1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kein durchhaltevermögen mehr zum austreten

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von PaulchenPanther, 20. Oktober 2008.

  1. PaulchenPanther

    PaulchenPanther Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ich habe vor einigen jahren angefangen mit dem astralreisen. gleich zu beginn bin ich sehr weit gekommen und habe es einige male geschafft aus meinem körper auszutreten, wenn auch nicht lange.
    doch dann kam eine zeit in der ich mich nicht mehr damit beschäftigt habe, als ich es mal wieder versuchte klappte es nicht mehr, es verstrich wieder einige zeit und jetz hab ich wieder intensiv damit begonnen. ich lese mein buch weiter und mache jeden abend meine affirmationen, doch ich komme nicht mehr über den punkt hinaus wo der körper beginnt warm zu werden. ich komme dann nicht weiter und halte es irgendwann nicht mehr aus und muß mich umdrehn...dann schlafe ich ein.

    ich weiß nicht woran es liegt, kann mir da jemand helfen? ich weiß ja wie es geht aber wenn ich an besagtem punkt bin geht es einfach nicht weiter, kurz bevor ich den schwingungszustand erreiche
     
  2. PaulchenPanther

    PaulchenPanther Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Wien
    hat keiner einen rat?
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Das bringt mich auf die Idee ob Gruppenaustretungssessions
    nicht eine wertvollere Hilfe darstellen würden als nur Bücher
    über das Austreten zu lesen.
     
  4. Tanja

    Tanja Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Berlin Steglitz
    Rat schon, die Frage ist halt immer nur ob der auch was bringt.
    Bist du sicher, dass du es wirklich willst?
    Wahrscheinlich nerve ich dich mit der Frage total. Aber ich glaube nicht, dass du einfach einschlafen würdest, wenn du es wirklich wollen würdest. Schlag die notfalls halt mal eine Nacht um die Ohren. Das ist jetzt nicht vorwurfsvoll gemeint, oder weil ich deine Motivation in Frage stellen will. Es ist halt nur, manchmal wollen wir was ohne dass ein Teil von uns es will.
    Ansonsten: Probierst du nur eine bestimmte Techznik aus dem Buch? Vielleicht solltest du öfter mal was Neues versuchen und dir liegt einfach bloß die Technik nicht. Sonst lies mal das was Hecktro reingestellt hat: Mit Gewalt raus, eine Technik die funktioniert. Herrlich, in diesem Forum werden so viele verschiedene Techniken erklärt.
    Sonst findest du vielleicht jemanden der dich "rauszieht"?

    Grüße von Tanja
     
  5. PaulchenPanther

    PaulchenPanther Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Wien
    danke tanja...also ich bin mir sicher daß ich es wirklich will. ich benutze wirklich nur eine bestimmte technik: affirmationen. aber hab das früher auch so gemacht, hab mich auch schon mal rausziehn lassen...aber jetz komm ich ja garnet mehr so weit daß ich überhaupt austreten könnte


    gruppensession...wie und wo ist es möglich in seiner umgebung genug leute zu finden? wien in meinem fall...
     
  6. Semjasa

    Semjasa Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Du willst es also wirklich?

    Hört sich schon mal verdächtig an =)

    Verkrampf dich nicht... mach dir keinen Stress und Erfolgsdruck.

    Es is ein großer Fehler wenn man zu "geil" drauf is. Geh ganz locker an die Sache ran und lass es dir in Fleisch und Blut übergehen.

    Versuch mal ne neue Technik bring bisschen Abwechslung in das ganze.

    Grüße

    Semjasa
     
  7. Teelicht

    Teelicht Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    175
    warum will man sowas?
     
  8. Stefan000

    Stefan000 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    231
    Warum man so was will? Weil es nichts Schöneres gibt als nach Hause zu kommen in die austral Welt.
    ------------------
    Zitat aus dem Buch Robert A. Monroe Der Mann mit den zwei Leben.
    weil man dort ist, wohin man gehört.Man ist zu Haus.
    Innerhalb dieses Rahmens ist man sich der Quelle der ganzen
    Spannweite des eigenen Erlebens, des eigenen Seins, der riesigen
    Weite jenseits der eigenen Fähigkeit, wahrzunehmen und sich vorzustellen,
    bewußt, ohne doch Teil dieser Quelle zu sein. Hier
    erkennt man das Dasein des Vaters und erkennt es gern an. Des
    wahren Vaters. Des Vaters, des Schöpfers aller Dinge, die sind oder
    waren. Man selbst ist eine seiner zahllosen Schöpfungen. Wie oder
    weshalb, das weiß man nicht. Das ist auch nicht wichtig. Man ist
    einfach glücklich, weil man am rechten Platz weilt, an dem Platz,
    auf den man wirklich gehört.

    --------------------
     
  9. Semjasa

    Semjasa Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Und die ehrliche Antwort warum man es will?

    Reine Neugier und Abenteuerlust die uns als Mensch auszeichnet =P

    =)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen