1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kennt ihr das auch....

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von 30Seconds, 9. April 2012.

  1. 30Seconds

    30Seconds Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2011
    Beiträge:
    329
    Werbung:
    Hi :)

    Kennt ihr das auch, eigentlich ist alles okay und trotzdem seid ihr in einer traurigen Stimmung? Traurige Gedankengänge gehen euch durch den Kopf, irgendwie erscheint alles sinnlos und trotzdem ist da eine der Art Innere Ruhe...

    Das alles in Bezug auf eure "DS". Ich gebe IHM keinen Namen, "DS" hin oder her...

    Ich habe heute das Gefühl, das wir nicht mehr weiterkommen, unsere Beziehung steht still, dabei gibt es noch so viel, was sich entwickeln kann.
    Bin so traurig, weil er nicht mehr über das Problem reden will. Weil es für ihn kein Problem ist, aber für mich.
    Ich vermisse ihn und gleichzeitig wird mir alles zu viel und ich würde lieber eine Kontaktpause einlegen...

    Wer möchte kann gerne antworten, ansonsten werd ich hier gelegentlich meine Gedanken reinschreiben ;)

    LG
     
  2. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    HM,..ja , kenne ich auch,bin derzeit sehr zufrieden , im Großen und Ganzem , Kleinigkeiten gibts immer mal die ärgerlich sind für Momente, aber was solls,...doch die "stille " Sehnsucht ist immer noch da und es betrübt mich dann , wenn gerade von der Person zu bestimmten Tagen nix kommt, sonst eh und ich denke ob ich doch nicht endlich auf Sparflamme mache,....er kann das rar machen besser als ich ,.....und da beschleicht mich eben auch die Wehmut ,...naujo aber vergeht a wieder;)
     
  3. Lemuria82

    Lemuria82 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Karlsruhe
    Oh ja, auch mir ist dieses Gefühl bekannt.

    Eigentlich geht es mir zur Zeit recht gut. Doch seit einigen Tagen fühle ich mich leer und sehe in vielem, was ich sonst gern gemacht habe wenig Sinn.
    Meine "DS" hat vor kurzem seinen Vater verloren und sich enorm eingeigelt, so dass ich nicht an ihn herankomme, ohne gegen seinen ausdrücklichen Willen zu handeln. Ich spüre seinen Schmerz und auch wenn ich ihm Kraft und positive Energie sende, genügt es wohl nicht.Es geht ihm einfach zu schlecht momentan... :blume:
     
  4. regentropf

    regentropf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.192
    LG
    regentropf
     
  5. 30Seconds

    30Seconds Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2011
    Beiträge:
    329
    [​IMG] ach....

    @regentropf: ich kenne es auch anders herum. also manchmal bin ich einfach glücklich und zufrieden. einfach so.

    die geschichte ist lang und kompliziert. die ganze zeit dachte ich, das ich einen schritt machen muss. hab ihm nach fast 2 jahren also gesagt, was er mir bedeutet (wir sind kein paar o.ä.). ich dachte, das es uns irgendwie voran bringt. aber nichts. er sagt so gut wie nichts dazu. im gegenteil, sobald ich ihn darauf anspreche macht er dicht. er wäre kein gläserner mensch, er will nicht von mir durchleuchtet werden. er fühlt sich wahrscheinlich jedesmal in die ecke getrieben. komische andeutungen, die ich nicht verstehe.... dabei möchte ich nur wissen, was mit uns ist, ob es überhaupt ein "uns" gibt.
    manchmal sagt er dinge, die mich denken lassen, das er sich nicht binden will. hab ihm klar gemacht, das ich mit niemandem zusammen sein will, der mich nicht ganz will.

    was nützt mir die kontaktpause? ich weiß ja, was ich will. nur weiß er es nicht oder er will es mir nicht sagen....

    [​IMG]
     
  6. Schafhirte

    Schafhirte Guest

    Werbung:
    hallo Sekündchen,

    es klingt auf dem ersten Blick so, als würdest du ihm unbewusst mit deinen Geständnissen das Messer ansetzen u. von ihm ein "Ja" oder "ja" hören wollen.. Auch wenn du es nicht absichtlich tust, so klingt es für mich auf den ersten Blick.
    Ich meine, niemand lässt sich gerne in die Ecke drängen, selbst wenn Gefühle von ihm da wären, man kann es durch die ewigen "Was willst du wirklich? Empfindest du was? ich schon.. usw.." doch ein wenig erschweren.. hängt auch vom Alter u. der Reife des anderen Menschen ab.

    Frauen können da sehr extrem sein, weil sie unbedingt mit aller Gewalt scheinbar sofort u. gleich (wenn sie selbst glauben zu wissen was sie wollen) ein Geständnis rauspressen zu wollen.

