1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kiffen gegen staatsbankrott

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Lucia, 6. August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.697
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    wenn die das dort machen, dauerts nimmer lang bis zu uns *gg*


    :flower2:
     
  2. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest

    Besser als Alkohol ist es für das Gehirn schon. Wissenschaftlich bewiesen :D

    Ausserdem hat die Natur auch diese Pflanze erschaffen und allein das sagt mir das jedes Gesetz gegen eine Pflanze Blasphemie ist.:jump5:

    Euer "Gott" hat auch diese Pflanze erschaffen also wer eine Pflanze verbietet betreibt die schlimmste Blasphemie von allen.:blume:


    lg:blume:
     
  3. DeeCee

    DeeCee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2009
    Beiträge:
    188
    Es gibt schon einen Thread zu diesem Thema => Gesellschaft und Politik :)

    DeeCee
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    shalom,

    du "vergisst" nur eins... hanf war bei den naturvölkeren eine 2heilige" pflanze, sein "gebaruch" zum kiffen war dadurch gergelt und wurde von einem schamanen überwacht....

    heute kaufst du die pfalnze, die (über) gezüchtet ist... sein gebaruch wird nicht geregelt, bzw.gelehrt... den kindern sagt niemand, wie sieh die pflanze "richtig" anwenden sollen! (hanf kann bein "unrichtigen gebaruch" ganz schön heftig sein --- wie ein "horrortripp" ...)



    shimon
     
  5. Sadivila

    Sadivila Guest

    den Kindern? na, die sollen ja auch nicht rauchen, oder?
    wenns legal wär, würeden sich schon viele wieder damit auseinander setzen.
    Dann wird Qualität denk ich mal auch eine Rolle spielen.

    lg
     
  6. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest

    Werbung:
    Zum Teil hast du recht, aber wenn ich mir 13-16 Jährige ansehe und sehe wie sie sich zu richten mit Alkohol...:confused: Dann frage ich mich was man in diesem Fall mit Alkohol machen sollte... wenn das kein Horrotrip ist...

    Hast du schon mal davon gehört das 14 Jährige an Cannabis Vergiftung sterben ?:tomate:


    lg
     
  7. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    cannabis/hanf war bis in die 30er/40er Jahre erlaubt. deswegen gibt es auch genug hollywoodfilme bis zu dieser zeit, wo kiffende leute zu sehen sind. wirtschaftsinteressen haben dem ein ende bereitet (mit hilfe des so idealistischen präsidenten roosevelt:rolleyes:).
     
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Ja und zwar hier:
    http://www.esoterikforum.at/threads/115675
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen