1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Keine ganz einfache Situation

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Mondin, 8. Mai 2011.

  1. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Werbung:
    Als Neuling in Sachen Astrologie denke ich, meine Konstellation ist nicht ganz ohne...

    Wer hat ähnliches erlebt bzw. "überlebt" ? :D

    Alle Planeten (ausgenommen meiner Sonne), die mich zur Geburt am IC begrüßten, hocken zusammen mit Verstärkung am DC im 7. Haus.

    Im 6. Haus, ganz in der Nähe lungert auch schon der Uranus ne Weile rum, damit es nicht zu langweilig wird.

    Gegenüber am AC lauert der Saturn, nächsten Monat trifft er den AC fast genau.

    Und damit nicht genug, Saturn ist im Quadrat MC, exakt heute.


    Achso, und im Radix habe ich Uranus und Mond so eng zusammenstehen, da paßt kein Blatt Papier dazwischen.

    Bin gespannt auf Eure Erfahrungen, Mondin : - )
     
  2. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    :schmoll: ... hm ... wenn hier keiner mit mir redet, liegt es vlt. an meinem derzeitigen Saturn Quadrat Merkur. Kommunikationsschwierigkeiten gehören wohl dazu. :rolleyes:


    LG, Mondin : - )
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Mondin,

    wenn dir keiner antwortet, dann könnte das daran liegen, dass diese Konstellation, die du beschreibst, nur sehr wenige Menschen haben. Und die sind eher nicht hier im Forum und können so ihre Erfahrungen nicht schreiben.

    Mit Mond-uranus dürftest du ein ungestümes Gemüt haben, aber auch blitzschnell reagieren und dich auf Situationen einstellen können. Ebenso hast du eine innige Beziehung zu einem männlichen Vorfahren deiner väterlichen Linie. Er dürfte ein "gebranntes" Kind gewesen sein und weil er so rebellisch veranlagt war und nicht in die Sippe passte (nach Meinung der anderen) evtl. verstoßen wurde.

    lg Pluto
     
  4. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Hallo Pluto, erstmal Danke an Dich! :)

    Schade einerseits, wenn ich an den Erfahrungen Anderer nicht teilnehmen kann aus dem von Dir beschriebenem Grund.

    Vieles aus meinem Leben findet nun im Nachhinein eine Erklärung, und ich merke auch, was ich schon bearbeitet habe. Mein Geburtshoroskop ist nämlich auch kein Ponyhof.:D

    Bin sehr dankbar demjenigen, der mir den entscheidenden Anstoß gegeben hat, mich mit Astrologie zu beschäftigen. : - )

    Die Beziehung zu meinem Vater z.B. war immer absolut merkwürdig (um es vorsichtig zu beschreiben), und erst jetzt finden wir wirklich etwas zusammen.

    Ich bin gespannt, ob noch jemand antwortet.

    LG Mondin
     
  5. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Woher soll Mann/Frau wissen, ob sie ähnliches erlebt oder überlebt haben,
    wenn Du Deine Erfahrungen verschweigst?
     
  6. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Werbung:
    Auweia, Christel.

    Hast recht und mich voll erwischt.

    Ist mir garnicht bewußt gewesen, daß ich ja über meine Situation überhaupt nichts berichte.

    Hm ... was schreib ich nun ... in meinem inneren und äußeren Leben ist durch mein bzw. das Tun anderer und "Umstände" so ziemlich alles über den Haufen geworfen wurden.

    Ich stehe vor einer Entscheidung, auch das, was ich bis vor Kurzem für sicher hielt, zu revidieren.

    Wäre dann das perfekte Chaos, in so ziemlich jeder Hinsicht.
    Eigentlich weiß ich, ich komme nicht drumrum, "Butter bei die Fische" zu tun.

    Habe Angst, Zweifel, möchte niemanden verletzen, nichts verkehrt machen, habe auch fast gleichzeitig das Vertrauen, daß alles richtig kommen wird.

    Zögere. Mißtraue mir. Vertraue mir. Bin in Liebe. : - )
    Verzweifel. Und vertraue wieder.

    Das ist die geschönte Kurzform. :D

    Lieben Gruß, Mondin
     
  7. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    :morgen:
     
  8. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.253
    Hi Mondin!

    Mit Mond/Uranus hattest Du evtl. eine Mutter, die gerne unabhängig lebte und es schätzte, für sich zu sein oder ihr eigenes "Ding" durchzuziehen. Konnte sie es nicht, wirkte sie vielleicht öfter mal unwirsch und reagierte ungehalten auf Störungen "von außen"....

    Im übertragenen Sinne wirst Du diese Stimmungen von der Mutter übernommen haben und bist daher am liebsten für dich und gehst Deinen verschiedenen Hobbys nach. Gefühlsmäßig reagierst Du abgeklärt, Gefühlsausbrüche kommen eher nicht vor, es sei denn, Du fühlst Dich von anderen in die Zange genommen und bedrängt.

    Aber dieser Aspekt ist halt nur ein kleiner Auszug. Wir wissen z.B. nicht, was Deinen Mond sonst noch aspektiert. Falls es Neptun wäre, käme da noch eine andere, wichtige Komponente hinzu. Also hier mal einen Aspekt zu erwähnen oder dort jenen, das kann kein abgerundetes Gesamtbild erbringen, denn offensichtlich hast Du drängende Fragen, was Deine jetzige Gesamtsituation betrifft und in diesem Zusammenhang kommt es dann auf die laufenden Transite und Progressionen an.



    LG
    Urajup
     
  9. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Hallo Mondin,

    du beschreibst hauptsächlich die derzeitige Transitlage. Mit der müssen zur Zeit alle (über-)leben.:D
    In Widder tummelt sich viel und der laufende Saturn steht gegenüber in Waage.
    Bei dir scheint sich die Konstellation überwiegend auf die Hauptachsen AC-DC und IC-MC zu beziehen. Quadrate auf das große Kreuz gehen nicht unbemerkt vorbei, besonders wenn es sich um Saturn handelt.
    Bei t-Saturn auf dem AC im Quadrat zum MC ist die Gefahr groß, dass man sich selbst in Bezug auf Beruf und Familie ausbremst, entweder durch Starrköpfigkeit oder Härte. Andere Menschen nehmen verstärkt deinen Saturn wahr, wenn er auf den AC und ins 1.Haus kommt. Gleichzeitig besteht aber auch die große Chance, die saturnischen Tugenden, wie Disziplin, Beharrlichkeit, Ausdauer, Zuverlässigkeit u.s.w. für sich zu nutzen.:)

    Mond/Uranus habe ich auch gradgenau, allerdings als Opposition.
    Die Konstallation symbolisiert schon eine innere Spannung, Unruhe oder Ungeduld aber sie verhindert auch, dass man sich zu tief emotional einlässt oder verstrickt.
    Jedenfalls ist es bei mir so. Wie erlebst du denn diesen Aspekt?

    lg
    Gabi
     
  10. Mirror

    Mirror Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    5
    Ort:
    München
    Werbung:
    Liebe Mondin

    Du bist also eine von denjenigen, die die momentanen Konstellationen ganz besonders stark zu spüren bekommen. Das betrifft mehr Leute als man glaubt. Schon durch die kardinale Klimax im Jahr 2010 waren eine ganze Menge Leute angesprochen.

    Momentan ist viel bei den Menschen los, die ihre Achsen in Widder oder Waage haben, in diesen Zeichen tut sich momentan einfach eine ganze Menge.
    Es fällt mir dadurch auf, weil ich täglich Menschen astrologisch berate und dadurch viele Horoskope zu Gesicht bekomme.

    Ich lese dass es vorallem deine AC/DC Achse betrifft, also Thema "Ich und Du" Selbstausdruck und Beziehung.
    Es könnte sein dass du nun die Chance bekommst, dich und dein Leben völlig neu zu definieren, eine Bilanz zu ziehen und dir zu überlegen was in deinem Leben schon längst mal verändert oder überholt werden sollte.

    Saturn am AC ist immer etwas mühsam, hat man zum Glück nur dreimal im Leben, man fühlt sich als wäre die Handbremse angezogen.
    Das einzig Gute ist dass man mit dieser Konstellation sehr leich abnehmen kann :)

    Jupiter am DC ist übrigens eine Heiratsantragskonstellation ;)
    Wenn sich der Uranus da rum treibt könnte es allerdings auch eine Scheidung sein.

    Wenn du Mond und Uranus zusammen hast im Geburtshoroskop, dann könntest du ein sehr wechselhaftes Seelenleben haben (himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt) deine Emmotionen gehen wie die Gezeiten rauf und runter. In welchem Zeichen hast du deinen Mond?

    Ein lieber Gruß
    Mirror!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen