1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kennt jemand martin schmid-astrologe (tv)

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von halma, 31. Mai 2005.

  1. halma

    halma Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    30
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe schon unter der Suchfunktion nachgeschaut, was mich interessieren würde, kennt den jemand, oder hat sich schon mal jemand von ihm beraten lassen?

    Ich bin damals nämlich mit meinen 100 Euro Honorar (3 Fragen) überhaupt nicht sinnvoll beraten worden!

    Lg
    Halma
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.740
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Hallo erstmal!

    Wenn er Dich schon mal beraten hat, wieso kennst Du ihn dann nicht?
    Irgendwie versteh ich das nicht ganz.

    East of the sun :kiss3:
     
  3. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Halma :)

    zu Martin Schmid kann ich rein gar nix sagen.
    Aber ich habe eine Frage an dich:

    Wie stellst du dir eine sinnvolle Beratung vor? Was erwartest du dir davon? Wann ist eine Beratung so, wie du sie dir vorstellst?

    Astrologische Deutungen unterliegen Aussagegrenzen. Wenn deine Fragen jenseits dieser Grenzen lagen, dann kann die Beratung für dich wohl eher nicht so "gut" gewesen sein. Das liegt dann aber nur zum Teil am Astrologen, obwohl es sicher - meiner Meinung nach - seine Aufgabe ist, dich auf diese Grenzen hinzuweisen.

    Wenn du noch einmal astrologische Beratung suchst, wäre es gut, vorher abzuklären, inwieweit sich deine Fragen überhaupt mit Hilfe der astrologischen Deutung bearbeiten lassen.

    Lieben Gruß
    Rita
     
  4. Ashtar-Linara

    Ashtar-Linara Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Haigerloch-Hart/BaWü
    Martin Schmid war lange Zeit auf dem Sender btv4U zu sehen - bevor die Kartenlegesendungen anfingen. Er kam mir immer sehr kalt und herzlos vor. Inhaltlich kann ich seine Beratungen nicht einschätzen, da ich von Astrologie viel zu wenig verstehe. Aber eines weiss ich sicher: Ich würde mich von ihm niemals beraten lassen...

    Liebe Grüsse -
    Ash-Li
    :kiss3:
     
  5. halma

    halma Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    30
    hallo,

    mich hätte es nur interessiert, ob ihn halt wer kennt bzw sich schon mal beraten hat lassen.

    ich war damals so enttäuscht, weil er nur so komische aussagen gemacht hat, die ich mir selbst auch hätte geben können *g*

    eigentlich waren es damals so easy fragen wie: wie geht es beruflich weiter, ist eine augen-op sinnvoll und partnerschaftlich (das hat damals auch gestimmt)

    aber irgendwie war das so eine abzocke,...
    lg
    halma
     
  6. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Hallo Halma :)

    ich weiß nicht so recht, soooo easy finde ich die Frage nach dem beruflichen Werdegang nicht, auch nicht die Frage nach einer Augen-OP.

    Nun ja.

    Vielleicht überpüfst du doch noch mal deine Ansprüche an eine Beratung.

    Gruß Rita
     
  7. Scorpion

    Scorpion Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    52
    100 Euro für 3 Fragen zu verlangen, ist sowieso eine
    Sauerei, wenn ihr mich fragt..
     
  8. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Scorpion,

    ich schätze mal, dass Halma ca. 50 Minuten mit dem Astrologen gesprochen hat, unabhängig der drei Fragen. Aber manchmal will man einfach von diesem einen Fachmann eine Auskunft und man will nicht wahrhaben, dass er sie nicht geben kann, obwohl das schon in relativ kurzer zeit klar geworden sein dürfte.

    Liebe Grüße pluto
     
  9. Scorpion

    Scorpion Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    52
    50 Minuten?
    Umso schlimmer.
    Wahrscheinlich gibt sich Schmidt noch Mühe, zu schwafeln, um den
    Leuten so richtig das Geld aus der Tasche zu ziehen.
    (Ich nehme an der Preis richtet sich nach der Gesprächszeit)
     
  10. halma

    halma Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    30
    Werbung:
    hallo,

    nein ich habe meine fragen schriftlich gestellt und eine antwort per mail bekommen, diese habe ich 2 mal hinterfragen müssen um einmal eine konsequente antwort zu erhalten.

    mit easy meine ich das so, dass ich 100 euro bezahlt habe und dann noch nicht mal eine gescheite antwort erhalte.

    zb arnold hat mir ein top-antwort geliefert *kompliment an arnold *G*, da war ich nur mehr baff!

    was mich dann so ärgert sind so "StAR"-astrologen die dich ausnehmen, und dir nicht mal gescheit antworten können.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen