1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Keltisches Kreuz RW

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Vera, 4. August 2005.

  1. Vera

    Vera Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    44
    Werbung:
    Hallo!

    Ich hoffe, dass jemand Zeit, Lust und Muße findet, dieses KK für mich zu deuten. Es geht mal wieder um die holde Männlichkeit. Derer gibt es nun 2 und ich muss bald eine Entscheidung treffen. Warte ich weiterhin geduldig darauf, dass Nr. 1 sich aus den Verstrickungen seines Lebens befreit oder sag ich "versuchen wirs" zu Nr. 2, der mich mit seinem Engagement ziemlich beeindruckt.

    Ich habe folgende Karten gezogen, mit der Frage, wo es beziehungstechnisch mit mir hingeht:

    1) Hierophant
    2) Liebenden
    3) 7 Kelche
    4) 6 Stäbe
    5) 9 Münzen
    6) 10 Münzen
    7) Gericht
    8) 9 Kelche
    9) As der Münzen
    10) Bube der Stäbe

    Na, was meint ihr? Wenn auch locker-leicht formuliert, ist dies für mich eine wichtige Angelegenheit und ich freue mich über eure Meinungen.

    Bussi, Vera
     
  2. Sternschnupe

    Sternschnupe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Götzis

    Die deutung

    1KArte:Finde heraus welche ereignisse dir am meisten bedeuten.
    2Karte:Du sollst der liebe eine neue chance geben.
    3Karte:Kümmer dich zuerst um deine Wünsche und Ängste.
    4Karte:Lass dich nicht einschüchtern und setzte auch andere nicht unter Druck.
    5KArte:Zeig dich so wie du bist so bekommst du deine liebe.
    6Karte:Um so mehr Talent und Bedürfnisse du zeigst um so grösser ist die Liebe.
    7Karte:Gehe zu dem mit dem du sreit hast und versöhne dich.
    8Karte:Lass deinen Gefühlen und bedürfnissen freien lauf.
    9Karte:Mach was aus deinem können.
    10Karte:Traue deinem Glück und mach einen neu Anfang.


    mfg Alfababy

    Ps: Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.
     
  3. Missye

    Missye Guest

    Hallo Vera



    Da liegen gleich 2 hohe Arkana auf den Plätzen, die die aktuelle Situation aufzeigen. Genau das, was Du in dem Text bereits geschildert hast. Du al Hierophant scheinst Dich durchgerungen eher auf den Herrn Nr.2 zuzugehen. Du hast die Erkenntnis erlangt, so- wie die letzte Zeit verlaufen ist, befriedigt nicht wirklich. Ständiges auf der Stelle treten und warten bis sich endlich was tut. Es ist ggf die Zeit für eine veränderung- Gericht.

    Die Qs Das Rad, der Magier.
    Als Magier kannst Du Deine Umwelt so gestalten, wie Du es gerne hättest. Das Dar zeigt Dir ebenfalls auf einen neuen Bezugspunkt zu finden. Wo stehst Du zur Zeit. Wo ist Dein Rad, läuft es gut oder ,mußt Du es wieder zum laufen bringen.

    9 Münzkarte, sie ist zwar hübsch anzusehen, doch wenn der Falke nicht fliegen kann, verkümmert er. Der Frau auf dem Bild wird es bald langweilig, da nichts passiert. Der Falke muß auch mal in die Freiheit gelassen werden, damit er neue Erfahrungen sammeln kann- um dann wieder in sein vertrautes Heim zurück kommen kann.

    Wie kommst Du am besten zum Erfolg?
    Wählst Du die alternative des Wartens, so stehst Du immer noch im Garten und der Falke verlernt bald das Fliegen.
    Du stehst vor der Wand voller Kelche, die verschwimmen bald vor Augen, da keine Entscheidung getroffen wird.

    10 Münzen, eine schön anzusehende Karte, doch die Berbindungspfade fehlen. Die eine Person steht aussen vor und schaut nur zu, wie andere ein Zusammenleben führen.
    Das Leben um Dich herum fließt in Hülle und Fülle. Bist Du dabei oder stehst Du aussen vor?
    Wo bist Du auf der Karte- aussen vor oder mitten im "HOF"?
    Auf der MünzAs Karte ist wieder ein Tor zu sehen. Du kannst heraus in die Ferne gehen oder warten, bis jemand reinkommt.
    Die Dame mit dem Falken steht wohl in dem Karten des Asses.
    Die Person von der 10 Münzkarte die aussen vor steht- befindet sich wohl draussen, da wo die weißen Berge auf der Asskarte sind. Diese Person kann weg in die Ferne gehen, schauen ob es dort etwas besseres gibt.
    Durch das Tor kann man immer wieder zurückkommen. Es steht offen.
    Neue Möglichkeiten. Auf der Gerichtkarte sind ebenfalls weiße Berge- neue Möglichkeiten. Der Gipfel ist bald erreicht.

    Kurz gesagt- wenn Du endlich ein weiterkommen willst und nicht ständig auf der Stelle stehen bleiben willst, kannst Du hinausgehen und neue Erfahrungen sammeln.
    Du kannst auch in Deinem sicheren Garten bleiben und die Zeit mit Warten verbringen- wenn Dir der Garten mehr wert ist und mit der Hoffnung, es kommt bald jemand, Herr Nr.1 ? hinein.


    Die Entscheidung, welchen Weg Du letzten Endes wählst ist Dir überlassen.


    Vielleicht stimmt etwas von meiner Deutung mit Deiner eigenen überein, und kannst etwas von mir bei Deiner Entscheidung gebrauchen.


    Viel Glück
    Vernajoy
     
  4. Missye

    Missye Guest

    Eben ging ich von Herrn Nr. 2 aus, jetzt nochmal die Möglichkeit des Wartens auf Herrn Nr. 1:


    Ganz ganz wichtig ist die 10 der Münzen, die steht für die unmittelbare Zukunft. Wenn Du darauf achtest, wann sie aktuell wird oder ist.
    Daher überstürze Deine Entscheidung nicht.
    Wenn Du diese Karte beherzigst und im Auge behälst und weißt, wenn Tag x gekommen ist, wird das Gericht Deine momentane Situation zum Ende bringen.

    Denn was wäre, wenn Du Dich für Nr. 2 entscheidest und plötzlich taucht Nr. 1 vor dem Torbogen der 10 Münzkarte auf?

    Am Ende der Legung liegt eine Hofkarte. Hofkarten können Charaktereigenschaften des Fragers oder Leute aus deren Umfeld darstellen. Sie können auch Ereignisse oder Botschaften zeigen.
    Was diese Personen machen, oder was das für Botschaften sin, wohin das führt, sieht man nicht- ich zumindest nicht.


    Daher abschließend nochmal-
    Achte auf die 10 der Münzen und überstürze nichts wenn Du Deine Entscheidung triffst.
    Wo bist Du auf den Karten Deiner Legung? Welche Personen vertrittst Du, welche Aktivitäten auf den Karten machst Du selbst?



    LG Vernajoy
     
  5. kerid

    kerid Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    22
    hallo vera,

    hmmmm... dieses kreuz scheint mir ein bisschen verwirrend :)
    bevor ich anfange, daran rumzudröseln und evtl die aussage zu verbiegen, ein angebot:
    ich habe schon öfter ein legesystem benutzt, das den konflikt zwischen zwei Partnern aufzeigt und einen trendverlauf angibt; ich habe es bisher aber nur mit crowley benutzt.
    wenn du magst, lege ich es dir mit dem crowley deck aus, stelle es hier ins forum und wir deuten es in gemeinschaftsarbeit?
    (ich lege nie jemandem ungefragt die karten!)

    ich lege mir jetzt mal dein kreuz mit den o.g. karten aus - beim draufgucken erschliesst sich doch einiges mehr :)

    alfababy: du gibst fast nur zukunftsprognosen.........
    um für die zukunft einen trend vorherzusagen, muss man erstmal die gegenwart begreifen. dafür eignet sich eigentlich das keltische kreuz hervorragend!


    gruss

    kerid
     
  6. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Werbung:
    Hallo Vera,

    jepp, ... mordsmäßig wichtige Entscheidung ...

    und aber ... keine Lösung in den Karten ...

    :bwaah:

    :debatte:

    Und aber vielleicht auch gerade wegen der "Heftigkeit" / "Schwere" / .. ja geradezu -> Wichtigkeit <- ... solltest Du erst einmal nichts überstürzen. **cool-down:brav:**

    Warum scheint es so "wichtig" zu sein:

    Der Abschluß des Glaubesnzykluses im Priester
    (in Verbindung mit den Liebenden könnte es ja auch eine zeremoniell pastorale Figur fast schon darstellen)
    Der Weg immer dringlicher in die (Scheiben 9 und 10) definitve Umsetzung in die Materialität .. ( = definitive Entscheidung )

    Die horrende Angst vor Illusion in Deinem Kopf. :autsch:
    Doppelt ge-ängstigt mit diesem Scheiben-Ass (weil Du zwar ansich sehnlichst hoffst, daß Du Dich entscheidest um endlich "anzufangen" ... weil aber auch die Entscheidung der Verlust eines anderen bedeutet .. darum schiebst Du den Anfang mit einem hinaus, .. weil es das Ende des anderen ist .. -> Darum die Angst vor dem Anfang im Scheiben Ass ...)

    etc etc bla bla ..... :bwaah:

    :megaphon: ... aber was hilft Dir denn nun ... :debatte:

    :dontknow:
    -> ein bißerl brainstorming:

    1) als hilfreichstes Element würde ich hier das Feuer Dir raten zu beachten ...
    nicht so sehr Verstand oder aktives Denken oder inneres Gefühl .., sondern interessant zur Hilfe bei der Entscheidungsfindung würde ich Dir raten mal auf Deine Leidenschaft zu achten ... (6 Stäbe aber auch Bube der Stäbe)

    2) und vor allem vom Bube der Stäbe verspreche ich mir einen kleinen aber feinen "Prozentpunkt" für den Herrn mit der Startnummer 1 ...
    zum einen ist dieser Entscheidungsprozeß ja sowieso gar nicht auf eine hopplahopp-sofort-Entscheidung ausgelegt .. sondern es betrifft eine langfristige Entscheidung .. und somit wird schon mal ""Wind aus den Segeln der Zeit" genommen ...
    Und da ist zum Schluß dieser Stab-Jüngling, der nicht nur sowieso schon "Hoffnung" als solches bedeutet, .. sondern er ist auch in der Lage diesen kleinen süßen hoffnungsfreudigen Sprößling inniglich beim wachsen und gedeihen zuzuschauen in der Lage ...

    Nun gut .. es ist halt ein gewisser potentieller Vergleich von Nöten .. inwieweit dieses "Engagemant" von Startnummer 2 ein langfristig-feuriges darstellen könnte ...

    3) vielleicht solltest Du Startnummer 1 mal verunsichern ... -> Du machst da so einen Eindruck (in den 9 Kelchen) als könnte Nummer 1 meinen, er hätte "ewig" zeit .. und das wollen wir ja nun auch nicht ....


    **empty** :hamster:

    Liebe Grüße.

    Albi
     
  7. Vera

    Vera Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    44
    Hallo Alfababy,

    da sag ich nur, in der Kürze liegt die Würze, oder wie :D ? Ich danke dir jedenfalls sehr für deine Deutung, wenn ich auch Probleme habe, deine Aussagen miteinander zu verbinden, verwirrt wie ich grad bin. Wenn es bei mir noch bei einer deiner Aussagen "Klick" macht, hörst du nochmal von mir.

    Liebe Grüße, Vera
     
  8. Vera

    Vera Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    44
    Liebe Vernajoy,

    das ist eben die Frage, dir mir keiner beantworten kann, ich mir selbst auch nicht. Ich war lange Zeit sehr geduldig. Zu geduldig? Das ist sehr gut möglich. Sicher war mein Garten jedoch nicht und ich stand vor allem alleine drin. Diese Karte beinhaltet für mich auch, dass ich die ganze Zeit von meinem Garten gelebt habe, aus eigener Kraft geschöpft habe sozusagen. Als ich die 10 Münzen auf Pos 6 sah, dachte ich auch gleich, aha, Zeit rauszugehen und es sieht so aus, als wäre ich auch auf dem Weg. Zurück bleibt die bange Angst vor der falschen Entscheidung. Kurz vorm Ziel aufzugeben, verstehst du? Deshalb meine Frage, wohin sich das ganze entwickelt. Danke für deine Deutung bis hierher. Rest kommt.

    Lieben Gruß, Vera
     
  9. Vera

    Vera Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    44
    so, weiter gehts...

    Das wird dann wahrscheinlich wieder so ein Fall von eines Morgens aufstehen und wissen, was zu tun ist. Es ist ja nicht nur so, dass ich mich entscheiden WILL. Nr. 2 hat eine Entscheidung verdient und zappeln lassen ist nicht mein Stil. Ich werde eben aufmerksam bleiben müssen und offen. Scheinbar ist es noch nicht soweit. Als Aussage für die nahe Zukunft, werde ich tatsächlich versuchen, nichts zu überstürzen und keine Entscheidung herbeizudrängen. Dabei muss ich dann wohl auch akzeptieren, dass Nr. 2 eine Entscheidung vorwegnimmt. Danke auch für diese Sichtweise!

    Liebe Grüße, Vera
     
  10. Vera

    Vera Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    44
    Werbung:
    Liebe Kerid,

    danke für dein Angebot, jedoch wäre ich mit einer zusätzlichen Legung und dazu noch mit Crowley mehr als überfordert zur Zeit. Solltest du Gedanken zu diesem Kreuz haben, enthalte sie mir trotzdem nicht vor, bitte. Ich hoffe du verstehst das.

    Liebe Grüße, Vera
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen