1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

keltisches kreuz - werkstudent? - hot or not

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von PinkPlasticTree, 1. August 2009.

  1. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    Werbung:
    huhu ihr lieben,

    ich habe vor, einen meiner kleinen feinen träume in angriff zu nehmen :o
    es geht darum bei einer veranstaltungsfirma anzufragen, ob sie evtl interesse an einem werkstudenten hätten, da ich gern in dem bereich erfahrung sammeln würde und das auch mein absoluter traumjob wäre.

    daher habe ich mich nun endlich entschlossen dort vorbeizugehen und persönlich eine bewerbung abzugeben. sie suchen zwar direkt niemanden aber manche träume müssen einfach in angriff genommen werden und so ein paar stunden in der woche denen unter die arme greifen zu dürfen wäre schon ein rießen ding für mich :o

    hier nun also meine karten - legesystem: keltisches kreuz - gelegt mit: crowley

    1 - Ausgangssituation - königin der kelche
    2 - hinzukommender Impuls - prinz/könig der stäbe
    3 - unterbewusster bereich - 3 stäbe
    4 - bewusster bereich - 10 schwerter
    5 - vergangenheit - as der kelche
    6 - nahe zukunft - as der schwerter
    7 - ich und meine einstellung zum thema - 10 kelche
    8 - umfeld/äußere einflüsse - 6 scheiben/münzen
    9 - meine hoffnungen/ängste - 9 kelche
    10 - weitere zukunft - prinz/könig der kelche

    eigene deutung folgt sogleich :)
     
  2. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    sooo...
    ich bin zwar wenig geübt im tarot aber hab ja zum glück ein kleines schlaues büchlein - aber wäre toll wenn ihr mir ergänzend eure sicht der dinge sagen könntest, denn auf nur eine meinung aus einem buch muss ja nich unbedingt verlass sein

    zunächst erst mal die beide hauptimpulse.
    zum einen geht es darum, dass ich klarheit darüber besitze was ich wirklich will (königin der kelche) und mich dafür auch einsetze (prinz/könig der stäbe).
    es wäre also gut wenn ich auch einfach mal meine weibliche intuition mit einfließen lasse. abgesehen davon merke ich wo ich hin will und aus der überzeugung heraus soll ich handeln.
    der prinz/könig der stäbe besagt das ich dadurch dann auch überzeugend rüberkomme, den tatendrang habe da was zu erreichen und ausdauernd sein muss.

    unbewusst sagen mir die 3 stäbe, dass ich für mich weiß, dass es nun an der zeit ist zu handeln und in die gänge zu kommen, um meinen traum zu verwicklichen.
    bewusst liegt mal wieder mein zweifel drin, die angst zu versagen und das alles schief geht, ich meinen traum begraben kann und enttäuscht am ende da stehe (10 schwerter).

    in der vergangenheit habe ich für mich erleben dürfen, wie mein herz bei dem gedanken in dieser branche fuss zu fassen, erblüht (as der kelche). ich habe für mich einfach gewusst das es genau das is was meinem leben beruflich das i-tüpfelchen aufsetzen würde und daher erkannt, den weg zu gehen um später zufrieden und mit freude an die arbeit zu gehen.

    die nahe zukunft zeigt mit as der schwerter an, dass es wichtig ist meinen standpunkt zu beziehen - wer bin ich - was will ich, ich muss stark auftreten und zeigen das ich das wirklich will, ich muss nich nur mit liebe zur musik glänzen, sondern auch mit wissen und fähigkeiten.

    wie steh ich also zu der sache... nun 10 der kelche, sagt mir auch wieder das ich feuern und flamme für diesen traum bin, dass es mich zufiest erfüllen würde wenn ich dort bisschen arbeiten dürfte um erfahrungen zu sammeln und das es mir mit sicherheit auch spass machen würde.

    interessant ist ja nun auch bissl wie mein umfeld, also evtl die leute die dort arbeiten, bei denen ich mich vorstell, auf die sache reagieren.
    nun die 6 scheiben/münzen begünstigen die ganze aktion.
    man wird mir wahrscheinlich nicht die tür vor der nase zuschlagen sondern mir wenigstens ie chance geben mich vorzustellen. es ist eine recht begünstigende karte für neue vorhaben, na hoffentlich ^^

    meine hoffnungen besagen mit 9 kelchen eigentlich mal wieder das was ich schon mehrmals geschrieben habe, die hoffnung auf ein gelingen der aktion da ich es mir eifnach sehr wünsche und emotional an dem gedanken hänge irgendwann in dem bereich mal mein geld zu verdienen

    und wo führt der ganze spass hin, zum prinz/könig der kelche.
    dieser steht für eine person die es schafft wissen und geschick zu verbinden. würde mir sagen das ich eben jemand bin, der es schafft begeisterung zu zeigen aber auch nich die arbeit vergisst sondern auch interesse daran zeigt und dadurch beweist, dass ich das wirklich möchte.

    hmm so, das war meine buchsicht der dinge -g-
    würde mich wirklich über ein paar ideen eurerseits freuen

    schon mal dickes danke dafür
    paula
     
  3. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    muss schon wieder duesen, aber ich hab mir die legung rauskopiert, deute sie
    und poste dann wenn ich wieder online bin, oder wenn wir hoffentlich wieder
    inet in der wohnung haben...

    xoxoxoxox
    luo
     
  4. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    danke luo! bist ein schatz [​IMG]
     
  5. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    ich weiß das gehört sich nicht - aber ich wollt trotzdem mal fragen ob jemand evtl so lieb wäre und schauen könnte :o

    ich habe mittlerweile die bewerbung abgegeben und meine persönlichen zehn schwerter, die mir zu schaffen machten, erfahren... :rolleyes:
    ich war vor aufregung fast gestorben, und dann konnt ich die bewerbung nich den chefs geben und durch mein auftreten glänzen so wie ich es mir vorgestellt hatte sondern bin nur drei leuten in nem ziemlich kleinen büro begegnet die recht uninteressiert geschaut hatten... naja... jetzt haben die chefs meine bewerbung mit nem recht biederen bewerbungsbild :rolleyes:
    war also nix mit dem thema 'charmoffensive und rock'n'roll style' lach...

    mich interessiert nun schon sehr wie es weitergeht und ich würde mich sehr freuen ein paar meinungen einfangen zu dürfen :o
     
  6. Timeless

    Timeless Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    191
    Werbung:
    ich bin mit den Tarot Karten leider nicht so besonders vertraut, werd aber mal zu später Stunde meine Lennis befragen, wenn du magst.
    Drück dir natürlich alle Daumen, die ich so entbehren kann!!!
     
  7. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    oh danke das ist ja lieb von dir - falls ich mich mit ner legung revanchieren darf sag bescheid
    [​IMG]
     
  8. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    liebe paula, hier meine deutung. ich weiss, ich wiederhole mich, aber fuer
    mich laesst sich die aussage der karten oft in einem oder zwei saetze
    zusammenfassen. das ist also die langform:

    hier geht es um einen wunsch, der ganz von deinem herzen kommt, nicht
    irgendetwas leichtfertiges oder oebrflaechliches. und dafuer bist du auch
    bereit einiges zu tun. lass dich dabei nicht von schnoeden ablaeufen und
    bureaukratiscehn prozessen hindern. es geht um deinen herzenswunsch.
    aber bleib ganz ruhig. mit uebereilten schritten kommst du nicht weit. sei
    hoeflich und flexibel, dann ist dein gegenueber bereit, dir aufmerksamkeit
    zu schenken und dir auch entgegenzukommen.

    du weisst genau, dass du dir da kein leichtes ziel ausgesucht hast, aber
    du bist motiviert und weisst instinktiv, wie du deine talente und vorzuege
    am besten zur geltung bringen kannst. folge deiner intuition, denn die ist
    goldrichtig, und lass dich nicht einschuechtern von deinen aengsten und
    zweifeln. damit machst du dir alles mau. nicht alles so negativ sehen. was
    bislang traum war, rueckt nun naeher in greifbare zukunft. du hast nun die
    richtige einstellung (the right mind set), um deine position ueberzeugend
    und klar rueberzubringen; rational und logisch, nicht mit den vertraeumten
    augen eines fans, sondern mit den knallharte argumenten einer fachfrau.
    wenn die sehen, dass du was drauf hast und kompetent bist, was zahlen
    und finanzen betrifft, und deine muehe wird sich auszahlen. dein einsatz
    wird belohnt, und man ist dir gegenueber offen und positiv eingestellt. sei
    nicht zu vertrauensselig, und schwelge nicht in festival- trauemen, dann
    hast du eine sehr gute ausgangsposition, und du kommst deinem traum
    ein ganzes stueckchen naeher. sieht sehr gut aus, denke man wird dich
    mit offnen armen empfangen.

    ob du die stelle bekommst, kann ich so nicht sagen. mit dem kelchprinz
    sieht es eher nicht danach aus. der sieht mir eher nach leerlauf und ner
    pause aus. kann aber auch sein, dass du dort angenommen wirst und
    dich von anfang sehr sehr wohl fuehlst.

    druecker von der vergrippten luo
    xx
     
  9. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    och du bist krank? -> [​IMG]? ein elend, get well soon!

    und dickes danke das du dir trotzdem die zeit genommen hast zu schauen.
    ich muss dazu sagen, dass ich auch aufgrund deiner deutung von damals... als ich das erste mal die 'idee' hatte dort rein zu kommen viel geändert habe.
    das muss ich dir erst mal berichten, dann gibts feedback zu der legung hier.
    viele hatten das damals mega positiv gedeutet, viel rosarot aber manchmal braucht man eben auch jemanden der einen auf schwachstellen aufmerksam macht...

    ...damals hast du gemeint das ich ein zu geblendet von meinen emotionen bin. ich hab die musikbranche gesehen, war ganz geflasht, aber das handfeste hat bei mir noch gefehlt. du meintest damals auch was von weniger rock'n'roll und mehr knallhartes business - es geht ums geld.
    ich muss konkreter werden. soll ne aussagekräftige bewerbung schreiben die denen klar macht das sie mich unbedingt brauchen, sollte mit wissen glänzen usw.

    nun ich hatte damals zunächst ein paar unförmliche emails an eine info@ adresse geschickt. es kam beim ersten mal keine reaktion, dann habe ich es ein zweites mal versucht, is aber auch nix passiert und beim dritten mal hab ich es dann schon etwas förmlicher gehalten und erwähnt das mein onkel der und der ist... den sie auch kennen bla und keks.... aber is auch nix passiert.
    mein onkel meinte dann, dass die diesen account aber eh nie checken, von daher musst ich richtig in die gänge kommen.
    mir is auch aufgefallen, dass ich ehrlichgesagt jedes mal angst vor ner antwort hatte. ich hab meine mails gecheckt und hatte jedes mal bammel davor von denen was zu bekommen.
    ganz komisch, mittlerweile glaube ich, dass es so war, da ich nich vorbereitet war. ich hatte die idee aber nich den background dafür. ich hatte nich mal ne bewerbung fertig die ich denen hätte mitgeben können falls sie spontan meinen 'komm doch mal vorbei'.

    und nun - ich habe jetzt eine super bewerbung verfasst. habe meine motivation gezeigt aber auch mein fachliches wissen was ich durch mein studium habe, ich habe meine zeugnisse mit reingetan, notenübersicht von der uni usw.
    ich fand meine bewerbung echt dufte. wirklich, die klang richtig gut.
    und da ich wusste das ich mehr leisten muss habe ich - the godmother of fear and insecurity - mich dazu entschlossen die nich einfach per post zu schicken oder in den briefkasten zu schmeißen, sondern sie persönlich bei den geschäftsführern abzugeben. luo ich bin fast gestorben!

    ich habe für etwa 50 meter ne stunde gebraucht.
    ich erzähl dir das jetzt... an dem selben abend musste ich mit meinem dad, von dem ich diesen unsäglichen 'erbschaden' habe, so sehr drüber lachen - aber in dem moment hätte ich einfach nur heulen können.

    es ging damit los das ich mitm bus dort hingefahren bin, mein herz klopfte bis sonst wo. du hast es ja in den karten schon erkannt und auch damals schon gesehen - hier gehts um keinen einfachen nebenjob, hier geht's um mehr, viel mehr - aber da is wieder mein problem, ich push mich emotional zu sehr damit. hebe die sache zu hoch, mach da nen staatsakt drauß.
    naja auf jeden fall war ich im bus schon aufgeregt. ich bin dann im schneckentempo die paar meter in das gewerbegebiet gelaufen wo die firma ist. dort war ich ganz nah dran... aber hab dann doch erst mal umgedreht und mich auf ne bank gesetzt. ich war einfach so aufgeregt, dass kannst du dir nich vorstellen. ich saß dort tatsächlich ne dreiviertelstunde rum!
    das is doch dämlich. aber ich sag dir, ich hätte heulen können, ich war so aufgeregt, aufgewühlt, hab meine oma angerufen das die mich beruhigt, hab freunden ne sms geschrieben 'ah was soll ich nur tun, was sag ich bloß, etc pp.' ich war echt im eimer...

    aber ich will die sache, ich will es und aufgeben war keine alternative.
    ich lag da zwar gerade im sterben aber ich hätte es mir nie erlaubt umzudrehen.
    also nächstes etappenziel: das gebäude.
    ich habs bis dort hin geschafft, stand aber dann erst mal zehn minuten im treppenhaus rum weil mir übel und schwindlig wurde. i'm such a coward, unbelievable... aber ich musste weiter gehen... war dann in der etage mit den büros und hab mich erst mal fünf minuten im damenklo verschanzt.
    wenn ich das jetzt so lese und schreibe muss ich so lachen... echt, das is typisch paula. mein vater hatte mich abends angerufen und wir konnten nicht mehr vor lachen...

    naja schlussendlich war ich nach ner stunde dann auch mal in dem büro gelandet, lach.
    da saßen drei recht uninteressiert schauende menschen (aber alle optisch sehr rock'n'roll - würde ich wenns nur danach geh hübsch mir reinpassen, hehe), die habe ich dann gefragt ob ich mal die chefs sprechen könnte, hab denen mein anliegen geschildert und eben gesagt das ich denen gern persönlich meine bewerbung geben mag damit sie mich schon mal gesehen haben und nen ersten eindruck von mir haben.
    leider war das nich möglich, die hatten telefoniert und so spontan um ein gespräch bitten is nich so gut, da sollte man lieber nen termin ausmache,

    naja ich hab nun meine bewerbung dagelassen, aber eben nich den chefs geben können, die tante dort meinte sie melden sich, ob da nun was kommt - man weiß es nicht...
    denn mein bewerbungsfoto is langweilig, lach.
    ich sah da total seriös aus, so ohne peircings und wuschelhaar, dafür aber mit silberkettchen und bluse.... hehe ;D
    aber ich hoffe das die so ne entscheidung nich nur von dem bild abhängig machen.

    naja aber ich bin trotzdem etwas 'erwacht aus meinem traum' 10 schwerter halt. denn das büro war winzig. kann mir nich vorstellen das da noch jemand platztechnisch reinpasst. aber ich hab auch wieder viel gelernt.
    ich hab mehrmals meinen inneren schweinehund besiegt, und weiß nun, dass ich vielleicht neue rockigere bewerbungsbilder machen sollte, lach...
    denn ich bleib am ball. wenn nich diese firma, dann eine andere.
    dann werde ich mich für praktika bei ein paar firmen bewerben die ich mir schon rausgesucht habe, alle sehr rock'n'roll lastig, und da lass ich dann meine streberbilder weg und lass den charmanten rocker raushängen... wenigstens aufm bild wenn ich schon nich persönlich mit denen reden kann ;D

    sooo feedback kommt sogleich
     
  10. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    Werbung:
    tadaaa... weiter geht...

    hach luo, danke danke dank.
    wirklich deine deutungen bringen mit immer so viel.
    du verstehst mich bzw verstehst du es eben mich aus den karten heraus zu beschreiben/erkennen.
    ich hab viel dadurch lernen dürfen und es wird weiter an meinem lebenstraum gefeilt - pimp my life - ich werd schon noch erreichen was ich mir vorstelle.
    wenn nich dort, dann eben woanders.
    der weg ist das ziel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen