1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kennt sich wer mit Sonnenbogen aus? (speziell SB-Pluto auf Sonne)

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Zauntänzer, 15. September 2011.

  1. Zauntänzer

    Zauntänzer Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Folgende Situation: ich habe angefangen mit Lauftraining, vor ca. 2 Monaten, fühl mich super und spiele nun mit dem Gedanken mal bei einem Marathon mit zu laufen! Im Moment bin ich noch am Informationen sammeln, hab mir ein Buch zum Thema Training für den Marathon gekauft, hier heißt es, dass man innerhalb von 3 Monaten soweit sein kann, als Laufanfänger zum Marathoni zu werden! Da ich es eh gar nicht so eilig habe, habe ich im Moment eher den Wien-marathon nächstes Jahr im April vor Augen, das sind 7 Monate Zeit! Das müsste ja dann realisierbar sein!

    Jetzt habe ich allerdings gesehen, dass so ungefähr zu dieser Zeit, wo ich mich schon für den Marathon jetzt im April fast anmelden wollte (um genug Druck zu haben) der Sonnenbogen Pluto auf meiner Radix-Sonne (im Skorpion) steht und zwar ziemlich exakt! Außerdem der SB- Neptun im Sextil zu meiner Radix-Sonne! Dann ebenfalls exakt der SB-Uranus auf meinem Radix-Neptun! Da ein Marathon ja schon eine krasse Belastung ist für den Körper und es Fälle gibt, wenn auch äußerst selten, wo Sportler auf der Strecke zusammenbrechen und sterben auf Grund von Herzversagen,.... hab ich jetzt natürlich etwas schiß! Natürlich würd ich mich vorher noch richtig durchchecken lassen vom Arzt, .... und ich bin ja auch noch nicht so alt,.... trotzdem,.... was könnte das bedeuten? meine hoffnung ist ja, dass ich vielleicht irgendein fast spirituelles Erlebnis habe beim Lauf! Ab km 32 heißt es ja, läuft man nur noch mit Willenskraft, der Körper ist am Limit!

    Jemand eine Idee?
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.048
    Hallo,

    ich denke du brauchst dir keine Sorgen machen, wenn das ärztliche okay vorliegt.
    Du schwingst m.E. ganz genau mit der herrschenden Zeitqualität. Es ist ja schon was besonderes, wenn der SB-Pluto über die Sonne läuft. Den Aspekt bekommt nicht jeder in seinem Leben. Aber wer ihn bekommt, der kann mit Sicherheit etwas Großes erreichen.

    Ich zitiere mal Klaus Bonert´s Buch: Sonnenbogen-Direktionen im Lebenslauf, S. 115:

    SO/PL: Wenn dieser Punkt aktiviert wird, zeigt dies eine Zeit der fundamentalen persönlichen Transformation an, die durch den aspektierenden Planeten festgelegt wird. Sie sind in der Lage Kraftreserven zu beleben, und können daher außergewöhnliche Kräfte freisetzen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht nur auf Zerstörung aus sind.

    lg
    Gabi
     
  3. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Hallo Zauntänzerin,

    wenn Transit-Pluto im Quadrat zu Deinem Radix-Pluto stehen sollte,
    könnte Deine Gesundheit darunter leiden.

    Christel
     
  4. Zauntänzer

    Zauntänzer Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Danke schon mal!

    @ Christel: wegen Pluto Quadrat Pluto mache ich mir weniger Sorgen, der Transit wird auch erst 2013 bei mir exakt! Außerdem erleben doch diesen Transit alle, die so alt sind wie ich! Also Mitte 30! Was heißen würde, Mitte 30 sollte aus gesundheitlichen Gründen niemand einen Marathon laufen, .... komischerweise machen aber gerade die Mitte 30 jährigen beim Marathon die besten Zeiten!!

    @ Gabi - hoffe auch, dass es so ist, wie du schreibst! Etwas Großes erreichen - das wäre natürlich super! Wer wünscht sich das nicht!

    lg

    zauntänzer (in) ; )
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen