1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kina, China, oder Schina?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Waldbaum, 26. Januar 2008.

?

Wie sagt ihr?

  1. Kina

    20 Stimme(n)
    47,6%
  2. China

    15 Stimme(n)
    35,7%
  3. Schina

    7 Stimme(n)
    16,7%
  4. Kkkkchchchina

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Waldbaum

    Waldbaum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Schwarzwald
    Werbung:
    Aus Anlass des bevorstehenden chinesischen Neujahrsfestes hier die alte Frage: Wie sagt ihr? Kina, China , oder Schina? :)

    Oder gar Kchina, wie die Schweizer? ;)

    Obwohl die das nie zugeben und immer behaupten, sie täten "China" sagen. Dabei nehmen sie aber nicht den ich-Laut, sonden den ach-Laut, den ich hier mit "kch" wiedergebe. :)

    Ich selbst sage übrigens Kina! :liebe1:
     
  2. Waldbaum

    Waldbaum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Schwarzwald
    Kina hat 100 Prozent! :) Ob das so bleibt? :)

    Btw: Meine Therie ist so:

    Im Süden gilt eher Kina, im Norden gilt eher China.

    Und dazwischen ist eine Grauzone mit Schina. :)

    -----------------

    Das Gleiche gilt auch für Kemie und kemisch, und für Kinesen und kinesisch. :)
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Zhōnghuá Rénmín Gònghéguó 中华人民共和国/中華人民共和國
     
  4. Waldbaum

    Waldbaum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Schwarzwald
    Schön! Kina führt weiter mit 100 Prozent! :)

    The South rulez! :liebe1:
     
  5. Waldbaum

    Waldbaum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Schwarzwald
    Zwischenstand:

    2 Kinesen - und ein Schinese. :)
     
  6. Orion101

    Orion101 Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Braunau
    Werbung:
    Wie kommt man nur auf die Idee ein CH wie ein SCH zu sprechen.. das hab ich mich schon immer gefragt.. oder Ferde statt Pferde... sensationell :D
     
  7. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Frage ich mich auch immer...Ich rege mich immer wieder auf, wenn Deutsche im TV Chirurg mit einem SCH aussprechen. :weihna1
    Aber mal um eins klarzustellen...Wir Schweizer sagen China auch mit CH und nicht mit K! Vielleicht gibt es ein paar Kantone, die es trotzdem mit K aussprechen, aber ich hab noch keinen Schweizer gehört, der es mit K ausgesprochen hat. :weihna1
     
  8. Waldbaum

    Waldbaum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Schwarzwald
    @ Raphael :)

    Wir haben beide recht! :)

    Wie oben gesagt: Das kch nehme ich nur hilfsweise als Schreibung für den ch-Laut in Bach.

    Und es stimmt doch, dass ihr in der Schweiz "China" mit dem ch wie in Bach aussprecht, und nicht mit dem ch wie in ich.

    In Lautschrift: Nicht [ç] sondern [x].

    Das wollte ich mit "Kchina" so andeuten. :)
     
  9. Ich spreche generell alles so aus, wie es gehört: Kina

    :clown:
     
  10. Werbung:
    loool frag ich mich auch *g*

    Sehe ich das jetzt richtig, dass in Nip/Tuck, in der es nur um Chirurgen geht, genau dieses Wort ständig falsch ausgesprochen wird..?!?! :schnl: Ich bin empört. =)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen