1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kein Rauchverbot für Kneipen in Rheinland-Pfalz

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von MorgainelaFay, 19. Februar 2008.

  1. Werbung:
    Tja, wir Pfälzer sind halt anders als die Anderen...
    Das Rauchverbot in Kneipen würde in Rheinland-Pfalz gerichtlich wieder aufgehoben....
    Die Raucher haben "gesiegt"...
    Wie findet Ihr das?
     
  2. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo

    Auf die Gefahr hin, gelyncht zu werden.... mir gefällt das ;) Nicht aus dem Grund, weil sich jetzt wieder ein paar Nichtraucher gestört fühlen, sondern weil *man* der Dampfwalze namens Regierung die Stirn geboten hat :D

    Waren es wirklich *die Raucher*, die gesiegt haben? Oder waren es nicht vielmehr die Wirte, die um ihre Existenz bangen mussten? Vom Schreibtisch aus kann man leicht Verordnungen und Gesetze erlassen und die Betroffenen (in dem Fall viele, viele kleine Wirte) ohne Alternativen anzubieten im Regen stehen lassen.

    Liebe Grüsse :)

    lichtbrücke
     
  3. Lichterglanz

    Lichterglanz Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Im schönen Frankenlande
    Ich persönlich finde diese ganzen Vorschriften sowieso lächerlich. Wir sind volljährige Menschen, die selbst entscheiden sollten was sie wollen und was nicht.

    Ich selbst rauche zwar nicht (mehr), finde aber jede Vorschrift ist eine Vorschrift zuviel. Gerade wenn es um solche Kleinigkeiten geht.
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Mich freut es auch aber nicht überall!

    LG
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hoffentlich lernen die anderen davon :)

    lG

    FIST, nicht nur Christ und der Lizard King, sondern auch auch Raucher :clown:
     
  6. Werbung:
    Du hast recht: Ausschlaggebend waren es die Wirte, die um ihre Existenz bangen. Einige Kneipenbesitzer hatten gegen das Rauchverbot geklagt - und Recht bekommen.

    Ich finde es auch gut so.
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    In kleinen Einraumkneiben ist hier in Rheinland-Pfalz das rauchen weiter hin erlaubt, muss aber von aussen gekennzeichnet werden, grössere müssen unterteilen wenn sie können, wenn dieses nicht gegeben ist herrscht auch da Rauchverbot.

    lg
     
  8. raisa

    raisa Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    186
    @lichtbrücke, wenn hier gelyncht wird, trifft es dich nicht allein. ich werde mitgelyncht:weihna1. ich finde es einfach toll, zeigt es doch, dass es etwas nützt, wenn man der regierung die zähne zeigt. :fechten:los wirte, weiter so.
     
  9. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    hmmmm..
    jetzt muss ich doch ein wenig schmunzeln..
    auf einer anderen seite, wo sich gegen das eingeführte Rauchverbot Nichtraucher und raucher fast verbal zerfleischt haben gab es nicht sonderlich viele, die etwas gegen dieses gesetz hatten!
    Nun entscheidet ein Gericht in einem Bundesland, das das rauchverbot wieder aufgehoben wird und hier findet man bisher nur leute, die das klasse finden :confused:
    ich selber bin ja nun auch raucher, aber toleranter und Rauchverbot oder nicht, ich kann beide Seiten verstehen und tolerieren, auch die, die den Qualm des Tischnachbarn nicht unbedingt in die nase gepustet haben wollen.
    Es gibt für beiden seiten wohl pro und contra..
    Aber was mich eigentlich zum schmunzeln bringt ist bei mir eher der Eindruck, das viele ihre Einstellung und Gutheissung nicht aus eigener Überzeugung preisgeben, sondern je nachdem, was ein gericht entscheidet sich einfach immer nur anpassen und dann auch damit leben!
    das heisst, ein gericht entscheidet, es darf geraucht werden und es ist prima.
    ein gericht entscheidet, das rauchverbot ist rechtskräftig und richtig und es ist prima :confused:Nun bleibt die frage offen, was es denn bringt, wenn nicht mehr einheitlich, sondern Unterschiede in den bundesländern gemacht werden?
    wieso ist zum beispiel in hessen verboten und in Rheinland Pfalz nicht?
    Den eindruck, das hier an einem Strang gezogen wird für die allgemeinheit hinterlässt das bei mir jedenfalls nicht..
    naja, denn man schön weiter qualmen...:clown:
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:

    Liegt vielleicht an den zuständigen Richtern die selbst rauchen...und somit nicht gerne an einem Strang ziehen mit Blick auf den Staat...!
    Oder sie stehen kurz vor ihrer Pension........und der Nachfolger hebt es wieder auf oder auch nicht!
    Aber im Endefekt ist das nicht wichtig das eigentliche Rauchverbot steht auch in Rheinland-Pfalz....weil es sehr viele Raucher gibt die sich nicht in Einraumkneiben aufhalten....sondern im Restaurant und die wurden doch ganz schön beschnitten in ihren Freiheiten sprich Rauchen!

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen