1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kind, kaninchen, und schwarze katze...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von milinkaja86, 11. September 2006.

  1. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    hallo ihr lieben,
    heute hab ich nen sehr komischen traum gehabt, und ich hoffe auf eure hilfe mir diesen traum zu erklären...denn es ist einer dieser träume die mir nicht aus den gedanken gehen.
    also hier der traum ich hab geträumt das ich ein baby bekommen habe ( dazu muss ich erwähnen das ich in wirklichkeit ein baby erwarte) nun schon kurz nach der geburt ging ich arbeiten meine mutter passte auf mein baby auf, als ich jedoch wiederkam, warte kein kleiner säuglig auf mich sondern ein kind so groß wie mit 4 oder 5 jahren es konnte schon laufen, und eine meinewr großnichten war zu besuch...die beiden spielten zusammen, dann wollte ich mei kind zu bett bringen, da bemerkte ich dass eine schwarze katze die ganze zeit neben mir hoch sprang, in mein traum war es meine katze (was ich dabei vielleicht noch erwähnen sollte die nacht vor heute hab ich davon geträumt, das wir uns kätzchen holen,von meinem cousen, dessen tocher in diesen traum zu besuch war; naja in den traum konnte ich mir kein kätzchen ausuchen, weil die noch zu jung waren) naja die katze in meinen traum schien mein kind anzugreifen, ich zog mein kind weg von ihr, da sah ich es mein kind sah nicht aus wie ein mensch sondern wie ein übergroßes kaninchen...schwekliche vorstellkung wenn ich jetzt daran denke, aber in meinen traum schien es etwas normales zu sein...
    naja ich hoffe jemand kann mir erklären was dieser traum zu bedeuten hat...danke im vorraus...und viele grüße
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Milinkaja!

    Wenn man im Traum ein Baby bekommt, dann ist das meistens gleichzusetzen mit einer Idee, einen Plan, etwas Neues, was man zu Welt bringt. Oder ganz einfach du, am Anfang deiner spirituellen Entwicklung.

    Dann gehst du arbeiten. Hier würde ich sagen, du arbeitest dann an dir selbst.

    Du kommst wieder und das Baby ist mitmal 4-5 Jahre alt. Nachdem du also an dir selbst gearbeitet hast, bemerkst du mitmal, dass deine Idee, dein Plan oder das Neue gewachsen ist. Oder eben, dass du gewachsen bist.

    Die Katze sehe ich hier mal symbolisch für das Unbewusstsein. Schwarz = Dunkelheit, das was man nicht sehen kann, die Schattenseiten. Also Unbewusste Schattenseiten.

    Diese Unbewussten Schattenseiten greifen dein Kind (deine Idee, deinen Plan bzw das Neue) scheinbar an.

    Dein Kind ist ein Kaninchen. Ein Kaninchen ist sehr schreckhaft und ängstlich.

    Ich vermute jetzt mal, dass du vor einiger Zeit mit deiner spirituellen Entwicklung angefangen hast und sie mitlerweile gewachsen ist. Du hast aber Angst, dass deine unbewussten Schattenseiten deine Entwicklung behindern bzw. verletzen könnten.

    Es kann sich aber auch auf deine reales Kind in dir beziehen. Da könnte es eventuell sein, dass du Angst davor hast, dass du das alles nicht hinbekommst. Geburt, Kind großziehen usw.

    Ich hoffe, ich konnte dir ein klein wenig weiterhelfen. :)

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen