1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  3. Aktuell laufen zwei Verlosungen im Advent-Kalender im 5. und im 8. Türchen

Kina, China, oder Schina?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Waldbaum, 26. Januar 2008.

?

Wie sagt ihr?

  1. Kina

    20 Stimme(n)
    47,6%
  2. China

    15 Stimme(n)
    35,7%
  3. Schina

    7 Stimme(n)
    16,7%
  4. Kkkkchchchina

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Waldbaum

    Waldbaum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Schwarzwald
    Werbung:
    Aus Anlass des bevorstehenden chinesischen Neujahrsfestes hier die alte Frage: Wie sagt ihr? Kina, China , oder Schina? :)

    Oder gar Kchina, wie die Schweizer? ;)

    Obwohl die das nie zugeben und immer behaupten, sie täten "China" sagen. Dabei nehmen sie aber nicht den ich-Laut, sonden den ach-Laut, den ich hier mit "kch" wiedergebe. :)

    Ich selbst sage übrigens Kina! :liebe1:
     
  2. Waldbaum

    Waldbaum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Schwarzwald
    Kina hat 100 Prozent! :) Ob das so bleibt? :)

    Btw: Meine Therie ist so:

    Im Süden gilt eher Kina, im Norden gilt eher China.

    Und dazwischen ist eine Grauzone mit Schina. :)

    -----------------

    Das Gleiche gilt auch für Kemie und kemisch, und für Kinesen und kinesisch. :)
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.985
    Zhōnghuá Rénmín Gònghéguó 中华人民共和国/中華人民共和國
     
  4. Waldbaum

    Waldbaum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Schwarzwald
    Schön! Kina führt weiter mit 100 Prozent! :)

    The South rulez! :liebe1:
     
  5. Waldbaum

    Waldbaum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Schwarzwald
    Zwischenstand:

    2 Kinesen - und ein Schinese. :)
     
  6. Orion101

    Orion101 Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Braunau
    Werbung:
    Wie kommt man nur auf die Idee ein CH wie ein SCH zu sprechen.. das hab ich mich schon immer gefragt.. oder Ferde statt Pferde... sensationell :D
     
  7. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Frage ich mich auch immer...Ich rege mich immer wieder auf, wenn Deutsche im TV Chirurg mit einem SCH aussprechen. :weihna1
    Aber mal um eins klarzustellen...Wir Schweizer sagen China auch mit CH und nicht mit K! Vielleicht gibt es ein paar Kantone, die es trotzdem mit K aussprechen, aber ich hab noch keinen Schweizer gehört, der es mit K ausgesprochen hat. :weihna1
     
  8. Waldbaum

    Waldbaum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Schwarzwald
    @ Raphael :)

    Wir haben beide recht! :)

    Wie oben gesagt: Das kch nehme ich nur hilfsweise als Schreibung für den ch-Laut in Bach.

    Und es stimmt doch, dass ihr in der Schweiz "China" mit dem ch wie in Bach aussprecht, und nicht mit dem ch wie in ich.

    In Lautschrift: Nicht [ç] sondern [x].

    Das wollte ich mit "Kchina" so andeuten. :)
     
  9. Ich spreche generell alles so aus, wie es gehört: Kina

    :clown:
     
  10. Werbung:
    loool frag ich mich auch *g*

    Sehe ich das jetzt richtig, dass in Nip/Tuck, in der es nur um Chirurgen geht, genau dieses Wort ständig falsch ausgesprochen wird..?!?! :schnl: Ich bin empört. =)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen