1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ketosezustand

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Misja, 16. September 2010.

  1. Misja

    Misja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo allen zusammen,

    Wer von euch war schon mal längere Zeit in einen Ketosezustand um ab zu nehmen? Mann muss täglich viel Eiweiss zu sich nehmen und vieles darf man nicht essen zum Beispiel keine oder fast keine Kohlhydraten. Durch diesen Ketosenzustand muss der Körper Eiweiss verbrennen in statt Kohlhydraten. Mann soll auch fast keinen Hungergefuhl bekommen und ziemlich schnell und viel damit an Gewicht abnehmen.
    Ich habe jetzt ziemlich viel darüber gelesen aber möchter gerne auch wissen wer von euch mal in diesen Ketosenzustand war und wie es euch verlaufen ist.

    Liebe Grüsse Misja
     
  2. diva

    diva Guest

    hi misja.hab das ein halbes jahr durchgezogen und bin megahappy.
    hab mein altes gewicht wieder,haut straff,fühl mich supergut.
    die ersten zwei wochen wars ungewohnt für mich auf kohlenhydrate zu verzichten weil ich normal der brotesser schlechthin bin aber dannach gings wunderbar.
    merke jetzt auch das wo ich manchmal gemischt esse mein körper sagt-nee,bitte nur eiweiss.;)
     
  3. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.739
    Es wird sicherlich funktionieren, aber es wird schon immer wieder darauf hingewiesen das die Atkins-Diät, doch schon durch das viele Eiweiß und Fett deine Gesundheit gefährden könnte.
    Gibts für Dich keine andere Möglichkeit um abzunehmen?
    Glyx, SIS, Montignac...........
    lg wn
     
  4. Misja

    Misja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke für eure Antworten. Also ich esse schon ziemlich gesund das heisst, vegetarisch kein Zucker, Kaffee, Alkohol, esse nur wenn ich wirklich Hunger habe, esse nie zwischendurch und mache auch täglich Krafttrainung das letzte soll die Stofwechslung auch anregen. Ich möchte eigentlich nur 4 bis 5 Kilogramm abnehmen und dachte ich mache zwei Wochen eine Diät wodurch mein Körper in Ketosezustand gebracht wird und danach werde ich einfach so weiter machen wie vorher. Ich werde Morgen anfangen und werde aber das Fett weglassen also nur viel Eiweiss und Salat essen.

    @ Diva, du bist ein halbes Jahr in Ketose gewesen macht der Körper das ohne Beschwerden mit und darf ich fragen wieviel du an Gewicht abgenommen hast?

    Liebe Grüsse Misja
     
  5. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.739
    wünsch Dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben, aber ich glaub Du darfst nicht allzuviel Salat Essen sind ja auch Kohleh. drinnen
     
  6. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Du machst dich so krank!

    So erreichst du nichts ausser das du hinterher wieder zu nimmst! Ich kann darüber nur den Kopfschütteln :zauberer1
     
  7. Misja

    Misja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich esse nie zuviel und glaube das ich nach diese Dïat auch nicht zunehmen werde weil ich mich gesund ernähre. Es geht nur darum schnell einige Kilogrammen abzunehmen und dan einfach weiter machen wie vorher aber ich werde dann langsam an wieder Kohlenhydraten zufugen. Ich nehme nebenbei auch extra Vitaminen usw ein. Es ist nur für kurze Dauer diese Diät. Es ist schön das du sagst Zadorra das ich mich krank machen würde aber geh dann bitte auch weiter ein auf das Thema denn sonst hat es ja keinen Sinn so etwas zu behaupten.

    Liebe Gr:usse Misja
     
  8. Shanks

    Shanks Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Franken
    Du wirst nicht drumherum kommen etwas fett zu dir zu nehmen müssen.
    Der unterschied zwischen Low-carb und low-fat ist das du bei dem einen so gut wie auf die Einnahme von Kohlenhydrate verzichten kannst und dadurch ketose in der leber hergestellt wird um die reserven zu verstoffwechseln und beim anderen wirst du trotzdem fett zu dir nehmen müssen da du es für gewisse Organtätigkeiten brauchst und um Stoffe im Magen aufzuspalten.

    Der Vorteil bei low-carb ist der das der Erfolg schnell kommt aber sich schnell wieder einstellt während low-fat langsam aber im Jahresvergleich in etwa genauso erfolgreich sein kann.

    Wenn du jetzt anfängst Nahrungsgruppen aus Spaß an der Freude wegzulassen läufst du Gefahr das sich dein Körper eben diese aus den Zellen/Muskeln /Organe nimmt. So kann es bei manchen Diäten passieren das du 10kg abnimmst aber 33% davon war Muskelmasse und das bedeutet dein Tagesumsatz sinkt und dann heist es Hallo Jojo-Effekt, wenn du wieder soviel isst wie vorher.

    Uns hat man auf der Kur das Model nahegelegt mit Fettpunkten zählen,
    aber ich versuch es kurz zu machen.
    Man soll demnach zwischen 60 und 80g fett am tag zu sich nehmen wenn man das gewicht halten möchte, um abnehmen zu wollen soll der umsatz aber unter 60g liegen jedoch nicht unter 40g damit der körper nicht auf notstrom geht. Aber man soll auch die Kohlenhydrate im auge behalten, da es sinnlos ist das eine wegzunehmen aber dafür beim anderen reinzuhauen.
    Und man soll sich regelmässig bewegen.

    Letztendlich musst du wissen was du für richtig hälst und was du deinen Körper zutraust.
     
  9. Misja

    Misja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Niedersachsen
    Hall Shanks,

    Danke für deine Antwort,

    Bewegen tu ich täglich schon ziemlich viel, ich werde die Diät nur eine Woche durchziehen, ich habe Sonntag damit angefangen. Ich habe beschlossen täglich auch ein bisschen Kohlenhydrate zu essen. Normalerweise esse ich auch ziemlich wenig, 3x am Tag und nichts zwischendurch, ich esse nur wenn ich richtig Hunger habe nur 1 x im Monat kan es passieren das das mal nicht richtig klappt.

    Liebe Grüsse Misja
     
  10. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.739
    Werbung:
    Was hast Du eigentlich vor, daß Du jetzt so schnell 4 bis 5 kg abnehmen möchtest?
    Oder hast Du dann dein Wunschgewicht erreicht?
    Aber ich kanns Dir nachfühlen das man das dann irgendwann rucki zucki erledigen möchte nur leider ist dann wieder rucki zucki drauf!
    Aber jeder lernt das dann mit der Zeit, daß je schneller nix auf Dauer ist.

    Aber ich wünsch Dir bei so viel Verzicht einen schnellen Erfolg.
    lg wn
     

Diese Seite empfehlen