1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kein Ausgang

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Steph hani, 27. Februar 2016.

  1. Steph hani

    Steph hani Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    206
    Werbung:
    hi,

    in der lezten Zeit Träum ich immer wieder das ich in einem Raum ohne Tür bzw in einer Wohnung ohne Ausgangstür bin.. es gibt Fenster aber ich befinde mich immer ganz oben unterm Dach..
    ich schaff es dann doch immer irgendwie raus.. mal mit heiklem geklettere mal mit mentaler Kraft :D ausserdem scheints immer wen zu geben der hilft..
    und wenn ich aus m Fenster steige merke ich das der Boden doch näher war als ich dachte..

    was könnte denn das bedeuten?:X3:
     
  2. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    Ich denke, dein Traum will dir sagen, dass du glaubst, ein auswegloses Problem zu haben, was eher in deinen Gedanken, als real existiert, daher spielt der Traum weit oben in deinem Traumhaus. Es gibt keine Tür, weil du das Problem für ausweglos hältst bzw. denkst, dass du es nur auf einem Umweg (durchs Fenster) lösen kannst.

    Die Lösung ist jedoch einfacher, als du zunächst annimmst ---> die dann tatsächliche Nähe zum Boden (der Tatsachen, wie man so schön sagt) und es gibt jemanden, der dir zumindest mental beisteht und dich unterstützt.

    Dass du dann mittels Gedankenkraft einen Ausweg findest, soll meiner Meinung nach nichts anderes heissen, als du einen Ausweg von deinem Problem dadurch findest, indem du z.B. den Blickwinkel auf das Problem änderst, es also einfach in deinen Gedanken löst.
     
    Karenina-65, DruideMerlin und Steph hani gefällt das.
  3. Steph hani

    Steph hani Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    206
    Werbung:
    ja das könnte tatsächlich stimmen! Danke Moonlight :flower2:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen