1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kennt irgendwer

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von auf|gefädelt, 7. September 2008.

  1. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Werbung:
    hier im Forum so richtige Naturmenschen, die mit den Pflanzen, Wäldern, Erdgeistern usw. leben (Österreich)?


    :banane:
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    So richtig in und mit der Natur und ihrem Meister leben
    meiner Meinung nach z.B. die Vissarionisten.
    Die Anhänger bei/mit Vissarion.
    Am Tiberkul-See in Russland bei Krasnojarsk.
    In Petropawlowka und Umgebung.
     
  3. kliA

    kliA Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2008
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Langsam machst du mir Angst... Du musst ein Bücherwurm sein oder dergleichen... Du weißt zu viel o_O
     
  4. nussi

    nussi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    12
    Ort:
    St.Pölten
    Frage: Leben diese "russischen" Naturvölker mit ihrem Meister bloß IN der Natur oder MIT der Natur? Insbesondere könnte ich mir vorstellen, dass der Meister die Kommunikation mit nur im Voraus bestimmten Naturgeistern zulässt?! Wäre es anders, stellt sich die Frage, wozu sie des Meisters bedürfen?
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

    ich lebe ganz im sinne von mutter erde, auf einem kleinen bauernhof, arbeite in der natur, mache naturerfahrungsseminare und vieles mehr. ich spreche mit bäume, baue mein obst und gemüse selbst an, hab ein paar tiere und liebe das leben auf dem land.
    mein häuschen steht nicht ganz aber trotzdem etwas in alleinlage, an der tschechischen grenze, wo nichts ist als natur...............und rundum viele elfchen ;)
     
  6. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    das kann man auch in wikipedia oder sonst wo nachgucken ;)
     
  7. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen

    Das sind natürlich keine russischen Natürvölker, sondern wie die jetzt bereits herausgefunden hast jede Menge Intelektuelle dabei.
     


  8. Von der Energie her ist das meiner Meinung nach zweifellos eine Sekte. Und der "Meister" betrachtet sich als (Reinkarnation von) Jesus von Nazareth, was er sicher nicht ist. Man kann das leicht anhand der Energie spüren.
     
  9. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Liebe Sitanka,
    danke für deine Antwort!!!! Bist du schon so aufgewachsen, oder hat es dich als erste in der Familie zu Mutter Erde gezogen?
    Dein Leben liest sich äußerst spannend - wunderschön!!!!

    Es geht mir hier nicht um Seminare - sondern um Menschen die alle ihren Weg in der Natur beschritten haben, also z.B. von Großvater auf Vater und wiederum auf Sohn weitergegeben - die auch ihre Einweihungen dort vollendet haben.
     
  10. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    ich bin im grunde schon sehr naturverbunden aufgewachsen, aber im vergleich zu jetzt, wie ich jetzt lebe, dann müsste ich sagen, eigentlich habe ich über die natur von meinen eltern nicht sehr viel gelernt.
    angefangen hat es als jugendliche als ich zu den pfadfindern gegangen bin. wir haben hier ständig naturerfahrungsdinge gemacht. von selbst ein tier schießen und zubereiten, pflanzen kennenlernen, beeren sammeln, pilze, bäume bestimmen und vieles mehr.

    dann hat es kurzzeitig etwas nachgelassen und als ich dann eine menge indianer nordamerikas kennengelernt habe, ist es für mich klar gewesen, dass ich mein leben nur im sinne von mutter erde leben möchte. das ist neben der liebe das höchste glück für mich.

    erzähle du mir auch deine geschichte, ich würde mich sehr freuen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen