1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Keine Träume mehr

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von KeyMaster, 20. Juni 2005.

  1. KeyMaster

    KeyMaster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Ich brauche dringend Hilfe:
    Ich kann nicht mehr träumen, und das schon seit einem Monat! Ich weiß nicht was ich tun soll...Früher konnte ich mich immer an meine Träume erinnern, und das sogar sehr gut. Aber nun: Nichts...rein garnichts....

    Bitte helf mir! Was soll ich tun??

    K.M.
     
  2. strega

    strega Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    164
    Ort:
    mönchengladbach
    hey keymaster,
    keine panik. du träumst schon noch - nur, du kannst dich nich an die träume erinnern. das kann viele ursachen haben, z. b. stress, wenig schlaf, tv vor dem schlafen, etc.
    oder du bist in deinen träumen "so weit weg", dass du die erinnerung beim zurückkommen verloren hast. das ist auch möglich.
    oft hat man auch eine zeit, wo man glaubt, nicht zu träumen - die diese zeit geht vorbei.
    ich mache so eine zeit momentan auch durch. ab und zu erinnere ich mich - aber meiner meinung nach, nichts besonderes-
    was du tun kannst? hm, erst mal für einen geregelten schlaf sorgen, möglichst wenig stress (ich weiß, kaum möglich) und einfach ABwarten, nichts ERwarten. ich denke, das gibt sich wieder.
    alles gute für dich
    strega
     
  3. KeyMaster

    KeyMaster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    NRW
    Wenn das doch so einfach wäre...einfache traumlose Zeiten habe ich auch schon durchgemacht...aber bei mir ist es anders:

    Ich träume schon ziemlich lange luzide und das ohne Mühe...aber seit diesem einen Tag im letzten Monat, an den ich mich nicht mehr erinnern kann, ist alles wie weggeblasen...Das schreckliche ist ja. Wenn ich einschlafe, dann wache ich "in der nächsten Sekunde" wieder auf. Als wäre da nichts dazwischen. Bedeutet, ich bin nicht ausgeschlafen etc. Seit Wochen, und ich leide eigentlich auch nicht an Schalfstörungen...weil einschalfen tue ich ja schnell....

    K.M.
     
  4. strega

    strega Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    164
    Ort:
    mönchengladbach
    hm, evtl. steckt noch was anderes dahinter, bin aber nicht sicher.
    bei mir ist es seit einigen jahren ähnlich. ich schlafe 1 - 2 stunden tief und fest, wache plötzlich ohne grund um ca. 1 - 2 uhr auf - kann kaum einschlafen. wälze mich herum, schaue jede stunde auf die uhr, bis ca. 5 uhr, dann penne ich. leider muss ich spätestens halb sieben aufstehen.
    bin natürlich ko.
    ich hab ne starke vermutung, woran es liegt, doch ich bin noch nicht sicher, ob es stimmt, deshalb will ich dir hier auch noch nichts schreiben.
    aber es könnte sein, dass du evtl. dasselbe "problem" hast.
    sei mir nicht bös, aber wenn ich es nicht wirklich weiß, kann ich es nicht sagen, was genau der grund ist, es ist nur eine vermutung. ich versuche seit monaten, das zu prüfen. klappt allerdings leider nicht, wie ich es möchte.
    trotzdem würde ich an deiner stelle mir erst mal keine sorgen machen, sondern eher beobachtend abwarten. evtl. findest du selbst den grund heraus.
    bis dahin alles gute - und
    gute nacht und schöne träume uns beiden
    strega
     
  5. KeyMaster

    KeyMaster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    NRW
    Ja, ich habe da auch so Vermutungen...diese bleiben auch nur Vermutungen...da lässt sich nichts weiter herausfinden...wirklich mies....
     
  6. Gunnar

    Gunnar Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    jop, jeder mensch hat jeden tag/nacht träume... nur kannst dich nimmer erinnern... empfehle traumtagebuch...
     
  7. Libor

    Libor Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Prag
    :guru: Es ist interresant, daß die Träume im Etaphen kommen. Es sit die Etape wo erinnere ich jede NAcht minimal einen Träum und imemr hilft mir es im Prozes und in andere Ethape erinnere ich fast keinen Traum. Wie so?
     
  8. Braveheart

    Braveheart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    ...in vielen unzähligen Büchern über die Träume und die Erinnerung am Morgen daran, ist die Rede von einer sogenannten Traumspur, diese wird gebildet durch Vermeiden von ruckartigen Bewegungen nach dem Erwachen...schlecht ist es z.B durch viel Information geweckt zu werden oder besonders laut(Radiowecker).....während der Aufwachphase also langsam wieder an die Umstände des Traumes erinnern....nach und nach die Bilder vor das Auge holen...und am besten wie bereits gesagt wurde die wichtigsten Worte-Erinnerungen in ein Traumtagebuch notieren.........

    ...wer eine Deutung gar nicht abwarten kann www.deutung.com

    :flower2:
     
  9. karinchen

    karinchen Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Mittelneufnach/Augsburg
    Hallo,

    ich träume schon seit mindest. einem Jahr nicht mehr...den genauen Zeitpunkt weiß ich nimmer.
    Ich wache morgens auf und bin mehr ko. als ich eingeschlafen bin.
    Ich schlafe auch sofort ein...net erst ewig im Bett wälzen.
    Ich dachte auch erst ich kann mich nur nimmer an meine Träume erinnern...aber
    So jetzt kommt es:

    Mir hat eine Wahrsagerin, so aus dem nichts...ohne dass wir das Thema angesprochen hätten gesagt...ja und das mit deinem traumlosen Schlaf wird auch noch ne ganze Zeit gehen...ich dann so hä??? danach hab ich nie gefragt oder mich darüber geäußert.
    Sie sagte mir ich habe so viele spirituelle Kräfte in mir, und dass ich mich Nachts vor negativen Schwingungen schütze. Das bedeutet mein ganzer Körper gerät im Schlaf in einen Schwingunszustand, das sehr kraftaufwändig ist und ich deshalb so kaputt bin am nächsten Tag.
    Sie sagte mir auch ich soll mir unbedingt einen Stein zulegen zu meinem Schutz und zwar den Schörl.
    Habe ich dann gleich bestellt, kommt wohl die nächsten Tage.
    Ich glaube ihr, da ich auch seit kurzer Zeit die Gedanken anderer Menschen sehe und verstehe....was nicht immer positiv ist:)

    und wenn ich es gelernt habe, mich vor negativen Schwingungen selbst zu schützen, werde ich wieder normal schlafen und träumen.... ich soll mir also gar keine Sorgen machen, ich bin weder krank noch sonst was...es wäre ein Lernprozess.

    Liebe Grüße

    Karinchen
     
  10. Gunnar

    Gunnar Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    ...hast du überhaupt gelesen?... jeder mensch träumt jeden tag...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen