1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Keltisches Kreuz

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von GreenTara, 6. September 2018.

  1. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    5.801
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Hallo Vivi :)

    Die 5 Schwerter sind oft so etwas wie Heimtücke oder Schadenfreude. Da geht es nicht mit fairen Mittel zur Sache, sondern mit Hinterhältigkeit.
    Ich sehe neben dieser Person, die da im Bett sitzt, niemanden liegen. Aber es stimmt, die Karte zeigt nicht selten "schlaflose" Nächte, weil man sich das Hirn zermartert. Wenn man das mit den 5 Schwerter abgleicht, ist das auch kein Wunder: Was soll man tun, wenn man durch die kalte Küche beschossen wird und es womöglich als Letzter mitbekommt. Das kann schwer an einem nagen.

    Die "Ursache" dafür ist meiner Meinung nach auf Platz 5 zu finden. Ich glaube, die Karte kennst du schon ganz gut, oder?

    Liebe Grüße
    Rita
     
    ~1000Wünsche~ gefällt das.
  2. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.515
    Hat wohl auch etwas mit Berechnung zu tun, der er ausgesetzt war.
     
  3. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    5.801
    Ort:
    Kassel
    Das ist sehr gut möglich, wird sich aber in Anbetracht der Umstände kaum verifizieren lassen.

    Mal sehen, was @xXViiViiXx meint.
     
    Rosenrot07 gefällt das.
  4. Skyline

    Skyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Ruhrpott
    5. Das hat dorthin geführt: Etwas wurde nüchtern und rational erkannt, bezeichnet und definiert. Man sollte sich übrigens vorbereiten, (dann) in die Richtung zu gehen, in die das Schwert der Königin weißt.
    1. Darum geht es: Es geht um eine Auseinandersetzung mit etwas oder jemandem und das rechte Maß zu erkennen, wann es genug ist. Es wird einen vermeintlichen "Sieger" geben, dass kann im Falle der 5 Schwerter aber auch durchaus derjenige sein, der sein Schwert niederstreckt. Der andere könnte seinen Sieg teuer erkauft haben.
    2. Das kommt hinzu: Leiden durch Zweifeln und/oder Bedauern, Bereuen. Im Widerspruch mit sich selbst sein.
    3. Das wird erkannt: Konfrontation, Entscheidung, Entweder/Oder-Situation egal welcher Thematik.
    4. Das wird gespürt: Die Balance/Ordnung soll/muss/wird hergestellt, der Ausgleich findet statt. Eine selbst herbeigeführte Änderung. Die eigene Welt wird faktisch in Ordnung gebracht.
    6. So geht es weiter: So wie die Königin für Wissen steht, steht der König für Wahrnehmung, zwar noch unbestimmt, aber bereits vorhanden. Die Stäbe stehen u. a. für Ungeduld, Aggression, Egoismus. Die Stäbe werden dem Feuer zugerechnet, eine hitzige Energie. Der König sieht auch ein bisschen so aus als wäre er auf dem Sprung, eine Bewegung auszuführen. Dieser Platz im KK wird auch das Tor/Brücke genannt, durch/über das man gehen muss um weiter zu kommen.
    7. So sieht es der Fragende/das ist der FS: Der Magier kennzeichnet auf der irdisch-materiellen Ebene etwas Neues, dass errichtet oder beginnt. Etwas wird tatsächlich vom FS aus etwas gemacht und getan.
    8. So sehen es die anderen oder dort findet es statt: Die 6 stehen für Ausgleich. Man darf mitnehmen, was man rechtmäßig erworben hat. Der Kämpfer und scheinbare Verlierer aus 5 der Schwerter setzt zu neuen, unbekannten Ufern über. Gefühlsmäßig fühlt man sich nicht ganz wohl dabei.
    Platz 9 Hoffnungen/Ängste/Erwartungen des FS: Alle Zweien stehen für Begegnung. Die 2 der Kelche also für den gefühlsmäßigen Austausch der stattfindet bei einer Begegnung. Sie zeigt auch an, dass durchaus mehr möglich ist, nämlich dass sich die beiden Kelche auch tatsächlich vermischen.
    10. Dorthin führt es: Ein Opfer. Man muss bewusst auf etwas verzichten um etwas anderes dafür zu erhalten. Die Karte die Liebenden hat im Vorhinein ja schon schön die Entweder/Oder-Situation dargestellt, die dann hier mit dem opfern des einen oder anderen aufgelöst wird.

    Ob es sich bei der Frage um wesentliche, partnerschaftliche Dinge handelt oder sich der Ehemann von seinem heißgeliebten ollen Plunder trennen muss, damit Platz für was Neues ist, wird der FS wissen. Denn er kennt ja die Frage, die Karten geben nur die passende Antwort. Es wird gehadert und gerungen, hin und her überlegt, abgewogen, diskutiert, sich gewehrt und dann mit mulmigem Gefühl die Entscheidung getroffen - in der Hoffnung auf was schöneres Neues, das Alte zu opfern. Die letzte Karte zeigt aber eben auch, das es ein schmerzlicher Verlust bleiben wird.
    Ich bin sehr gespannt - um welches Thema es geht.
    LG Sky
     
  5. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Nrw
    Ach das ist sein Kopfkissen xD
    Das sah für mich so aus , als wären es blonde Haare.
    Ich habe mir das Bild zur Karte gegoogelt , um die Karten abends nicht rauszuholen.
    Habe dir ja erzählt, das ich schiss habe. :D
     
    GreenTara gefällt das.
  6. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Nrw
    Werbung:
    @GreenTara ich kann jetzt leider doch nicht. :(
    Mein großer ist ganz unruhig im Schlaf, ich glaube er wird krank ... er weint , so dass mein kleiner auch noch fast wach wurde.
    Ich melde mich morgen , gute Nacht ♡
     
  7. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    5.801
    Ort:
    Kassel
    Hallo allerseits :)

    zunächst einmal ein herzliches Dankeschön für die Deutungen hier und per PN, auch und vor allem von meinem Freund.

    Hier nun die Auflösung: Gelegt hatte mein Herzallerliebster ohne konkrete Fragestellung und da saßen wir beide zunächst etwas ratlos da und dachten zunächst wegen einiger Karten, es könne um unsere Beziehung gehen. Deren Stand passt aber so gar nicht zu den vielen Karten aus der Reihe der Schwerter.

    Dann kam meinem Liebsten die Erleuchtung, was es mit der Schwertkönigin und den Karten auf Platz 1 und 2 auf sich hat: Er ist von seiner Teamleitung sehr schäbig behandelt worden. Mein Freund ist in unterschiedlichen Teams tätig - je nach Bedarf - und an sich ist man jeder Filiale, in der er auftaucht, froh, wenn er auftaucht. In seiner Stammfiliale jedoch nicht, die dortige Leitung hat ihn immer häufiger abgekanzelt. Und er wurde immer unglücklicher, weil es ja auch nicht unbedingt leicht ist, Dinge klarzustellen, wenn das Gegenüber an einer Klärung nicht interessiert ist.

    Aber mein Liebster hat ein Pfund, mit dem er reichlich wuchern kann: Er ist emotional äußerst gut in sich selbst verankert (Die Welt) und derart gefestigt, dass er im Fall des Falles allen den Stinkefinger zeigt. Hätte sich nicht eine Alternative (Die Liebenden) aufgetan, er wäre gegangen (6 Schwerter) und hätte auch eine Phase der Arbeitslosigkeit auf sich genommen.

    Die Alternative, die sich bot und für die er sich entschieden hat: Er ist jetzt in einer anderen Filiale und damit bei einer anderen Teamleitung untergekommen. Dort ist der Umgang miteinander eher so, wie es die 2 Kelche andeuten. Sollte aber auch das auf Dauer nicht zu mehr Zufriedenheit bei meinem Liebsten führen, würde er sehenden Auges Tabula rasa (10 Schwerter) machen.

    Danke nochmal allen Deuterinnen und ein schönes Wochenende
    Rita
     
    Skyline und Herzbluat gefällt das.
  8. Skyline

    Skyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Ruhrpott
    Werbung:
    @GreenTara er würde nicht - er wird. Die 10 Schwerter liegen ja auf dem Platz der langfristigen Zukunft. Also kann man davon ausgehen, dass sich die Situation insgesamt nicht zu seiner Zufriedenheit entwickeln wird.
    LG Sky
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden