1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

-Keinen Sex zu haben-

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Silesia, 23. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    Hallo liebes Forum :morgen:

    (Ich wurde, vor allem von Esoterikern, schon oft verteufelt, weil ich eine junge Frau bin, die viel Sex mag.
    Natürlich lassen sich individuelle Persönlichkeiten nicht durch andere Menschen oder Moral verändern, aber trotz allem startete ich einen Versuch.
    )

    Ich habe die letzten 30Tage ohne Sex gelebt - entgegen meinen Verhältnissen!
    Da ich lediglich auf zwischenmenschliche Sexualaktivitäten verzichten wollte, habe ich mich ab und an selbst befriedigt. Es ging deutlich schneller und mein Erregungspotenzial ist sehr hoch.
    Es war mein Ziel, mich von sexuellen Energien zu reinigen und ich wollte testen, ob ich tatsächlich zu einem erleuchteten, besseren Selbst gelange.
    Ausgelöst wurde das durch die Tatsache, dass ich seit meinem 14.Lebensjahr durchgehend regelmäßigen Sex hatte und in einer sehr langen Beziehung war, die vor kurzem eine Trennung erlebt hat.
    Ich habe im Normalfall ein sehr reges ausgelassenes und erfüllendes Sexleben gehabt und kam nun zu gewissen Zweifeln, die sicherlich auch von gewissen Personen in diesem Forum ausgelöst wurden.
    Ich war davon überzeugt, durch meinen Sexverzicht zu erfahren, wovon Moralisten und Erleuchtete immer sprechen. Ich dachte, vielleicht geht es mir ohne Sex ja wirklich besser.

    Fehlermeldung!
    Genau das Gegenteil ist mit mir passiert.
    Es war alles andere als erleuchtend.
    Es war ein innerer Kampf, eine zwanghafte Beruhigung, die nicht funktionierte.
    Ich bekam nach 14Tagen am ganzen Körper (!) juckenden Hautausschlag, der keinen ersichtlichen Auslöser hatte.
    Ich habe schlecht geschlafen, wachte oft auf und hatte eine große innerliche Getriebenheit.
    Nicht dass ich ständig an Sex gedacht hätte - Nein!
    Ich bin dem Thema Sex aus dem Weg gegangen, habe Treffen abgesagt, habe mich sehr radikal gegenüber bestimmten Menschen verhalten.
    Das einzige, was mich bereichert hat ist die Tatsache, dass ich meine Sensibilität erfahren habe.

    Ich habe herausgefunden, dass mein persönliches Gefühlsleben stark mit der Sexualität verbunden ist.
    Es könnte in meiner frühesten Kindheit angelegt worden sein, es könnte mir vererbt oder anerzogen worden sein.
    Ich bin mir nur in einer Sache sicher:
    Das Blockieren sexueller Bedürfnisse kann schädlich sein!

    Alles Liebe(!)
    Silesia
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Silesia

    hm... ein grosser Zen Meister hat mal gesagt

    wenn du mich suchst
    such mich nicht im Tempel
    nicht beim Studieren
    such mich beim Spiel
    in der Schenke
    im Freudenhaus

    und der Heilige Augustinus hat gesagt: Oh Herr, bitte schenke mir die Keuschheit, aber noch nicht jetzt

    und der Wunderheiler (dessen Wunder durch den Geheimdienst belegt sind) und für viele als Heiligen betrachtete Rasputin sagte: Es gibt keine Grössere Sünde als der Hochmut, und der grösste Hochmut ist die Keuschheit.

    und Paulo Coehlo meint: es gibt nur zwei Sünden, was die Sexualität anbelangt: Vergewaltigung und Sex mit Kindern..

    Ich denke, die Vorstellung, dass Esoterik und Sex nicht unter einen Hut zu bringen sind kommt von einer komischen Vorstellung von Esoterik... Natürlich kann es für Zeiten ratsamsein, auf Sex zu verzichten (wenn man z.b. mal einen Monat lang Aketisch leben will) - aber im Grossen und Ganzen ist die Sexualität teil des Menschen - und wenn Esoterik ein Weg sein soll "Ganzheit" zu erlangen, dann muss man auch die Sexualität integrieren.

    Und die Sexualität unterdrücken ist viel schlimmer als sie Auszuleben und Schadet der Spiritualität viel mehr als eine Ausgelebte Sexualität

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  3. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    hmm ja sehr schädlich sogar :)
    manche behaupten ja es führt zu brustkrebs, herzerkrankungen
    prostatakrebs und hodenkrebs keine ahnung ...lauter so sachen halt die mit dieser lust zusammenhängen
    (bin ja kein arzt aber ich hab auch meine meinungen und erfahrungen)

    ich glaub es kommt drauf an ob du überzeugt davon bist
    das es dir was bringt keinen sex zu haben.
    dann funktionierts auch... keinen sex zu haben und trotzdem glücklich
    zufriden befriedigt usw. zu sein.
    (dann kannst mit der energie auch andere sachen anstellen)

    und es spielt keine rolle ob dir wer sagt du hast zuviel sex oder zuwenig
    wichtig ist ja was du willst und obs dir gut dabei geht
    darauf kommts an ...

    hast du ein problem / bist krank / schwach oder sonst was
    dann würd ich mir gedanken drüber machen obs vieleicht
    was dran zu finden ist an deiner vorliebe...

    ich finde alles andere ist eine freiwillige unterdrückung deiner selbst...

    libe grüße vom liber
     
  4. Galahad

    Galahad Guest

    Bei der Überschrift wurde mir ja schon beinahe schlecht. Alleine die Vorstellung ohne Sex zu leben [​IMG] [​IMG]

    Übriegens, Freud sagte einmal es gäbe nur eine Art von unnatürlichem Sex. Wenn man Keinen hat.

    LG
    Galahad
     
  5. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Hi Silesia...

    Magst mir Deine Telefonnummer geben? :D Ich würde gern mal mit Dir ein intensives "Gespräch" führen...! [​IMG]

    Grüße
    Qia:zauberer1
     
  6. Schwarzerle

    Schwarzerle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    444
    Werbung:
    Hallo Silesia!

    Alles, zu dem man sich "zwingen" muss (ohne eigene Überzeugung), ist schädlich für die Ballance deiner Seele. Wenn du die körperliche Liebe für so einen wesentlichen Anteil deiner Persönlichkeitsentfaltung hälst, solltest du einfach deinem Gefühl folgen. Egal was andere sagen (solange du damit niemandem anderen schadest).

    Und wenn du glaubst, dass alles die keinen Sex haben, erleuchtet sind, liegst du wohl wirklich falsch.:schaf: :schaf:

    LG

    Schwarzerle
     
  7. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.396
    Ich will ja nix sagen, aber ich könnt schon wieder (war immer der Satz meiner Mutter, wenn das Thema Sex gefallen ist) :D Ich bin unschuldig, ist nicht von mir der Satz ;)
    Ich denke jeder so wie sie/ er es mag,
    wer Sex mag und benötigt... nur los, wer darauf auch verzichten möchte, auch gut, egal alles macht Sinn und führt jeden hin zum Gewinn!
     
  8. blueangel75

    blueangel75 Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    123
    Kein Partner, kein Sex.
    Bin ich jetzt unnatürlich:party02: ?
     
  9. Süchte waren noch nie ein guter Ratgeber, aber wem sage ich das *hurzhurzhurz* :weihna1.

    Muß echt aufpassen, daß ich nicht auch noch Hautausschlag bekomme, das fehlte mir gerade noch.

    Was sind denn schon 30 Tage ??? Was meinste, Silesia, was nach 3 Jahren oder länger so bei Dir passieren würde ? Ich will ja nichts prophezeien, aber wünsch Dir das lieber nicht. Mit solchem Ungemach und Absonderlichkeiten sollte man echt nicht spassen und sie lieber nicht herausfordern. Also, will sagen, derartige lepröse Hautveränderungen würden dann ganz automatisch zur erwungenen Enthaltsamkeit führen, ach du liebe Zeit und dann ? Dann haste den Salat. Schnell wech ....... :escape:

    Bin Gott sei Dank nicht davon betroffen, hast aber mein Mitgefühl, echt .....

    :)
     
  10. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Danke!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen