1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kelten

Dieses Thema im Forum "Kelten, Germanen, europäische Naturreligionen" wurde erstellt von boudicca, 13. Oktober 2006.

  1. boudicca

    boudicca Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Ich beschäftige mich seit Jahren mit den Kelten, zuerst geschichtlich, später auch auf religiöser Ebene. Da ich ein sehr religiöser Mensch bin,aber erzkatholisch erzogen wurde, fühle ich mich zu diesem, dem Alten Weg, immer mehr hingezogen.
    Meine Spiritualität ist sicher ein Gemisch aus unterschiedlichen Richtungen, wichtig ist mir in erster Linie die Natur mit ihren Geschöpfen und die Balance von Mann und Frau. Es würde mich sehr freuen, mich mit Gleichgesinnten und -interessierten austauschen zu können.
     
  2. Harser

    Harser Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Berlin
    Warum nicht hier im Forum diskutieren? Das kann sehr nett sein!
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    du kannst natürlich gerne des öfteren zu treffen kommen, aber hier im forum möchten wir natürlich, dass du dich auch hier über dein wissen äußerst, es wäre sehr nett von dir zu erfahren, was du über die kelten, germanen und sonstigen europäischen vorfahren weißt.

    lass uns daran teilhaben.
     
  4. Terranos

    Terranos Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Wien
    Gut, wenn du dich damit schon so lange beschäftigst hätte ich die eine oder andere Frage an doch:
    1. Kelten und Germanen haben ja verschiedene Gottheiten und im Grunde genommen auch verschiedene Religionen, dennoch sehe ich, dass bei manchen druidisch (keltisch) arbeitenden Leuten Runen verwendet werden (magisch), ist das nicht eine rein germanische Domäne, da sie doch der Legende nach von Odin stammen sollen?

    2. Welche Religion war zu der Zeit eigentlich in Österreich vorherrschend, die germanische oder keltische?

    MFG
    Terranos
     
  5. boudicca

    boudicca Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberösterreich

    1. Die meisten, die heutzutage versuchen, irgendwie druidisch zu arbeiten, sind einfach Neuheiden, die sich ihre Religion selbst zusammengezimmert haben (was ja nichts schlechtes ist), und sich aus allem das raussuchen, was ihnen gefällt. Keltische Druiden haben nicht mit Runen gearbeitet. Ihre Zukunftsprognosen erhielten sie zum Beispiel aus dem Vogelflug, aus Tier- und zum Teil Menschenopfern, oder aus Naturerscheinungen, sicher auch mit Hilfe verschiedener Rauschmittel.

    2. Ich würde nicht primär von keltischer oder germanischer Religion, sondern eher von einem Volk, (und nicht einmal das wirklich, da die Kelten zB sich niemals selbst so nannten, sondern so genannt wurden, und eher ein Konglomerat von verschiedenen Stämmen mit gemeinsamen Wurzeln waren) sprechen.
    Ganz grob kannst du davon ausgehen, dass in Ö die Kelten, nördlich davon die Germanen beheimatet waren.
    Das erste Auftreten der keltoi fällt mit der Spätthallstattkultur in Mitteleuropa zusammen (Ostfrankreich über Ö bis Slowenien). Im 6. JHdt. breiteten sie sich aus nach Norden und Westen, später bis Nordspanien und Portugal, noch später bis Griechenland und KLeinasien.
    Im 1. Jhdt. n. Chr. wurden die Kelten immer mehr zurückgedrängt, länger hielten sie sich zB in Gallien.

    lg boudicca
     
  6. Terranos

    Terranos Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Wow, danke für die Info, ist ja echt doll was du so alles weisst.:D

    MFG
    Terranos
     
  7. boudicca

    boudicca Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberösterreich
    gell?:weihna1
     
  8. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174
    Hallo Boudicca^^

    Kannst du mir Bücher empfehlen. ihc weis so einiges von den Kelten aber leider immer ncoh zu wenig das sich meine Interesse auf beinahe alle alten kulturen aufteilt. Auf manche mehr und manche weniger, Aber nach und anch hatten es mir die Kelten immer mehr angetan. Vor allem ihre Lebensweise, die man gut mit Naturvölkern vergleichen konnte, die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau und, und, und. Leider ist es ja so das die kelten selber nicht viel Hinterlassen haben. Ich hab zwar schon einiges von ihnen gelesen würd mich aber über mehr freuen.
     
  9. Harser

    Harser Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Berlin
    @Chrisael
    In welche Richtung geht denn dein Interesse im Besonderen? Es gibt tausende Bücher über Kelten, nur rund 50 hab ich gelesen, im Bücherthread in diesem Unterforum und auch im Thread Keltische Spritualität sind einige Dutzend erwähnt. Wenn du genauer sagst, was du suchst, kann ich dir vieleicht etwas empfehlen.
     
  10. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174
    Werbung:
    Pantheon, Sozialgefüge und Zusammenleben, Kriegsführung, Wie ihre Siedlungen und Städte aufgebaut waren, wie sie einfach gelebt habe und irgendwie eh alles.*lach* Kann mich da nur schwer festlegen. Was mich weniger interessiert ist verklärender Pseudoesokram über Kelten.

    Ich bin aber auch Blind, hab gerade gemerkt das es für Kelten einen bücherthread gibt. Gleich mal schaun was es da so gibt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen