen halte ich für verfrüht.
    So ein kleines Wesen verarbeitet so viel, gerade Veränderungen.
    Ebenso reicht es doch das am Abend zuviel getrunken wurde, manche Kinder haben teils einen verdammt tiefen Schlaf, sie merken es dann nicht wenn sie müssen.

    meine Sichtweise.
     
  8. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.089
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Wegen Pippikram gleich die Sterne zu bemühen, erheitert mich ...;-)
     
  9. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.274
    Ort:
    Bayern
    Sorry liebe Leute, Enuresis hier zu diskutieren ist wohl voll daneben. Eine sorgfältige Ursachensuche zusammen mit einem Arzt, Heilpraktiker oder von mir aus auch einem psy. Astrologen und eine gezielte Therapie scheint mir angebracht und wird auch nachhaltige Erfolge erzielen.
    Gelbfink
     
  10. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.502
    Ort:
    Weltenbummler
    Werbung:
    JA, sie möchte konkrete Hilfe keine Mutmaßungen....hab ich auch so verstanden.

    früher wurden die Kinder von ihren Eltern getrennt und in Kinderheime gesteckt...weil sie angeblich Angst vor ihrem Vater oder der Mutter hatten und deshalb die Symptome zeigten. Im Heim war Überlauf, so dass die Kinder extremst gestört nach einigen Jahren wieder nach Hause kamen....Sie wurden geschlagen wenn sie ins Bett gepinkelt hatten oder und unter kalte Duschen gestellt...usw.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen