1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kein wirklicher Traum - aber furchtbar!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Wesley, 5. Juni 2012.

  1. Wesley

    Wesley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    269
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    es ist gar nicht mal wirklich ne Frage, sondern vielmehr etwas, was ich "verständigen" Leuten erzählen will oder überhaupt jemanden erzählen will ...
    Mir läufts noch immer eiskalt den Rücken runter!
    Ich mußte heute ohnehin früh raus, bin erst gegen Mitternacht zu Bett gegangen. Für gewöhnlich schlafe ich dann 6 Stunden ehe ich das erste Mal wach werde. Da ich sowiso um 6 hätt aufstehen müssen, stellte ich mir vorsorglich den Wecker. Ich wurd aber kurz vor 4 wach und der erste Gedanke waren Kindheitserinnerungen an Mudders. Ich habe seit 2000 den Kontakt zu Mudders abgebrochen (war nie ne schöne Zeit mit ihr - nur am rumnörgeln, schlecht machen, mich vor anderen Leuten diskreditieren, kaltherzig ... ja, es war beinahe so als sei sie 35-36 Tage mies drauf, dann folgten 2-3 Tage, wo´s mit ihr ein Auskommen gab und dann driftete sie wieder ab ins unausstehliche - man konnt fast die Uhr nach stellen) ... aber darum gehts ja gar nicht, nur als seehr grober Umriß, denn würd ich das alles niederschreiben, kähme ich erst in Monaten dazu, das zu schreiben, was heut morgen war.
    Na ja, ich dacht, ach ein bischen kannst noch (dösen, schlafen) und dacht noch etwas an den Erinnerungen der Kindheit und "Mudders, die blöde Kuh" um mummelte mich noch etwas ein, weil mir auch so unerklärlich kalt war ... dauerte keine 5 Minuten und ich glitt so langsam in die Phase des kurz vor dem einschlafen, war aber noch geistig da. Immer noch in Gedanken an Mudders ... es war, wie soll ich das beschreiben? Ich war in meinem Bett im Schlafzimmer aber es war so, als sei der Raum seiner Zeit - nein: eher Realität enthoben oder verschoben und etwas undefinierbares und sonderbar mit Mudders verbundenes, undefinierbares aber nicht mit Mudders "anfaßbares" sondern eher wie eine Aura ... tiefgründig bösartiges war präsent! Ich öffnete die Augen mit Mühe, weil ich so bleiern schlaftrunken war und was ich vom Schlafzimmer in der Morgendämmerung sah, war alles wie auf alt getrimmt. So als hingen überall schwarze Spinnenweben, als sei die weiße Farbe des relativ neuen Kleiderschrankes uralt (nicht abgeplatzt, sondern als sei er jahrelang mit ATA oder Fiss geschruppt worden, daß das Holz durchkahm ... und eisig kalt war mir!! Ich bekahm wieder das, was ich seit etlichen Jahren (müssen wohl gut 10 Jahre sein) nicht mehr hatte: ich konnte mich nicht mehr bewegen und ich bekahm eine tiefgründige Angst vor Mudders! (ich hab im Leben keine Angst vor Mudders, ich hasse sie und werd auch nicht zu ihrer Beerdigung gehen - aber Angst? Vor Mudders?) ... aber heute Morgen hatte ich sie! Das war (fast) wie ein Horrortripp der Marke: "Silent Hill" !!!! ... Nachdem ich mich krampfhaft wieder vollwach "gerungen" hatte und mich umblickte im Schlafzimmer und nochmals auf die Uhr sah, blubberte ich in mich sinngemäß hinein: scheiß Muders, dat Aaß und versuchte erneut noch ein wenig zu schlafen ... da ging das ganze Theater von vorn los! ... und da hats mir gereicht und bin aufgestanden. Starken Kaffee und eine Kippe nach der anderen und dies hier nieder schreiben.
    Wer weiß ... vielleicht ist Mudders ja heut oder gestern gestorben? (hab ja keinen Kontakt und es interessiert mich auch nicht. Mir wäre das egal, wenn sie tod wäre oder ist - nur soll se mich in Ruhe lassen, denn die hat genug Schaden an mir verursacht, daß ich psychisch krank bin und in meiner Entwicklung gestört bin!
    ... ich wollt das einfach mal niederschreiben - nun gehts mir etwas besser auch wenn ich hundemüde bin und grad heute ist der Tag vollgepackt mit Vorhaben und Terminen, daß ich die zwei Stunden Schlaf von 4 bis 6 gut gebrauchen hätt können! ... ich muß ein ganz schlimmer Verbrecher vor meinem Leben gewesen sein, daß ich so heimgesucht, bestraft und vom Pech verfolgt bin! Jeder Griff im Leben ist ein Griff ins Klo! Oder einfach gesagt: "Wenn du glaubst, es kann nicht schlimmer kommen, dann macht `der liebe Gott´ bei mir ne Ausnahme!" ...
    Soweit erstmal ...
     
  2. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Liebe Wesley,

    ein großer Seelenanteil von dir ist voller Hass, zerstörerischem Hass. Und dieser Seelenanteil hatte heute morgen die Überhand. Du kannst es nur selber ändern, indem du verzeihst. Ja, ich weis, hört sich jetzt erst mal unmöglich an. Es kann aber gehen. Damit meine ich nicht, dass du den Kontakt zu deiner Mutter wieder suchen sollst. Abstand zu halten ist absolut vernünftig. Nein, ich meine, dass du in DIR verzeihen solltest. Schreibe einmal auf, was sie die alles angetan hat. Setze dich noch einmal bewusst damit auseinander und dann stell dir vor, dass sie krank ist. Im Geiste sehr krank. Nimm dann das Geschriebene und verbrenne es. Mach eine Zeremonie daraus, eine Beerdigung im Geiste. Alles was du erlebt hast ist gestorben und vorbei.

    Überlasse dann die Strafe deiner Mutter einer höheren Ordnung, die sowohl ihr Leben als auch dein Leben stets verfolgt. Versuche dir innerlich zu sagen, dass du dieser kranken Frau verzeihst und dass sie das alles nur getan hat, weil sie fehlprogrammiert läuft. Denn wenn du es nicht tust, wird dieser Hass und diese Wut immer ein Bestandteil deines Lebens bleiben, ob deine Mutter noch lebt oder nicht.

    Was sie dir einst angetan hat, kann man nicht mehr rückgängig machen aber du selber kannst entscheiden, wie weit du es noch mit dir herumtragen willst.

    Lg
    Hoffnung
     
  3. Wesley

    Wesley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    269
    Hallo Hoffnung44,

    ... ich bin erst einmal wirklich geplättet!! Kennst Du mich ???? Was Du beschreibst, will ich nicht sein - war ich nie ... aber das bin ich !! ...
    Nur dieses kleine Fetzchen Licht in mir, das übrig geblieben ist, so wehement zu beschützen und dafür über Leichen zu gehen, wenns sein muß! Mudders ist nur eine Facette -> fehlende Unterstützung, weggesperrt ins Heim für schwer erziehbare (ein Knabe mit 4 Jahren hockt ein halbes Jahr in einer Anstalt mit rostigen Gittern und weil er sich in der Schule im 2. Jahr um seinen Rang kämpfen mußte gleich nochmal genau so lang. So liefs in der von manchen ach so hoch gelobten DDR. Seither hab ich die gesamte Schulzeit mich nie mehr gewehrt, nie eine eigene Meinung vertreten -> wurd in der Schule grün und blau geprügelt, gejagt, gehetzt wie ein Tier! Und Muders meinte immer nur: bist ja selbst schuld! Und dann war das Thema für sie durch. Ob Mudders falsch programmiert ist: keine Ahnung, ich aber bin es auf jeden Fall !! In der ersten und zweiten Lehrausbildung gings weiter, weil Muders ja so gaanz rein zufällig die Ausbilder kannte - ich war immer Mode für über meinen Kopf entleerte Aschenbecher und solche "Scherze" ! Noch weiter später mußt ich auf ein Weihnachten mein Mietverhältnis gerade rücken, weil sie bei den Vermietern meinte, ich sei ja schon immer jähzornig gewesen ... "jähzornig!" - fahr mal bei Weihnachten 40 km mit dem Rad bei Sturm und Regen auf ner Bundesstraße, wo dich die Lkw fast unter ihre Räder rollen und kommst dann zu spät an und kriegst kühlschrankkalt das Weihnachtsessen auf den Teller geklatscht: "Du hättst da sein können wo die Zeit dazu war, ich sau hier keine Pötte ein!" - und da hab ich meine kladdernassen Klamotten wieder angezogen und bin wieder zurück gefahren ... Zwei Leute "zu haus" ! Beide haben Auto! ... und da taucht die (Muders) dann zwei Tage später bei meinen Vermietern mit nem Weihnachtsteller auf mit den Worten: "Das war auch das letzte Mal, das ich für den Bengel nen Teller gemacht hab" (zzgl. des Thenors meiner Jähzornigkeit) und beim geschiedenen Vadder erzählt se noch am Telefon: "das war ja gar nicht so gemeint!" Ja, wie denn ???!
    Und das ist nur eine Geschichte, da giebts unzählige und würde ich das alles niederschreiben, das würde eine Bibel werden !!

    Aber eigentlich dürfte so ein "Traum-Erlebnis" oder - gar nicht mehr Bestandteil bei mir / von mir sein. Denn ich bin emsig dabei, mich grundlegend zu verändern! Stell Dir mich wie folgt vor: 0815-Klamotten, artig-bieder-korrekt, uralte Stoffe-kaputtgewaschen, kein eigener Stil, ungepflegt bis stinkend, kaputte Zähne, zurückgezogen ect. ect. ect. ...
    Aber was oder wer ich wirklich bin, da bin ich seit Jahresbeginn dabei, es herraus zu arbeiten. Es ist ein kompletter Wandel !! Die neuen Klamotten sind fast vollständig (liegen "auf Halde" - weil die Veränderung komplett geschehen soll) , heute wird rechts ein Ohrstecker geschossen (bewußt rechts, weil ich auch "Jungs" damit aufzeige, daß ich "zu haben bin" ) Es ist ein Lichtfänger aber es ist leider kein weißer Kristall vom Feuer eines Diamanten oder Moissaniten, wie ichs mir eigentlich gewünscht hätte. Nächsten Monat ist alles für die Durchführung der Veränderung komplett, dann gehts zum Friseur zur Wandlung zum Emo-Schnitt, schwarz färben mit lila Strähnen drinn , bunte Handgelenkbänder und ein Gesamterscheinungsbild des betohnt weichen und soften ... ich kanns mir (noch) vom Typ her leisten, wirke ich doch wie 25-28 , weil ich auch recht schwächlich bin (und das finde ich gut und schön an mir, daß das maskuline nicht so sehr vertreten ist, damit hat "der liebe Gott" mich beschenkt, wofür ich sehr dankbar bin, wenngleich ich mein maskulines Geschlecht nicht verleugne - also ich bin keine "Transe" und lauf auch nicht in Stöckelschuhen rum!)

    Eigentlich läuft alles prima und ich lasse mein gesamtes, aber auch wirklich gesamtes vergangenes Leben hinter mir! Nächste Woche ist Zahnarzttermin zur Korrektur, weil mir ein Schneidezahn fehlt ... ich bin eigentlich von meinem letzten (zu Anfang angesprochenen) Fetzchen Licht dabei, von einem grauen Ascheplaneten zur Nova zu fusionieren und mir mein Leben zurück zu holen - mein (!) Leben, das bisher nie statt gefunden hat!! Selbst meine Mimik "übe" ich schon fast - denn ich muß das erstmal lernen, statt griesgrimmig drein zu schauen (wenn mich keiner sieht) und verstelltem Lächeln der Etikette willens obwohl "ich" (im Herzen) gar nicht lächle - zu strahlen, daß sich jeder davon angesteckt fühlt und automatisch auch gleich davon erfaßt wird. ...

    Ich bin über die Schwelle des Hasses und Wut hinaus - daher verstehe ich so eine "Heimsuchung" nicht!

    LG Wesley
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Hallo Wesley!

    Dein Neubeginn finde ich prima,so soll es sein,so machst du es richtig,bleibe dabei,lasse dich nicht mehr verunsichern..Zeige ruhig dein Ich..Ich gebe Hoffnung44 recht,und es wird noch ein längeres Prozesses des inneren loslassen..Nach außen hin nimmst du Veränderungen an,alles ist fast abgeschlossen,da drin wird es noch zeit lang dauern.Lege dein Hass weg,tausche diesen mit bedauern aus,sie scheint sehr schwache Persönlichkeit zu sein,sie bestrafte dich für ihre Fehler,welche sie auch immer begannen hat..Sie ist und oder war Frustriert und unzufrieden ,du musstest es spüren..Lasse sie hinter dir,Hasse nicht,fokussiere dich nur noch auf dich,es geht hier um dich,dein Leben,deine Zukunft..das wird schön sein,weil du es gestalten wirst..:umarmen:
     
  5. Wesley

    Wesley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    269
    Hallo Eisfee62,

    zu erst einmal Dankeschön für Deine aufbauenden Worte - sie helfen mir wirklich !!! ... jetzt allerdings, wo ich schreibe (ganz ehrlich ! ) bin ich sowas wie "besoffen" und hier besonders offen ... (mags mir morgen leid tun oder dafür mißkreditiert werden! -> ich hab da einen gesehen ... s´ist nen Pornostar ... worauf sich alles, was ich bisher hier im gesamten Forum schrieb, dreht! Sein Starname lautet: "Kyler Moss" -> dieser Mensch ist ein Engel für mich !!! (für mich - Ihr seht es anders!?!) ... dort will ich hin! Nicht zum Pornostar, sondern zu diesem übermittelten Wesen !! ... ich "vergreif" mich an keinen seiner Filme -> denn dieser da ist mir sehr wertvoll !!! (er ist übrigens der selbe, um den ich zur Jahreswende schrieb - jede Thematik drehte sich um Kyler Moss - wie auch das Bild, dessen ich erfaßte: "tret mir nicht näher, sonst tu ich Dir weh!" ... das hat natürlich Auslösungen bei mir gehabt ... Du siehst einen Engel, regelrecht einen Messias, und kannst nicht herran ... (natürlich nicht, denn der wird sich kaum retten können vor Zuschriften) ... war kurz und nur wegen ihn auf Facebook ... aber er hat mir geantwortet - nicht direkt, sondern durch die "Blume" ... aber was er sagte, war sehr kalt für mich ... so ... -aber er hat mir geantwortet !!! Ich war für diesen da nicht "Dreck" !!! So wie er es nicht für mich ist! Als Star muß man sich vor zu aufdringlichen Fans regelrecht retten ... er hätte nichts von mir zu befürchten, außer: daß ich mein Leben her geben würde, für diesen da !!! ...
    Er meinte sinngemäß: er wird niemals fragen! Liebe kennt er nicht - es sei eine sinnlose Emotion! ... so sehr mich das verletzt hat (denn ich wollt ihm einfach nur nen von mir persönlich ausgesuchten und besonders guten, kuschligen Teddy zuschicken nach Phoenix (USA) ... (ich ring mit meinen Tränen und steh völlig neben mir - verzeihung bitte!!!) ... ich krieg die Kommunikation zu einem Engel ... und nach seiner Suche krieg ich dann ein Dämonenbild (siehe vorherige Themen von mir) -> die mir sagen: komm mir nicht näher, denn ich tu Dir grausam weh!!! ...
    "Du siehst und sprichtst Gabriel - und doch sprichst Du ihn nicht !!! ...
    ... sorry, ich kann nicht weiter schreiben, denn das macht mich hier grad richtig fertig !!!!!!!!!!!!! ... aber so wie er will ich sein!! Und wer mich dafür töten will, soll vortreten!!! Er wird auf die "Horten" treffen mit seiner veralteten Propellermaschine! ... wie bitter kann Leben sein ??? Ich habe meinen Messias gefunden !!!!!!!! ... (bitterliche Tränen vergieß!) ...

    ... geht schon! - Muß ja ...

    Besoffen klingt alles lächerlich - aber es hat eines vorraus: es ist ehrlich !!!!
    Ich würd diesen da nie (!) belästigen oder mich aufzwingen !!! ... aber er hat mich durch seine Werke maßgeblich verändert !!! Ich hab mich nie an diesen Werken vergriffen, denn sie schienen mir zu rein und zu unantastbar !!!!!!!!!! ...

    LG Wesley

    PS: Ja, nun bin ich offener und ehrlicher geworden als ich es jemals wollte ... aber wer den Stein wirft, sollte gewiß sein: Ich leide nicht nur, sondern ich sammle auch Seelen ... ich bin nicht nur ein Opfer (!) , ich bin ein Anwalt !!! ... (es währe mir um Welten lieber, müßte ich nie mehr drohen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! )
     
  6. Wesley

    Wesley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    269
    Werbung:
    Nachtrag:

    Ich spreche in manchen Aspekten sehr scharf und rühre damit sicher auch Ablehnung ... aber das sind teilweise Metaffern (gerade auch oft politiknah orientiert), die Schärfe in die Spitze eines (!) "Sternenwinkels" zu legen und nicht die Proklamation einer ideologischen Ausrichtung -> das ist mir zum Verständnis sehr wichtig !!! Ich versuche immer, die von mir gefühlte Emotion in den Text zu legen und auch die Selbstsichereit und Unverrückbarkeit in manchen Aspekten dar zu stellen! ... man sollte mich daher im richtigen Aspekt lesen oder aber sich als Vereinfachung einen geschliffenen Stein vorstellen: Jedes Fenster ist anders! ... Nur ihr Zusammenspiel ergiebt das schlüssige Bild! ... ich entschärfe mit diesem Nachtrag nichts ! Ich werde nur zu oft nicht richtig verstanden und dies befürchte ich hier beim eingetretenen "betretenen" Schweigen! man muß ja auch nichts großartiges mehr dazu sagen, ist ja meine Sache ... aber hier wirkts jetzt wie Meidung und das wäre gemessen meiner Offenheit und Ehrlichkeit der falsche Weg ... aber grundsätzlich ok, ich habe mein Ursprungserlebnis mitteilen dürfen und auch einige anregende Kommentare erhalten ... ich sollte nur nicht im eigenen Thema das letzte Wort haben! (zwinker) ... Dankeschön für Eure Aufmerksamkeit und investierte Lesenszeit !!!!!!!!!!!!

    LG Wesley
     
  7. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Ich bin niemand der die Bibel liest oder dem kirchlichen Glauben anhängt. Doch irgendwann habe ich einmal in diesem Buch etwas gelesen, was ich seither immer beherzigt habe:

    Man soll sich jeden Morgen so pflegen, dass man das Beste und Schönste aus sich heraus holt.

    Wie du siehst, kann ich es noch nicht einmal zitieren. Aber ich halte mich immer daran. Egal wie beschissen es mir gerade geht, egal wie trostlos der Tag auch sein wird. Jeden Morgen stehe ich vor dem Spiegel und hole das Beste aus mir heraus, was nur herauszuholen geht.

    Und ja, es wirkt. Die innere Einstellung ändert sich. Es hat eine große psychische Wirkung. Du wirst es erkennen, wenn du dein Umstyling in Angriff genommen hast. Ich freue mich für dich, dass du es tust.

    LG
    Hoffung
     
  8. Wesley

    Wesley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    269
    Dankeschön. Hoffnung44 !!! Ja, man giebt irgentwann auf und das führt zu Entartungen, wie ich sie bereits ansprach ... (sich irgentwann nicht mehr zu pflegen ist nicht unbedingt Werbung aber es war auch schließlich nicht immer so !!! ) ... meinen letzten weiblichen "Kontakt" hatte ich: im ersten Quartal 1997 -> und ich bin nun wirklich nicht häßlich ! ... aber die Frauen sehen in mir wohl einen Looser, trotz einiger Erfolge (nicht unerheblicher Erfolge, wo mir jeder sagt: "Das muß man erst mal fertig bringen!" ) ... weit, weeit bin ich über meinen Schatten gesprungen und bekahm sinngemäß: "Ich trau Dir nicht, da ist die Tür! Raus !!! " ... von einer letzten, derer ich sowas erwartet hätte ! "Wenn Dir alles zerfällt, sind zukünftige Siege nichts !!!" (und ich siegte! ) Im Maßstab: "Ich legte die Grenzen eines Stadtstaates an die Grenzen Europas!!!" ... weit bin ich gegangen, sooo weit ... für nichts !!! ... Wenn Du die Zeiten siehst, meine vorherigen Beiträge ... ich lebe nicht, ich vegetiere !!! Ich habe den Wunsch nach ... Geborgenheit, Zärtlichkeiten und einfach nur kuscheln ... keine Frau beachtet mich und irgentwann giebst es auf! ... bis zum Punkt des: entweder Apokalypse oder aber "Du kannst es besser!" ... und hier hab ich noch ein par "Ölfördertürme" ... : das, was ich als wertvoll geschützt hab, diese Weichheit, diese Schwäche die keine ist ... meine Femininität, ohne meine Biologie zu verraten oder abzulehnen ... diese kehrt sich nun gegen die Frau! Ich weiß - entgegen der Frau - was "Männer" wollen! Ich verfüge über die Sanftheit einer Frau, hab ihre "Waffen" ... als Mann bin ich "bevorteilt" über Dinge, die eine Frau nur schwerlich erkennt ! ...
    Ich mache mir das zu eigen !!! Ich kann damit leben - ich kann in beiden Gewässern schwimmen !!! Als Mann hat man nicht schön zu sein (wo steht das?) ... bin ich erst mal fertig, werden Frauen erblassen und meine Konkurenz erkennen! Sie werden mich haben wollen aber mich nicht mehr bekommen - ihre Zeit ist um !!! ...
    Du erkennst vielleicht, daß hier der Hass weiterschwehlt aber es ist die einzig vernünftige Lösung, bevor man zerknautscht sich seine vier Wände anschaut und auf den Tod wartet !!! ... als feminin erwachter Mann werde ich der Frau nicht nur Konkurent sein (!) ... in passenden Situationen werde ich sicher auch aufzeigen, was sie falsch machen ... aber ich bin für jede Frau ein Gegner !!! Ich nehme ihnen die "Jungs" weg - selbst tadellos rein Heteros, denn ich weiß wie sie ticken ... ich verkehre die Welten - dazu glaube ich mich fähig !!! ... Bin ich erst restlos aufgebaut, dann bin ich diese Konsequenz, dann bin ich das hier:

    Edit: Ich bin nicht in der Lage, Links zu versenden - diese Erlaubnis wird mir derzeit nicht vom Betreiber erlaubt. Ich versuche Dir, Hoffnung44, via PM Dir diesen Link zugänglich zu machen.

    (dieses Video ist vermutlich nur zeitlich begrenzt verfügbar - zudem wurde bei Erstellung/ Schnitt ein besonderer Codec vervendet: der "K-Lite-Video-Codec" ... wer diesen nicht hat, könnte Probleme beim anschauen bekommen - mein Tip: Runterladen z.B. mit Real-Player -auf Viren prüfen (!) es wurd sauber hochgeladen aber was danach geschieht, darauf habe ich leider keinen Einfluß! und öffnen mit alternativen Programmen zu Real-Player oder Windows-Mediaplayer, wenn die Installation von "K-Lite-Video-Codec-Pack" nicht erwünscht ist, z.B. dem DVD-Programm: "CyberLink Pover DVD".

    (es scheint alles im Untergang /in Rethorik des Videos - doch eines bedenkt man nicht: "Fortschritt!" ) ...
    Nochmals an Dich, Hoffnung44, Dankeschön für Deine Gedanken und Denkweisen!!! Ich werde sie zu versuchen, zu beherzigen, soweit ich irgend kann, denn Du weist mir wie bei einem Brilliantschliff eine Facette auf, die ich nicht vergessen sollte !!! ... Dankeschön für Deine Mühen, sie werden gesehen und erkannt !!! ...

    LG
    Wesley
     
  9. Wesley

    Wesley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    269
    Generalnachricht! ... mein Thread entartet (ich bemerke es selbst!!!) aber immer nur "Opfer" ... irgentwann giebst Du Dich auf oder aber ... es ist alles offen! Die Karten wurden neu gemischt und vergeben !! ... ich weiß: für einen außenstehehenden muß ich den kleinsten Schwanz im Universum haben (!) ... : "Ab heute ... wird zurück gefeuert!!!" ... wer das nicht begreift, kennt die Geschichte nicht - das ist entschuldbar! Wer dagegen geht, nur um mal eben gegen "irgendwas" zu sein ... versuchs hier nicht, es sei denn, Du findest Dich gern in irgend einem Fadenkreuz! ... Ich bin Essenz und Konsequenz !!! ... ich bin gekommen, mir Hilfe zu suchen aber auch darzustellen, daß ich negative Darstellung nicht brauche - nicht "verwerten" kann ... "böses Blut gebiehrt böses Blut !!" ... hier bin ich ein "Nick" (kein sehr guter meiner letzten Themen ! -> über angenehmere Themen währe ich sehr erfreuht!) ... aber man ist leider nicht immer Herr seiner Zeit oder des Zeitgeists -> schon gar nicht, wenn man seinen eigenen Takt nicht kallibrieren oder steuern kann !!! ... Es muß sich was ändern !! "Ich" muß mich ändern !!! Ich mißbrauche Threads auf der Suche nach Unterstützung und Verweisen um Vergangenheit ... die Vergangenheit existiert nicht mehr, oder aber sie frißt mich auf !!! Hier im Thread entartet es (zu viele "Nebenbei-Probleme") ... ich bin nicht "fitt" (merkt man wohl auch) - aber verlacht mich nicht !!! Ich bin noch so weit helle, daß ich erkenne, daß was nicht stimmt - und nicht erst seit "gestern" !!! ... der Intellekt kann nicht alles retten, wenn die Persönlichkeit streikt und keine Verluste mehr hinnehmen will !! ... hier im Forum entarte ich meiner Erklärungen und verfehle mein eigenes Thema ... ich bitte dafür den Lesern um Entschuldigung ! (da sitzt nicht immer ein "fehlerfreier Geist" hinter dem Monitor ! ) ... ich hab wirklich Probleme und grundlegende Fragen verstricken und verzweigen sich in diesen ... es kann keiner klären, nur: ich mach und geb mich der Lächerlichkeit preis ... egal, was oder wie ich kommuniziere: es entartet immer in Unverständnis bis hin zu Abscheu ... ich hätt gern mal einen Nicknamen, der geachtet wird, einfach seines Daseins ... aber ich merk für mich: Internet ist Gift! Ich öffne mich zu sehr und eine Rückwärtzsuche wird möglich! ... zudem: was ich mich der Öffentlichkeit öffne ist für mich selbst erst ein ungetestetes Experiment ! ... Ich bin so sehr unsicher (!) will das alles (!) aber es verändert alles !!! Mein gesamtes Umfeld, all jene, die mich kennen (und mich nicht wiedererkennen werden) ... (ja "Gott", so viele sinds nu auch nicht!) ... aber. daß ist ein tiefer, einschneidender Wechsel !!! Ich trenn mich nicht von nen Paar Schuhen !!! ... Aber ich entgleite meiner ursprünglichen Fragestellung hier (je tiefer ich erkläre um so weiter entferne ich mich meines Themas !! ) ... Ich bitte hierbei die Leser dieses Themas um Entschuldigung (!) Ich bin auch nur ein Mensch und ich hab echt Probleme !!! ...
     
  10. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Werbung:
    Lieber Wesley,

    wenn ich deine Beiträge so lese, denke ich an das Lied von den Ärzten:

    Und eines Tages werd ich mich rächen... ich werd die Herzen aller Mädchen brechen...:banane:

    Och ne, spann mir nicht die Männer aus! :fechten:

    Es ist ein Irrglaube zu denken, dass uns ein Partner die Lücke füllen könnte, die sich in unserem Innersten aufgetan hat. Deshalb hats auch bisher mit den Weibern nicht geklappt. Ob das die Männer jetzt besser hinkriegen, bezweifle ich ein wenig.

    Glück und Zufriedenheit kann man aber lernen. Nur mal ein kleiner Tipp: Nimm dir eine Tasse Kaffee und setz dich aufs Sofa. Denn überlege: Jetzt genau, in dieser Sekunde. Habe ich alles was ich brauche? Habe ich Hunger? nein. Habe ich Durst? nein. Habe ich ein Dach über dem Kopf? Ja. Hab ich noch fünf Euro in der Tasche? Ja. Also kann ich jetzt, in diesem einen Moment, glücklich sein. Was in einer Stunde ist, ist mir egal. Was morgen ist, ist mir völlig schnuppe.

    Der Fehler vieler Menschen ist, glaube ich, dass sie nach den Sternen greifen wollen. Man sollte wieder bescheiden werden und sich daran erfreuen, wie gut es einem doch tatsächlich geht, jetzt in diesem Moment, verglichen mit so vielen anderen Menschen auf diesem Planeten. Alles andere bekommt man dann dazu!

    Was gestern war, ist vorbei. Was morgen kommt, steht noch in den Sternen. Einzig und allein die Gegenwart zählen. Und das ist das Geheimnis des Glücks.

    Es ist ein großer Prozess des Umdenkens, aber man kann es lernen.

    LG
    Hoffnung
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen