1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

keltisches Dorf bei Stonehenge entdeckt. Grösstes neolithisches Dorf in GB

Dieses Thema im Forum "Kelten, Germanen, europäische Naturreligionen" wurde erstellt von Elli, 31. Januar 2007.

  1. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Werbung:
    ...

    Schätze, das gehört hierher und interessiert euch. Bin soeben über diese Newsmeldung gestolpert.

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,463297,00.html

    Das Dorf ist ca. 2600 Jahre vor unserer Zeitrechnung errichtet worden, ist also etwa zeitgleich zu den Pyramiden von Gizeh entstanden. Ca. 4600 Jahre alt :)

    Vermutet wird, dass die Erbauer von Stonehenge in dieser Siedlung gelebt haben. Es ist das bisher grösste neolithische Dorf, das in England gefunden wurde.

    Wohnhäuser einer Priesterkaste werden vermutet.

    Hoffe, da gibts bald noch mehr Infos.
    Grüessli
    Elli

    :zauberer1
     
  2. Sitanka

    Sitanka Guest

    ich hab im fernsehen einen bericht darüber gesehen, bin schon gespannt was die darüber noch rauskriegen.
     
  3. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo Zusammen

    In Schwaig wurden Gräber der Kelten gefunden - bei der Einweihung eines Fundes aus dem Grab war die Frau des damaligen Leiters neben mir gestanden ...

    Sie hatte damals eine Perle von ???? bekommen - diese legte sie voll Stolz auf eine Anrichte - am Morgen war es nur noch Staub...

    In unserer Gegend 2 km weit weg wurden sogar Kleider und Waffen - sowie ein Dorf gefunden ...

    Beim Autobahnbau wurden auch Gräber gefunden - nur bis die Ausgräber kamen - war alles schon plattgewalzt...

    Vom Besitzer des Fundortgrundstückes bekam ich damals eine Zusammenfassung - wenn Ihr wollt kann ich es ja mal versuchen abzuschreiben...
     
  4. Angel of hope

    Angel of hope Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Vom Besitzer des Fundortgrundstückes bekam ich damals eine Zusammenfassung - wenn Ihr wollt kann ich es ja mal versuchen abzuschreiben...[/QUOTE]


    das finde ich eine sehr gute idee, wäre sicher sehr interessant darüber zu lesen.

    lg
    angle of hope
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen