1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kennt jemand ein Trennungsritual und hat es auch schon ausgeführt?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Vanimo, 22. Januar 2009.

  1. Vanimo

    Vanimo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hallo...ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen. Ich suche ein wirksames Trennungsritual?! Es sollte wenn es geht schnell und nicht zu aufällig gestaltet sein! Lieben Dank!
     
  2. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.551
    Ort:
    Wien

    Wie wär es mit: Ich will nicht mehr, ich geh jetzt!


    ;)
    Mandy
     
  3. Vanimo

    Vanimo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    wenn ich nich soo angst hätte denn hätte ich das schon getan!
     
  4. mara77

    mara77 Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Steiermark
    angst?warum und wovor hast du angst?daß du ihn verletzt??ich glaube es verletzt ihn viel mehr wenn du noch mit ihm zusammen bist und hinter seinem rücken an trennung denkst?!
    spiele mit offenen karten-der direkte, ehrliche weg ist immer der beste!
    lg mara
     
  5. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.551
    Ort:
    Wien
    Ja, aber sowas kann man genausowenig herbeizaubern, wie alles andere auch nicht.

    Ich würd mal sagen, wenn es dir wichtig ist, dann überwindest du deine Angst und wenn nicht, dann musst du eben festkleben bis du nimmer kannst.

    Ich war aber auch mal so. Ich hatte folgendes "Ritual": Ich hab das alles so hingedreht und mich derart aufgeführt, dass der andere gegangen ist.

    Mittlerweile kann ich`s aber, wenn es wirklich notwendig ist.

    :)
    Mandy
     
  6. Vanimo

    Vanimo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Es ist halt auch eine riesen vorgeschichte! Und ich würde wenn ich könnte den ehrlichen und direkten weg wählen!
     
  7. mara77

    mara77 Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Steiermark
    vielleicht magst du ja kurz erzählen.....
     
  8. Vanimo

    Vanimo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    ok...ich hatte mich letztes jahr schon von meinem mann getrennt,bin aber seit september wieder bei ihm auch wegen unseres Sohnes! Anfangs war es super aber nun is wieder alles so wie es war als ich schon mal gegangen bin. Mir fällt es soo schwer ihm zu sagen was in mir vorgeht.
     
  9. mongol

    mongol Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Steiermark
    Hallo!

    Hastb du Angst davor ihm weh zu tun wenn du ihm die Wahrheit sagst, oder hat deine Angst einen anderen Grund?
     
  10. Vanimo

    Vanimo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    ja habe angst ihm wehzutun...er ist ein lieber Mensch,ich hasse ihn nicht nur das was zu einer beziehung gehört fehlt einfach!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen