1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kennt ihr das?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von zadorra125, 6. Dezember 2009.

  1. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Ihr kennt Leute Jahre lang und irgendwann sind sie euch fremd. Auch hier, ihr lest ihre Worte, die ihr oft lest, und ihr wisst nichts mehr zusagen.

    Sie sagen Dinge die euch wie aus dem Mittelalter vorkommen.

    Sie denken und sagen Dinge, die voller Glaubenssätze sind.
     
  2. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Manchmal sind Werte aus dem Mittelalter nicht schlecht.
    Da gabs noch Respekt - heut ist das ein Glücksfall, dass ma mal mit "Sie" angesprochen wird....

    Aber alles mit Mass und Ziel - halt......

    Glg W.:)
     
  3. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Nah ich weiß nicht! SIE Wusel :D
     
  4. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.268
    Ort:
    Kassel, Berlin

    hi :)

    das hält einem doch gut vor Augen, daß man auch selber gewisse Glaubenssätze hat
    und diese mal wieder durchchecken könnt, ob sie einem noch angebracht erscheinen.

    Y.
     
  5. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    Hallo Zadorra,

    Das Problem liegt einmal darin, das viele Menschen der Meinung sind, sie würden ihr Gegenüber kennen - denn wenn uns ein Mensch fremd erscheint, obwohl wir ihn schon jahrelang kennen --- kennen wir ihn jahrelang wohl nicht richtig!

    Auch entwickelt sich jeder von uns im Laufe der Zeit, die Entwicklungen können oft sehr unterschiedliche Wege gehen, daher kann es auch passieren, das uns ein Mensch fremd wird - es ist manchmal sogar der eigene Partner.
    Wir leben uns auseinander.

    Viele Sätze aus der Vergangenheit haben heute immer noch Gültigkeit. Konfuzius zum Beispiel (435 v. Chr.) hat Thesen aufgestellt, die heute noch oft anwendbar sind - wie diesen: "Der Edle wird nicht an seinen Worten gemessen, sondern an seinen Taten."

    Alte Weisheiten sind eben Weisheiten. Es liegt an uns, ob wir den Ursprung und die Zeit als einen negativen Aspekt oder einen positiven Aspekt heranziehen.

    Willst Du ausdrücken, das Leute "Weisheiten" von sich geben, die für Dich keine sind, dann ist der Ausdruck "aus dem Mittelalter" sehr mittelalterlich!:D

    Klar - das macht uns doch aus! Worüber beschwerst Du Dich also? Darüber, das Du Dich mit Freunden oder Bekannten auseinander lebst? Das liegt doch an jeder Person selber, diese Entfernung zu definieren, zu überbrücken oder als Mauer zu betrachten.
    Wie es mir scheint, beschwerst Du Dich über Dich selber, kann es sein das Du Dich von Dir selber entfernst?

    Einen nahen Gruß aus der Ferne von Lifthrasir
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Das ist super, wenn man das erkennt. Da hat sich offenbar die Gabe der Beobachtung wesentlich verfeinert:)
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Leider ist das aber nur die eine Seite der Medaille... :rolleyes:
     
  8. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.873
    Ort:
    An der Nordsee
    Es müssen ja nicht die anderen sein! Manchmal stagniert man selbst mal eine Zeit lang, aus welchen Gründen auch immer, und findet deshalb keinen Zugang mehr ... zu den anderen und ihren Worten.

    R.
     
  9. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    hallo zadorra,

    so lernen wir. es gibt worte, die uns inspirieren und worte, die schmerzen. alles was schmerzt, sollen wir uns anschauen und fragen, ob wir es noch brauchen?
    das erzeugt neues bewusstsein, eine gute sache...

    lg winnetou:)
     
  10. Anithiel

    Anithiel Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Auf der Spitze des Eisbergs
    Werbung:
    Ja, ich kenne das. Und es ist jedesmal eine wunderbare Gelegenheit, sich neu kennenzulernen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen