1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kennt day jemand? und was ist es?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von strela, 10. April 2014.

  1. strela

    strela Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2014
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Hallo ihr lieben
    Ich weiß nicht ob ich mit meiner Frage richtig bin. Ich versuche es mal so gut es geht zu erklären. Ich habe schon etliche male in der Nacht das Gefühl ich träume aber ich kann dabei "klar" denken.
    Das macht mir immer angst und ich will "aufwachen" entweder bekomme ich die Augen nicht auf oder nur ganz kurz es fühlt sich so an als wäre ich soo müde das sie sofort wie zufallen obwohl ich mich so sehr anstrenge sie offen zu halten.
    Oder ich kann mich nicht bewegen oder schreien. Ich kann meine stimme und meine schreie hören aber es kommt kein Ton raus. Kennt einer das ? Und was ist das ? Freue mich auf Antworten.
    LG strela
     
  2. mcfly

    mcfly Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    121
    moin... sei doch froh über diese Art von Träume, denn in diesen erlebst du doch bestimmt so einiges Abgedrehtes und es kommt dir doch bestimmt so vor, als wenn die Nacht mehr zu bieten hat, als der Tag zuvor, stimmts!?... so etwas nennt man auch Klartraum, kannst ja mal googeln ... ist nix, wovor du Angst haben musst

    das mit dem "sich nicht bewegen können" ist nun etwas, womit ich mich nicht auskenne, aber vielleicht bekommste ja noch Antworten darauf

    schöne Grüße :)
     
  3. strela

    strela Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2014
    Beiträge:
    35
    naja es macht mir wie gesagt eher angst als das ich mich daran erfreuen könnte. Was sich hoffentlich irgendwann ändert.

    Ob es Klarträume sind weiß ich nicht, muss ich mich mal "einlesen"

    Jetzt wo ich es erklären möchte fallen mir gar nicht mehr so viele träume ein, nur diese starre.

    Aber an den Traum von letzter Nacht kann ich mich noch sehr gut erinnern.
    Ich träumte das ich auf die Toilette muss also stand ich auf. Im Flur schaute ich ins Wohnzimmer runter die durch eine Wendeltreppe verbunden ist. Ich sah meine Katze oder besser gesagt nur ihren Schwanz. Ich dachte wenn sie jetzt hoch kommt geht sie ins Bett und macht sich breit so das ich nach dem Toilette gang keinen platz haben werde, also rannte ich wieder zurück ins Bett und tat so als würde ich schlafen. Ich spürte dann wie sie aufs Bett sprang, als sie dann ich nenne es mal "auf mich zurannte" und miaute dachte ich (also ich konnte dann klar denken) das ist nicht meine Katze sie ist weiß und meine eben nicht. Sie rannte um meinen Kopf herum und ich bekam angst warum auch immer. Ich versuchte die Augen zu öffnen kurz gelang es mir aber sie sind sofort wieder zu gefallen. Ich musste wirklich kämpfen um mich bewegen zu können, was mir irgendwann auch gelungen ist. So in der Art spielt es sich immer ab.
    LG strela
     
  4. 0bst

    0bst Guest

    Du kannst dich im Traum bewegen, zur Treppe gehen usw.

    Dann bekommst du Angst und bewegst dich nicht mehr, dein Geist stellt sich den Ängsten, auch wenn es schwierig ist und ein Teil von dir weglaufen möchte.
     
  5. strela

    strela Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2014
    Beiträge:
    35
    Nein das zur Treppe laufen war der "wirkliche" Traum erst als ich merkte das die Katze aufs Bett gesprungen ist fing ich an "klar zu denken" und dann erst konnte mich nicht bewegen... schreien oder sonstiges.
     
  6. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    ah. :)
     
  7. Das, ist oft kein schöner Zustand.
    Ich kenne das.;)
     
  8. strela

    strela Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2014
    Beiträge:
    35
    Im Nachhinein denke ich immer, ist ja nichts passiert also vor was hattest du Angst. Aber wenn es dann wieder passiert ist die Angst wieder da. Genau genommen ziemlich blöd :rolleyes:
     
  9. Ich glaube das ist ein Zustand in dem auch manche meditierende sich während dem schlafen befinden können.
     
  10. strela

    strela Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2014
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Kann gut möglich sein aber ich habe noch nie meditiert :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen