1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kennt jemand eine Gute Wahrsagerin???

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Josi0206, 28. Februar 2007.

  1. Josi0206

    Josi0206 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Hallo an alle,

    kennt jemand von euch eine proffessionelle Wahrsagerin/Hellseherin bei der auch die Prognosen eintreffen??? Würde mich sehr freuen!!!
    Vielen Dank!
    Josi
     
  2. Esofrau

    Esofrau Guest

    Ja, kenne ich :)

    DICH SELBST!!! :escape:

    Nee, im Ernst - ich leg auch Karten, aber diese Treffsicherheit, die immer wieder angepriesen wird, nervt mich total. Wer außer du selbst kann die Zukunft erschaffen??? Und die Wahr-heit steckt in jedem von uns selbst! Deine Wahrheit ist eine andere als meine!

    Ob Prognosen eintreffen oder nicht entscheidet nur einer - du ganz allein, nämlich mit deinem Willen und deinem Verstand! Es gibt Tendenzen, die man im Kartenblatt erkennen kann, aber der Weg ist immer offen!!!

    So, war mir wichtig, das nochmal loszuwerden :morgen:

    LG
    Esofrau
     
  3. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hi,

    sehe das so wie eso-frau!
    im prinzip hast du alle antworten in dir selbst !!!

    egal ob kartenlegen, pendeln, orakel, weissagen,
    es kann lediglich ein hinweis sein.
    eine möglichkeit.

    niemand kann dir meiner meinung nach 100% - ig etwas weis-sagen!

    von herzen
    die lilaengel :liebe1:
     
  4. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
    hallo josi 0206
    ich muß mich der meinung von esofrau anschliesen.
    mit den hilfsmitteln wie karten/channeling ... kann man einen IST stand erheben.
    für mich ist es ungefähr so: du hast lauter plakate mit deinen "programmen" um dich hängen. (diese programme stammen aus der kindheit und sind noch aktiv) wenn du diese programme löst (d.h auflöst) stimmen die programme nicht mehr und die plakate hängen nicht mehr bei dir um den hals. (die werden dann mit dem kartenlegen nicht mehr gesehen und du kannst dich frei entwickeln. wenn du dann im jeweiligen moment entscheidest du gehst nach rechts/ oder nach links, oder in diejenige oder andere richtung. das entscheidest DU im jeweiligen MOMENT selber. wenn du an vorhersagen glaubst, sie dir sagen läßt und deine energie danach richtest wird aber genau das eintreffen was man dir gesagt hat. aber dann entscheidest nicht mehr du sondern DU läßt dich (ver)-führen da du nicht mehr vorbehaltlos bist.

    liebe grüße clemens
     
  5. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Hallo,

    ich frage mich immer wieder, wenn jemand als Prognose auf den Weg mitbekommt, dass er eine bescheidene Zukunft haben wird, ob er das wirklich wissen wollte :escape:

    Was mir aufgefallen ist, dass viele nicht richtig zuhören (können) - wenn man sich Wahrsagen lässt, sind die meisten innerlich angespannt..und voller Erwartungen. Ich glaube schon, dass die meisten mit einer Erwartungshaltung sich Wahrsagen lassen - und auf diese Dinge sind sie konzentriert.

    Auf die Frage: Bleiben wir zusammen?
    könnte die Antwort kommen: Ja...

    Viele sehen nicht was aber dazwischen liegt - ob man was tun oder ändern sollte, um die Beziehung zu halten. Kommt die Trennung, dann lag die oder der Wahrsager natürlich verkehrt...Weil man nichts geändert hat und die Beziehung ging kaputt....Oder das grosse Geld liegt in den Karten - tja, die Frage ist: Wie komme ich dazu? Glückspiel, Erbschaft? Nun liegt das Geld beim Glückspiel...aber wenn man nicht spielt, bleibt das grosse Geld aus. Und schon wieder die Aussage falsch :nudelwalk

    Aber wer von den Orakel(be)nutzern übernimmt die Verantwortung diese Aussage zu machen: Fang an zu spielen?

    Und jetzt sagt nicht, dass man das nicht sehen kann :weihna1

    LG
    IbkE
     
  6. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    hallo IbkE

    ich muss dir in vielem recht geben, aber es gibt welche die sich weit aus dem fenster lehnen.

    eine gute wahrsagerin, sieht den ist zustand, und klärt auf. sie sagt nicht ihre beziehung hält.

    sie sagt glück mit geld, aber man kann nicht sehen, woher es kommt.

    lg pia
     
  7. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Hallo Zadorra,

    Danke :)

    Ich glaube schon, dass man das sehen kann...man will nur die Verantwortung nicht übernehmen :) und muss man ja auch nicht ;)

    LG
    IbkE
     
  8. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hallo IbKe

    eine gute Beraterin sieht den Weg zum Ja, die Beziehung hält und wird natürlich auch den Weg aufzeigen - nämlich "von nix kommt nix"... Dazu braucht man allerdings keine Karten ;)

    Das Leben ist TUN, das sollte jeder wissen oder vermittelt erhalten von einer Beraterin (oder Berater).

    Und was du sagt mit der Verantwortung, da gebe ich dir völlig Recht! Die Verantwortung liegt im Handeln des Fragestellers / Ratsuchenden! Ein Berater kann nur empfehlen TUN muss jeder selbst. Und genau das ist es, was ganz ganz viele Leute nicht wollen (meine Erfahrung!). Eigenverantwortung - allein das Wort lässt viele zurückschrecken... Jedoch ist genau das der Schlüssel zur eigenen Wahrheit, zur eigenen Identität und schließlich zum eigenen Glück :)
    Aber das weißt du sicher auch, gell :liebe1:

    LG
    Esofrau
     
  9. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Hallo liebe User!
    Auch mich beschäftigt die Frage?
    Ich würde alles dafür geben glaube ich, wenn ich endlich Gewißheit hätte für meine Zukunft?
    Falls es hier jemand gibt bitte hilf mir! Bezahle auch, sogut es in meinem Ermessen liegt, denn sonst werde ich noch verrückt bzw. ich bin es eh schon, nämlich verrückt vor Sorgen in meinem Leben.

    Danke LG Markus
     
  10. arielle7

    arielle7 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    50
    Werbung:
    für mich stellt sich da immer wieder die Frage, was hat der andere davon zu wissen was die Zukunft bringt?
    Ich für mich reflektiere immer ob ich mit dem was ich sehe, dem anderen überhaupt was gutes tue. Schließlich will man ja niemanden in Angst und Schrecken versetzen, zum anderen aber auch nicht Schönfärberei betreiben.
    Außerdem wo bleibt die eigene Kraft und Fähigkeit - sofort, hier und jetzt - sein Denken und damit seinem Leben eine neue Richtung zu geben.
    Ich selbst stelle mich für den anderen als Spiegel zur Verfügung - manches wird dadurch klarer. Professionell stelle ich mich als Kanal zur Verfügung um das was in der Tiefe der Seele vorhanden ist, aber vielleicht durch Ängste usw. überschattet ist, wieder sichtbar und erfahrbar zu machen.
    Nur der Weg der von Liebe getragen ist, ist der einzig richtige. Liebe ist alles....

    arielle
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen