1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kennt wer gute Bücher über Kraftiere?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Okami no kitsune, 5. Januar 2019.

  1. Okami no kitsune

    Okami no kitsune Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2019
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hi, also ich habe schon länger einen guten Freundschaftlichen Kontakt zu meinen Krafttiere doch würde ich gerne Bücher kennen, die einen Techniken und Wege geben seine Verbindung zu den Tieren noch intensiver zu gestalten. Also auch im Sinne von magischer Arbeit...
    LG. O.n.k
     
    Holztiger gefällt das.
  2. Clipsi

    Clipsi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    2.052
    Steirerbua, wenn ich dir einen Tipp geben darf.
    Die Westseite des Hochwechsels bis zum grünen See am Hochschwab bietet wesentlich mehr Stoff als jedes Büchlein. Du musst nur viel Zeit dort verbringen, alleine, auch über Nacht.
    Diese Gegend ist so einsam, wenn du dort gibst, wirst du auch bekommen.
     
    starman gefällt das.
  3. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.574
    Sehr einfache Antwort: Kick die Bücher und befasse dich selber mit dem Tiergeist auf schamanischer Ebene, und zwar wie mit jemanden, mit dem du Freundschaft schließt.
     
    ApercuCure und starman gefällt das.
  4. ManouCara

    ManouCara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Beiträge:
    21
    Ich finde nicht, dass man einfach mal so Bücher "kicken" sollte. Man kann durch Bücher den ersten Ansatz in ein tieferes Verständnis schaffen. Natürlich folgt darauf idealerweise das eigene Erleben. Ich mag die Bücher von Paul Uccusic und Antonio Villoldo sehr gerne.
     
    SoulCat gefällt das.
  5. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.574
    Morgähn!

    Dochdoch - kicken. Ich meinte damit nicht die Standardbücher zum Schamanismus, sondern die ganzen Krafttierbücher, die es zur Zeit zuhauf gibt. Ich habe einfach oft den Eindruck, dass viele Leute nur noch darin lesen und sich nicht viel auf praktische Weise mit dem Krafttier auseinandersetzen.
    Villoldo würde ich nicht als schamanische Literatur betrachten, schon gar nicht als Standard.

    Grüßle,
    "Dr." Fae
     
  6. ManouCara

    ManouCara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Guten Morgen, als was würdest Du Villoldo denn betrachten???
    Liebe Grüße
    Manou
     
  7. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.574
    Morgen!

    Den sehe ich als Esoschmarrn. Harner, Uccusic und das Buch vom Apu Kuntur sind da wesentlich empfehlenswerter.
     
    starman und Nica1 gefällt das.
  8. ManouCara

    ManouCara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Beiträge:
    21
    Naja, das ist jetzt Ansichtssache..... ich mag diese abwertenden Bezeichnungen nicht. Das kann Deine persönliche Meinung sein. Für wen anderen ist vielleicht gerade er hilfreich.
     
  9. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.574
    *g* Ich dachte mir, dass das kommt. Es mag für andere hilfreich sein, aber ich gehe mittlerweile seit 20 Jahren den schamanischen Weg. Villodo habe ich gelesen, und glaub mir, der ist ungefähr so schamanisch wie ein Toastbrot. Das mag für andere abwertend klingen, aber ich nehme mir mittlerweile einfach heraus, in der Lage zu sein, das beurteilen zu können. ;-)
     
  10. ManouCara

    ManouCara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Ja, tu das doch. Ich gehe den schamanischen Weg erst zehn Jahre und kann bei ihm immer noch etwas finden.... so unterschiedlich sind die Menschen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden