1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Keine Kinder, mehr Steuern??

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Eisfee62, 17. Februar 2012.

  1. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Ein Vorschlag mag die runde,Menschen die Kinderlos sind,sollen mehr Beiträge Zahlen,ich finde es nicht ganz so ungerecht oder ist es doch? Und wenn ja,warum? Kinder sind die Zukunft jedes Landes,wenn es keine Kinder gibt,wer soll dann für die Älteren da sein? Wie stellen es sich die Menschen die Kinder ablehnen vor? Wer soll für sie aufkommen im Alter,sind das nicht die Kinder der anderen? Und wie soll es sich verhalten mit denen,die sich Kinder sehnlichst wünschen und keine bekommen kennen? :confused:
     
  2. Munay

    Munay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    651
    Was ist mit denen, die gerne Kinder hätten, aber aus medizinischen Gründen keine bekommen können? Dem Finanzamt ein Attest vorlegen oder wie?
     
  3. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    ich hoffe mal, dass das genau aus den gründen und überhaupt abgelehnt wird.
     
  4. domaris73

    domaris73 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    2.011
    Ort:
    Österreich
    politiker überschlagen sich ja derzeit mit blödsinnigen forderungen und ideen, und das ist eine ganz besonders blödsinnige.
     
  5. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.306
    Ich finde eher, man sollte einigen Menschen (mich eingeschlossen) dafür bezahlen, DAS sie keine Kinder in die Welt setzen. :D

    Abgesehen davon, ist dieser seltsame Vorschlag schon vom Tisch. Das war ne gedankliche Idiotie der jungen Union oder der "Jungen in der Union"... oder wie auch immer.
     
  6. Greenorange

    Greenorange Guest

    Werbung:
    Patenschaften wären eine Möglichkeit, eigenes Geld sinnvoll und selbstbestimmt anzulegen - diese Alternative müßte drin sein.

    Warum Strafe? Wenn ich Kinder liebe, dann liebe ich nicht nur eigene und wenn ich nur eigene liebe, dann hab Kinder aus purem Egozentrismus?
     
  7. Greenorange

    Greenorange Guest

    ich kenne einige Menschen um 25, die gerne Kinder so ab dem fünften Lebensjahr hätten, einige, die sie erst nach Beendigung der Schulausbildung zu Gesicht bekommen möchten :D
     
  8. sage

    sage Guest

    Es gibt immer weniger Arbeit für immer mehr Menschen...die "Alten" müssen jetzt schon bis 67 arbeiten...viele Jugendliche bekommen keine Arbeit oder...einige wollen auch gar nicht arbeiten....ich als nichtkinderhabende habe keine Ausfallzeiten durch Schwangerschaft, Mutterschaftsurlaub etc....ich bezahle deren Versorgung mit...auch die ärztliche Versorgung für die Kinder wird auf alle umgelegt....für Eltern gibt´s die "Wurfprämie" egal ob arm oder reich...höhere Steuerfreibeträge etc....muß reichen...ist jedenfalls meine Meinung.
    Und dieses "mehr Kinder für`s deutsche Vattaland"...nun das hatten wir ja schon mal....


    Sage
     
  9. ashes

    ashes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    3.272
    Ort:
    BinD
    tja... irgendwo muß dat Geld ja herkommen... Aber die Idee an sich ist schon ziehmlich diskriminierend.
     
  10. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Werbung:
    Weisst ja, mittlerweile sieht jeder das die Bevölkerungszahl die Erdverträglichkeit längst überschritten hat, andererseites gedeiht die Gier wie eh und je...so wird eben krampfhaft versucht den Beitrag von den Schäfchen zwecks Luxusleben irgendwo zu holen, den...es soll sich ja was verändern, nur bloss alles beim alten bleiben oder besser noch viel mehr werden;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen