1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Keine Träume mehr

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Fonti, 20. Oktober 2009.

  1. Fonti

    Fonti Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    Hallo,
    habe damals ja berichtet von den beiden träumen die sich hingtereinander abspielten, erst die Hand die an mein fenster klopfte, woraufhi ich aus dem klofenster nach unten sprang wo meine mutter schon stand und schrie ich soll mich beeilen, und dannach den traum das ich tot sei aber noch mit 2 menschen reden kann.

    is schon Monate her jez, seit dem träume ich nicht mehr, kann mich jedenfalls an keinen traum mehr erinnern und hab jedes mal wenn ich ins Bett geh höllische Angst und weiß nich wovon...

    .... kann mir jemand sagen was das zu bedeuten hat?

    mfg
    Fonti
     
  2. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    du misst den träumen zu viel bedeutung bei
    lass sie los

    ist doch auch mal schön nicht immer im astralen chaos zu versinken
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Versuche dich einfach zu entspannen,beschäftige dich nicht damit..ist etwas wichtiges was du wissen musst,.wirst du schon wieder Träumen..übrigens Träume sind nicht immer NEGATIV auch wenn sie so aussehen mögen...Traum von TOTEN oder Sterbenden ist immer POSITIV zu deuten.;)
    LG
    Eisfee62
     
  4. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Fonti

    Das Problem wurde gelöst, bzw die Botschaft erkannt. Nun lässt dich dein Unbewusstes in Ruhe, weil es momentan einfach nichts gibt, dass soo dringend in dein Bewusstsein vordringen sollte. Das ist völlig normal und unbedenklich. Brauchst du wieder die Hilfe deines Unbewussten, wirst du dich wieder an deine Träume erinnern.

    Die Angst vor dem Einschlafen kenne ich auch, mir hilft es, wenn ich mich mit schönen Bildern umgebe: Ich stelle mir einfach tolle Figuren (aus Büchern, können aber auch aus Filmen oder Phantasie sein) vor, die in meinem Zimmer sind und mich umgeben. Ich baue mir das Bild einer "Schutzwand" durch diese fiktiven Figuren auf, das hilft mir beim Einschlafen.

    lg
    Krähe
     
  5. Doke

    Doke Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    178
    Ort:
    NRW
    Hab keine Angst - Du wirst einen Umbruch in Deinem Leben haben der mehr als positiv zu bewerten ist.
    Lass vergangenes los...lass es vergangen sein...bevor Du Dich schlafen legst,sage Dir,daß Dir vergangenes nichts mehr anhaben kann...es ist vergangen...es ist weit weit weg...es kommt nicht wieder...atme bewusst und langsam...lass vergangenes vergangen sein...

    Schlaf schön (das wünsche ich Dir von Herzen)

    LG
    Doke
     
  6. Fonti

    Fonti Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    danke :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen