1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ken Wilber stoppt seine Gehirnwellen?

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Zugvogel, 16. Januar 2008.

  1. Zugvogel

    Zugvogel Guest

    Werbung:
    Was haltet ihr davon?

    Brainwave to zero
     
  2. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Also an seiner Stelle wäre ich da vorsichtig.







    ....schließlich darf man bei Hirntod die transplantiertauglichen Organe entnehmen... :D
     
  3. SammyJo

    SammyJo Guest

    Ja,

    der Ken muß sich ja was einfallen lassen ....... .

    Nachdem er nicht bei bleep mitmachen durfte!
     
  4. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Das wiederum sollte ihm eher schmeicheln. :stickout2




    Bullshit rulez.
     
  5. SammyJo

    SammyJo Guest

    Wer sagt das?

    Der bullshit-Aufspürer?

    "Ich krieg euch alle!"
     
  6. Zugvogel

    Zugvogel Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Beiden :weihna1!

    Gut, dass erfahrene Meditierende ihre Gehirnaktivität beeinflussen können, ist ja mittlerweile erforscht - aber für den Nachweis braucht man meines Wissens einen Kernspin und kein Phantasiegerät, wie es auf Esoterik-Messen angeboten wird :party02:.

    (Auch dass er auf Standbild geht, sobald dieser Zustand erreicht ist - der offensichtlich nur den Bruchteil einer Sekunde anhält - lässt das Ganze eher als Artefakt erscheinen...)

    Kennt ihr die Werke Wilbers? Was haltet ihr davon?
    (Bin auf der Suche nach geistigem Input :). Wilber scheint mir da geeignet zu sein, aber vieles an ihm irritiert mich auch (hab sein Werk bislang allerdings nur ergoogelt ;-).)

    HG Kim
     
  7. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Yes.



    1.000%ige Erfolgsgarantie .
     
  8. SammyJo

    SammyJo Guest


    Muß man eigentlich sehr viel bullshit in seinem Leben verzapft haben, um solch ein sicheres und feines Gespür dafür entwickeln zu können?

    Mal interessiert nachgefragt.


    Und ja, was ist jetzt eigentlich "wissenschaftlich" an diesem Versuch?
     
  9. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Es genügt eine einzige Gabe: Gespür für Qualität.



    Das entwickelt man nur, indem man Hochwertiges zu sich nimmt.
    Dann erkennt man Bullshit auf 5 Km Entfernung.


    Wer sich nur von Bullshit ernährt kann das ja gar nicht beurteilen.
    Ihm fehlen die Vergleichsmomente.


    :zauberer1
     
  10. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:
    Nun,

    ich wage dieser Aussage meine Zweifel entgegen zu setzen oder anders ausgedrückt, entdecke ich da eine gewisse Inkonsistenz in dieser?

    Wer "nur Hochwertiges" zu sich nimmt, dem fehlen wohl die Vergleichsmomente für "Bullshit", solange er sich nicht ausführlichst und tiefsinnigst mit diesem angefreundet, auseinandergesetzt und explizit damit befasst hat.

    Wie will er "Qualität" beurteilen, wenn er sich nicht in aller Ruhe und Ausführlichkeit in der "Unqualität" gesuhlt, gepanscht, geklöppelt und sich geweidet hat?

    Nur der, der im Schlamm zu kriechen vermag, darf sich somit auch ein Urteil über diesen bilden. Könnte zu einer Art esoterischem Grundsatz erhoben werden. Ich werde das an entsprechender Stelle vorschlagen, um diese immer wiederkehrenden unqualifizierten Äußerungen hier möglicherweise etwas einzudämmen.

    Wehret den Anfänge(r)n!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen