1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Keine Hilfe von den Engeln!! Warum nur?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Reikiengerl, 21. Juli 2008.

  1. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    hallo,

    ich bin schon des öfteren ´mal verzweifelt. Ich bitte die Engel und den lieben Gott schon sehr viele Jahre um Hilfe und es tut sich einfach gar nix. Vielleicht sollte ich mal mein Problem schreiben. Ich wünsche mir jetzt schon so lange ein Kind und es tut sich einfach nix. Okey, mein Mann hat gesundheitliche Probleme und deshalb hauts nicht so hin. Aber er ist nicht so stark krank, daß er nicht geheilt werden könnte. Wir sind jetzt fast 10 Jahre zusammen und 4 Jahre verheiratet. Das ist schon lange. Ich werd ja auch nicht jünger, bin schon 34. Viele Frauen um mich rum vorallem in meiner Arbeitsstelle, heiraten und zack sind sie schwanger. Nur ich muß wieder warten, oder bekomme vielleicht gar kein Baby. Das tut so weh. Heute habe ich wieder in der Kirche eine ehemalige Kollegin gesehen, bei der es so war, geheiratet, zack schwanger. Jetzt ist ihr Baby schon da. Aber das ist so unfähr, weil ich mirein Baby schon mein ganzes Leben lang wünsche. Ich hätte im Traum nie daran gedacht, daß mir so etwas passieren würde. Warum hat denn Gott diesen Gedanken an Kinder bei mir " eingepflanzt", wenns scheinbar nicht sein soll. Aber ich kann mir ein Leben ohne Kinder nicht vorstellen. Manchmal denke ich, was ist wenn ich nicht mehr in meiner fruchtbaren Zeit bin und keine Kinder mehr empfangen kann. Was hat dann mein Leben noch für einen Sinn? Für mich ist eine Familie einfach der Sinn meines Lebens hier auf Erden. Aber wenn sich das nicht erfüllen sollte, was soll ich denn dann hier noch auf Erden.
    Warum helfen mir die Engel, denn gar kein bißchen weiter? Es tut sich einfach gar nix. Mein Leben ist so ohne Sinn.

    LG Reikiengerl:cry3::cry3:
     
  2. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    lass den Zwang weg... du willst du willst du willst und hast angst angst angst das es nicht klappt. Lass ihn los den Zwang, liebe Deinen Mann der Liebe wegen, ganz frei.
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    genauso seh ich es auch,ausserdem ,manchmal möchten sie helfen und dürfen aber nicht.
     
  4. Tamarisk

    Tamarisk Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bayern
    Manchmal soll etwas nicht sein und auch das hat einen Grund.

    Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht ein Kind zu adoptieren?

    Dann geht nicht nur dein Wunsch in Erfüllung sondern auch ein sehnlicher Wunsch eines Kindes.

    lg Tamarisk
     
  5. Sonnengold

    Sonnengold Guest

    Hallo Reikiengerl!
    Wie oben schon erwähnt, wünscht du dir so sehr ein Kind. Alle anderen werden schwanger, bei dir klappt es nicht. Ich weiß es hört sich dumm an, aber nimm dir selbst den Druck. Ich habe jahrelang in einer Urologischen Praxis gearbeitet. Meine Frage im Vorraus: Hat dein Mann sich schon einmal zwecks der Spermien testen lassen?
    Wenn bei euch jedoch alles im grünen Bereich ist, empfehle ich dir einen wunderschönen Urlaub mit deinem Mann. Meißtens ist dann der innerliche Druck etwas gedämpft und mir nichts dir nichts bist du schwanger.

    LG Sonnengold
     
  6. Lillymaus

    Lillymaus Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    58
    Werbung:
    Liebe Reikiengerl!!!!!
    Ich versteh dich voll und ganz weil ich bin in der selben Situation. Wir basteln seit 6 Jahren und haben 2 künstliche Befruchtungen hinter uns. erste Neg. zweite Pos. aber muß mein Baby am Fr wieder gehen lassen weil es zu klein ist. Auch ich frag mich manchmal wo bleibt die Hilfe der Engel und gibt es Gott? Denn auch für mich ist ein Leben ohne Kinder einfach sinnlos.
    Sätze wie: entspann dich fahrt in Urlaub etc kann ich nicht mehr hören!!!
    Bei uns ist es definitiv so daß wir ohne medizinische Hilfe kein Kind bekommen können. Bei euch? Kannst dich gern bei PN bei mir melden.
    Drück dich ganz lieb:trost:
    eine mitleidende Lilly
     
  7. Caramella

    Caramella Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Hier
    Hi Reikiengerl,

    du wünschst dir von ganzem Herzen Kinder, kannst aber selbst keine empfangen und bist 34 - scheinbar eine ausweglose Situation, wenn du weiterhin an dem Gedanken festhälst, dein Kind selbst gebären zu müssen. Irgendwo da draußen wartet ein kleines Kind auf dich, das seine Eltern nie kennen gelernt hat und wünschst sich von ganzem Herzen eine Mama wie dich und einen Papa wie deinen Mann, denn ihr beide seid herzensgute Menschen. Mach dich doch einfach mal auf den Weg in eines der zig Waisenheime, die es in Deutschland und in armen Ländern überall gibt. Bis ihr beide 40 werdet, dürft ihr Kinder adoptieren. Frag Gott und bitte die Engel um Führung, sie werden dich zu jenem Kind führen von dem ich dir erzählte.

    Liebe Grüsse
    Caramella
     
  8. mrshamilton

    mrshamilton Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    114
    Ort:
    mal hier und mal dort
    Liebes Reikiengerl, ich moechte Dir jetzt einen Fall schildern der deinem aehnelt, ich kenne da ein Paar die waren schon seit etlichen Jahren verheiratet und wollten unbedingt ein Baby....selbst kuenstliche Befruchtung nichts hat geholfen, dann haben sie ein Baby als Pflegekind angenommen und als die Kleine nicht mal 1 Jahr war wurde sie ploetzlich aus heiterem Himmel schwanger....in der Zwischenzeit ist das Pflegekind adoptiert worden und der Kleine auch schon bald ein Jahr alt......
    Ich glaube das hatte sicherlich sehr viel damit zu tun, das diese Bekannte total fixiert war und daher nicht schwanger wurde und als sie dann das Pflegekind hatte war sie entkrampft und es hat ploetzlich geklappt.....ich wuensche Euch von ganzem Herzen das auch Euer Wunsch nach einem Baby doch noch in Erfuellung geht....
     
  9. Taru

    Taru Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Suomi
    das stimmt nicht ganz, meiner meinung nach.

    ein engel hilft immer und er darf immer helfen...nur sind wir menschen manchmal zu blockiert oder wir sehen den wald vor lauter bäumen nicht und dann hat es ein engel sehr schwer.....
    ich denke wir muessen zur ruhe kommen und hören - wirklich hören und sehen....dann klappt das!

    ich arbeite schon lange mit meinen himmlischen freunden und bis heute klappt das toll ! :D
     
  10. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    sorry ,aber wenn sie in den lebensplan eingreifen würden durch ihre hilfe ,dann dürfen sie es nicht,auch ich arbeite schon lange mit ihnen und frag auch immer wieder bei bestimmten dingen nach.es gibt eben situationen wo es nicht erlaubt ist.das kann sein wenn etwas aus einem früherern leben aufzuarbeiten ist,oder der mensch etwas lernen muss.liebe grüsse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen