1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kennt ihr gute bücher?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von caro17, 13. Mai 2007.

  1. caro17

    caro17 Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    hallo kennt ihr gute bücher über magie oder gute bücher die das karten legen guten beschreiben? könnt mir auch per pn schreiben. lg
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Caro

    also über Magie gibts gute Bücher

    das moderne Standartwerk: Schule der Hohen Magie von Frater V.D.
    das klassische Standartwerk: Transzendentale Magie von Eliphas Levi
    das bekannte Standartwerk: Magick in Theorie und Praxis von Aleister Crowley


    übers Kartenlegen kenn ich mich nur mit dem Tarot aus

    da gibt es

    Der Bilderschlüssel zum Tarot von A.E. Waite
    Tarot. 78 Stufen zur Weisheit von Rachel Pollack (<- sehr zu empfehlen)
    Das Arbeitsbuch zum Tarot von Hajo Banzhaf (<- Seriös und umfassend)
    Der Crowley Tarot von Hajo Banzhaf und Akron (<- sehr umfassend)
    und natürlich auf der B.O.T.A. Europa Internetzsseite die kurze und Bündige zusammenfassung des Tarots von Harvey Spencer Lewis
    oder aber man sucht auf der Internetloge.de die Autorisierte Internetausgabe zum Buch "Tarot" von Ernst Tristan Kurtzahn

    oder du machst es dir leicht und klickst in meiner Signatur auf den ersten Link ;)

    und wenn man es etwas verwirrender mag

    Die Lehren des A. Band 1 und Band 6 (<-sehr Bildgewaltig, dafür aber auch recht teuer - lieber zuerst noch überlegen)

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  3. caro17

    caro17 Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Oberbayern
    sind die ersten drei bücher zu empfehlen? um was genau geht des in den büchern? erklären sie z.b rituale oder so? und wie teuer sind sie ungefähr? lg
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Caro

    also die ersten drei Bücher sind grundsätzlich zu Empfehlen (darum sind es ja auch standartwerke)

    Preislich müssten sie sich im akzeptablen halten - man sollte auch alle drei schon bei www.zvab.com (<-internetzzusammenschluss aller deutschsprachigen Antiquariate) bekommen

    Also die Schule der Hohen Magie befasst sich hauptsächlich mit der Grundlegenden Praxis, also Schutzkreis, Bannende, anrufende Kreise, Sigillmagie, Chaosmagie usw - immer Praktisch ausgelegt mit einem Grundkurs. Transcendentale MAgie (auch bekannt als "Die Hohe Magie in Theorie und Praxis) befasst sich im ersten Teil hauptsächlich mit der Theorie, sehr umfassend, aber man muss den schreibstil mögen, da er sehr ausschweifend ist - der zweite Teil behandelt hauptsächlich die Praxis, auch sehr umfassend, aber es werden nie simple rezepte angegeben. Magick in Theorie und Praxis befasst sich ebenfalls sehr stark mit der Praxis :)

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  5. caro17

    caro17 Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Oberbayern
    aha. und wüsstest du auch ein buch wo einfache rituale usw drinstehen. und alles auch gut erklärt ist. lg
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Ja: Schule der Hohen Magie ;)

    also Bücher die einfach Rezepte angeben sind nicht zu gebrauchen, denn diese Rezepte sind meist Aberglaube... bei der Magie geht es aber darum auch seine eigenen Rituale zumachen...

    aber wenn du nur Zaubersprüche und Rezepte suchst, dann googel mal nach dem kleinen Albert oder nach dem Paracelsischen Zauberbuch (<- das nicht von Philipus Auroelus Theophrast Bombast von Hohenheim genannt Paracelsus geschrieben wurde)

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  7. caro17

    caro17 Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    ok. danke werd mal schaun wo ich dieses buch finde. lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen