1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Keltisches Kreuz für die LIebe...wer hilft?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Igrain, 30. April 2010.

  1. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo,
    seit neuestem befasse ich mich etwas mehr mit den Tarotkarten,
    bin auf meinem Buch und auch im Internet auf das keltische Kreuz gestossen.
    Es gab auch ne spezielle Legung für die Liebe.

    1. momentanen Einflüsse Die Hohepriesterin
    2. kam quer über die erste Der Teufel
    3. Ziel Die Sonne
    4. Wurzeln Die Herrscherin
    5. Vergangenheit Der Narr
    6. nahe Zukunft Der Stern
    7. Ihre Einstellung Der Wagen
    8.aktuelle Faktoren Der Mond
    9. Emotionen Kraft
    10. ferne Zukunft Rad des Schicksals



    Ich bin ja gespannt was ihr dazu meint.
    Ich schau mir das jetzt nochmal in Ruhe an, und schreib dann mal meine ungefähre Deutung dieser Legung!

    Danke schon mal für eure Mithilfe!

    Lg:)
     
  2. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Ok zu der Vorgeschichte muss man wissen, es herrscht momentan Funkstille zwischen den Partnern.
    Entstanden im Grunde durch Missverständnisse.

    Das würde auch zu den aktuellen Einflüssen passen, die seelische Belastung der Frau ( Hohepriesterin) wegen einer scheinbar auswegslosen Situation ( Teufel) ausgelöst durch Lügen die erzählt werden bzw wurden.

    Da jedoch das Ziel die Sonne ist, scheint sich die Situation auf jedenfall positiv klären zwischen den beiden, da für mich die Sonne die Erfolgs und Glückskarte überhaupt ist.

    Die Wurzeln weiss ich schwer zu deuten....Es könnte die weibl HP sein, vielleicht bedeutet es einfach dass sie die standhafte , gefestigte ist?

    Die Vergangenheit zeigt durch den Narren nochmal, dass es im Grunde nur Missverständnisse waren, die den plötzlichen Bruch oder Richtungswechsel herbeigeführt haben.

    Der positive Ausgang der Beziehung wird durch den Stern für die nahe Zukunft nochmals bekräftigt meiner Meinung nach. Er steht für Erfolg, Versöhnung Gelingen und Glück.

    Die Einstellung der Fragestellerin ist wohl voller Tatendrang, sie will vorankommen und nicht untätig dasitzen, der Wagen bedeutet für mich aber auch wieder Triumph. Sie will wohl erfolgreich sein in der Angelegenheit.

    Der Mond für die aktuellen Faktoren bekräftigt wieder dass wohl dritte Lügen erzählt haben, oder wieder die Missveständnisse.
    Könnte aber auch heissen, dass die Krise langsam überstanden ist.

    Die emotionenkarte ist die Kraft, die spricht wohl für sich selbst.

    Ferne Zukunft das Rad des Schicksals....Tja das ist wohl vom Schicksal so gewollt dass die beiden zusammenfinden.

    Es war wohl eine Prüfung für die beiden!.

    Es erstaunt mich wie alles so harmonisch zusammenpasst von den Karten her!
    Kann ich mich direkt anfreunden damit, werd ich wohl jetzt öfter machen!

    Hoff ihr helft mir dabei zu lernen!

    Lg
     
  3. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Hallo Igrain,

    geht es um dich ?

    Danke
    IbkE
     
  4. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Hallo IbKe, ja es geht um mich, wieso?
    Ändert das was?:)
     
  5. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Hallo Igrain,

    nein, ändert sich doch nichts an deiner Interpretation - war einfach ne Frage :)

    Mich irritierten nur die ersten 2 gelegten Karten und deine Deutung dadrauf.


    Ja, die Karten sind schon ein schönes Spiel

    Viel Glück
    IbkE
     
  6. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    ja wie gesagt mit dem Tarot kann ich noch nicht so gut, wenn Du ne andere Interpretation hast zu den ersten beiden Karten, immer raus damit! Bin um jede Hilfe dankbar:)
     
  7. Vesta

    Vesta Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    120
    Ort:
    bei Darmstadt in Hessen
    Werbung:
    Hallo,

    möchtest du meine Deutung dieser Karten lesen?

    Ich sehe in der ersten Karte, dass da ganz viel Gefühl fließt - es wird nicht ausgesprochen und dennoch ist es vorhanden. Es gibt Geheimnisse, welche verborgen sind, jedoch steht eine immense Energie hinter dieser Karte. Dass der Teufel sie kreuzt, ist für mich schlichtweg ein Zeichen, dass es sowohl um Versuchungen geht als auch um Dinge, die man schlecht loslassen möchte. Vielleicht geht es auch um Sex und Sinnlichkeit?

    Das Ziel ist es jedoch, alles zu klären und sozusagen neu anzufangen - das wunderbare daran ist, dass es hier schon Wissen gibt, aus dem man gelernt hat.

    Die Wurzeln stecken in der Weiblichkeit. Sich sehr viel um den Anderen zu kümmern und für ihn da sein. Die Herrscherin ist die Venuskarte schlechthin :kuesse:

    Den Narren in der Vergangenheit sehe ich als narrisches Verliebtsein - wo man sich bedingungslos aufeinander einlies und bedenkenlos agierte. Die Zukunft sagt aus, dass es Hoffnung gibt und die Gefühle, welche noch verborgen sind (Hohepriesterin) wieder zum fließen kommen. Hier ist es sehr wichtig, sich auch verletzlich zu zeigen und hemmungslos offen zu sein.

    Deine Einstellung im Wagen zeigt eine gewisse Ungeduld. Du willst die Funkstille beenden und neue Wege beschreiten.

    Der Mond zeigt an, dass zur Zeit jedoch alles ungewiss ist und ein neuer Entwicklungsweg vor euch liegt. Das unheimliche daran ist, dass keiner weiß, wie es sich entwickeln wird. Hier sehe ich auch Ängste, die aus dem Unbewußten noch zu bearbeiten sind.

    Dass die Kraft-Karte bei den Emotionen steht, finde ich wunderbar. Du kannst das Biest zähmen (vielleicht kannst du hier nochmal genau den Teufel anschauen). Dies solltest du aber auf eine ganz liebe Art und Weise mit viel Verständnis und Behutsamkeit tun. Bitte sei auch sehr lieb mit dir selbst!

    Das Rad des Schicksals wird oft als Glückskarte gesehen ...

    Ich halte dir die Daumen!

    Liebe Grüße Vesta:zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen