1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ki (Energiekugeln)

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von UmutBrasco, 8. Juli 2007.

  1. UmutBrasco

    UmutBrasco Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Viele von euch kennen bestimmt die Anime Serie Dragonball in der die Characktere mit ihren Ki Energiekugeln sich bekämpfen und so ihre Kraft demonstrieren. Wie wir ja wissen umgibt die Astralwelt nur die Kraft unserer Energie. Was mich interessiert ist....kann man in der Astralwelt auch kleine Ki (Energiekugeln) erzeugen und es zb in die Luft schmeissen und es explodieren lassen? Da ich in anderen Threads mal gelesen habe das man in der Astralwelt "Wenn man sich sehr konzentriert" Seiner wirklichen Energie bewusst werden kann und es sehen kann (zb. Durch das Leuchten des Auras).

    Eure Meinung dazu würde mir sehr helfen und mich noch mehr dazu motivieren meine Forschungen in der Astralwelt fortzusetzen, da ich wirklich noch nie den Schwingungszustand überwinden konnte und mit meinem Astralkörper meinen pysischen Körper verlassen konnte, qwil mir die Konzentration und die Motivation immer fehlt (Die Angst vor dem Unbekannten spielt auch eine kleine Rolle :)
     
  2. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    moin,

    "Jemand" der seine (Zitat: ) "Kraft" demonstrieren möchte/muss/tut ist das schwächste Glied der "Kette" (welcher? "X")... & ich unterstelle Dir mal, dass Du das Jahrzehnte noch nicht "be-greifen" möchtest? ... (warum? Keine Ahnung = Dein "Bier")

    Wenn Du Dir "wirklich" Deiner (Zitat: ) "Energie" bewußt wirst - würdest Du "erfahren" das Du "X" bist ... (X für... suche es selber - ich kaue ungerne vor /abgesehen davon, dass wir nur das wissen was wir im Standpunkt glauben wollen/müssen[?] :weihna1 )

    ad) Die Angst vor dem Unbekannten spielt auch eine kleine Rolle

    Die "Angst" spielt "die" [eine] Rolle (eine von vielen - die aufgewickelt werden wollen) - sei bereit zum sterben (spüre und liebe "Ihn" [ohne Ihn direkt zu treffen -> versteht sich von selber ;)]) und Du wirst den Schlüssel zum Leben finden ...

    So - und was machste jetzt?

    naja, auch egal - ich ziehe mir jetzt mal Bonanza rein, die haben zumindest pfeifende Bleikugeln :clown:

    Gruß
    Mike
     
  3. UmutBrasco

    UmutBrasco Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Köln
    Ich habe nichts von dem was du geschrieben hast verstanden ;)
     
  4. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    macht nix - mir gehts beim schreiben genauso :clown:
     
  5. UmutBrasco

    UmutBrasco Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Köln
    Na dann :)
     
  6. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    Werbung:
    ... ist alles im "Lot" ;)
     
  7. Semjasa

    Semjasa Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Wien

    Und ohne das eine X gäbs das andere X wohl auch nicht ! Ausserdem warum sollte er das nicht einfach machen wenns ihm Spaß macht ? Möglich ist es sicher nur welchen Sinn es hat versteh ich bis jetzt noch nicht xD
     
  8. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    Hi Semjasa, (uff, alles richtig geschrieben ;) )

    ad) Und ohne das eine X gäbs das andere X wohl auch nicht !

    weiss ich nicht - "glaub" ich hoffentlich(?) :)

    ad) Ausserdem warum sollte er das nicht einfach machen wenns ihm Spaß macht ?

    "KLAR" -möge der Spass ( :clown: ) - "mit ihm sein" ...

    Der Zustand des "Seins" - tja, ist das ein Thema für dieses (Sub-) Forum? ;)

    Gruß
    Mike
     
  9. Semjasa

    Semjasa Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Wien
    Nur somit is das eine X ohne das andere X nichts wert was nur wieder die wichtigkeit jedes Einzelnen zeigen soll.

    Dabei gehe ich von etwas in uns aus für das es kein Ende gibt.

    Das mit dem "demonstrieren der Macht" is auch so ne Sache - Ki Kügelchen die explodieren zeugen nicht von Macht - die einzige wirkliche Macht die es in meinen Augen gibt ist gesammeltes Wissen und Erfahrung (Zitat: Echtes Wissen verleiht Macht. ;P) - die demonstration dieser wäre somit keine Schwäche - denn wenn ich mein Wissen weitergebe wäre dies durchaus auch eine Machtdemonstration oder nicht?

    Gut ich denke das wir die Frage des "Seins" nicht weiter philosophieren sollten das wurde schon von so viel "intelligenteren" Menschen als uns gemacht, mit dem Ergebnis das wir sowieso nichts drüber wissen.

    Grüße

    Semjasa
     
  10. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    Werbung:
    Re Semjasa,

    ad) Nur somit is das eine X ohne das andere X nichts wert was nur wieder die wichtigkeit jedes Einzelnen zeigen soll.

    oder die "Wichtigkeit" des Kollektivs? (der "Gesamt-heit") - welches die "Wichtigkeit" des Einzelnen jedoch nicht schmälert... (auch nicht im Ameisenhaufen :confused: ;) )

    ad) Das mit dem "demonstrieren der Macht" is auch so ne Sache - Ki Kügelchen die explodieren zeugen nicht von Macht - die einzige wirkliche Macht die es in meinen Augen gibt ist gesammeltes Wissen und Erfahrung (Zitat: Echtes Wissen verleiht Macht. ;P) - die demonstration dieser wäre somit keine Schwäche - denn wenn ich mein Wissen weitergebe wäre dies durchaus auch eine Machtdemonstration oder nicht?

    Naja, nicht die "Weitergabe" ist ausschlaggebend sondern die "Motivation" (dessen) - jene "verändert" ... (Dich - wenn Du Dir dessen [nicht] bewußt bist)
    [Eine "Weitergabe" um sich zu "stärken" = :weihna1 = Ego :schnl: = "etwas" doof (etwa nicht? ;) ]

    ad) Gut ich denke das wir die Frage des "Seins" nicht weiter philosophieren sollten das wurde schon von so viel "intelligenteren" Menschen als uns gemacht, mit dem Ergebnis das wir sowieso nichts drüber wissen.

    Oje, das "Wissen" = das "Glauben" - haste den [noch? -> leg los] nicht gefunden? ;)

    Gruß
    Mike
     

Diese Seite empfehlen