    Ist meine Meinung dazu, muss ja net stimmen, u. is auch nicht als Angriff gedacht, nur als Denkanstoss..

    Natürlich ist es schwer, hier ein volles Urteil abzugeben, weil man ja die Hintergründe u. seine Version nicht kennt..
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    2 Jahre in der Warteschleife klingt für mich eher nach einem seehr gutmütigen Schaf und keiner Erpresserin, die sooofort Geständnisse zu hören erwartet.
     
  8. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.603
    Ort:
    Hessen
    ja, man nennt es wohl auch ungeduld :rolleyes: auch wenn frau, wie du schon sagtest, es nicht bewußt ist oder böswillig macht in form von drängen wollen.

    aber... irgendwann lernt man geduld, besinnt sich auf anderes erfüllendes, wird unbeschwerter und das spürt der andere sehr wohl und je nach interesse bewegt der andere sich ganz von selbst. und dann heißt es immer noch geduld und anbeißen lassen :) reagieren statt aggieren (so meine erfahrung)
     
  9. 30Seconds

    30Seconds Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2011
    Beiträge:
    329
    @Schafhirte: dann sag mir mal, wie lange ich noch auf irgendein zeichen warten soll? es geht nichtmal nur darum, das er über seine gefühle spricht.
    es geht darum, das er ab und an halt sachen sagt, die es so klingen lassen, als ob er sich nicht festlegen will. nicht jetzt und auch nicht in nächster zeit. ich möchte halt einfach wissen, ob es sinn macht noch zu warten.
    und so langsam glaube ich einfach, das wir beide unterschiedliche erwartungen aneinander haben. das ist ja in ordnung, ich will mit sicherheit nichts erzwingen. nur empfinde ich es unehrlich von ihm, wenn er weiß, was ich möchte (und das weiß er) - und er eben keine beziehung o.ä. will! dann soll er es sagen. und andauernd diese d**** anspielungen.... es wäre gar nicht so, wie ich denke, bla bla. was soll das heißen? was soll ich damit anfangen????
    und ich darf überhaupt gar nicht in diese richtung fragen, dann fühlt er sich sofort eingeengt. nach jahren ist meine geduld langsam am ende.
     
  10. regentropf

    regentropf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.192
    Werbung:
    hallo 30seconds,

    was er will, weiß wohl nur er, und von ferndiagnose, ohne nichts, wird nichts :rolleyes:
    wir sind hier, in einem eso forum, welche geschichte ist schon kurz&lang?? :D

    also, zuerst finde ich es toll, das dus gewagt hast! auch wenn dus dafür 2 jahren gebraucht hast, gewagt ist gewagt ^^

    auf dem ersten blick, würde ich auch sagen, das er dir doch mit seinem nichts tun, schon beantwortet hat...
    "tat" bedeutet mehr als 1000 worte. und das was er tut, zeigt vllt schon, was für ihn ist.

    nun, scheint so, als würde er dir nicht abgelehnt zu haben, oder wie ist es?
    sry wenn ichs sag, aber, wenn jemand mir mehr als 1x die gefühle/liebe gestehen würde, dann würds mir auch i.wann zuviel...
    klar, erwartet man eigentlich auch eine antwort, wenn man die karten offen gelegen hat...
    ich hab mal einen satz gelesen: "jemand zu lieben, ist etwas wertvolles, die liebe gibt, sie erwartet nichts, die liebe lässt sich weder erzwingen noch erkaufen und sie ist auch kein tauschhandel".
    das hilft dir vllt nicht weiter, ich wolltes nur mal geschrieben haben ^^

    du schreibst, du willst dich nicht mit jemand zusammen sein, der sich nicht ganz binden mag, d.h. i,wie für mich, er hat dir nicht abgelehnt, oder wie meinst du das?
    wie gesagt, du kannst gerne die geschichte schreiben ^^ eine verkurzte version oder so... sonst wären die spekulationen weit entfert von der realität :rolleyes:
    was auch sehr wichtig ist, liebe 30seconds... halte dich bitte nicht so fest an DS_mythos!!! das schadet dir als dir hilft! ich weiß nicht ob dus lesen willst, und vllt denkst du jetzt, ich wills dir nur rausreden&so.
    aber, findest dus nicht, das es i.wie nicht korrekt ist, jetzt tage/wochen/monate auf seine "leuchtung" zu warten?! bzw, weil du dann denkst, ihr kommt dann so oder so zusammen??

    sollte ich dich mit die sätzen verletzt haben, musst du wissen, was dies alles nur meine persönliche meinung ist, das was sein kann, aber nicht muss!


    LG
    regentropf
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen