1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kchen-Geheimnisse?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von maja-tara, 1. Dezember 2005.

  1. maja-tara

    maja-tara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    5.675
    Ort:
    Norddeuschland
    Werbung:
    :zauberer1 Wird heute noch Gekocht und Gebacken oder alles fertig gekauft ?



    Topfgucker !!!:nudelwalk


    Was wird gekocht und gebacken ?


    :maus:

    mara-tara
     
  2. Balance00

    Balance00 Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    130
    Gebacken? Garnix, denn bei mir werden sämtliche Kekse und der gleichen hart und noch dazu unansehnlich.

    Die letzten schmeckten so komisch dass nicht mal mein Hund sie mehr wollte. (und mein Hund frisst ansonsten wirklich alles)
    Bin wohl zu dumm fürs backen *heul*
    (Wer hat Tips für mich, wie es einfach, schnell, unkompliziert geht, und am Ende auch geniesbar ist? +gg+)

    Und kochen? Naja, irgendwie schmeckts besser wenn es jemand anderer macht, anstatt selber ne Std. in der Küche zu stehen, dafür dass man dann 20 Min. lang isst, und danach auch noch aufräumen zu dürfen, hihi.
     
  3. Naivchen

    Naivchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Thüringen / Deutschland
    Huhu maja

    backen tue ich nicht gerne, aber kochen eigentlich schon.
    Mein Hauptproblem beim Kochen ist, das WAS koche ich heut:angry2:

    Ich muß ja jeden Tag etwas warmes auf den Tisch bringen, wegen der Kinder.
    Da gibt es natürlich auch mal nur ne 5 Min.Terrine, oder mal nur Spiegelei auf Brot, oder auch mal ein Fertiggericht.
    Die meisten Fertig-Komplett-Gerichte schmecken nicht wirklich und die, die schmecken, da ist so wenig drin, das man sich "hungrig frisst".

    Die Tütenvariationen von Maggi oder Knorr usw. nutzen wir viel.
    Weißt doch bestimmt, was ich meine, die , wo man die eigentlichen Zutaten extra kauft.

    liebe Grüße Naivchen
     
  4. JeaDiama

    JeaDiama Guest


    Du bist eine Frau nach meinem Geschmack :kiss4: .

    Ich koche auch meist Fertiggerichte.
    Mama hat heute Pastete gemacht. Huu...da isst meiner einer natürlich gerne mit. :banane:
    Ich habe mir schon immer den heiligen Gral gewünscht. Nun ja...Jesus soll sich so ganz leckere Gerichte daraus für seine Jünger und die Gemeinde hervorgebracht haben. Das Essen daraus soll auch kaum Kalorien haben...himmlische Gerichte halt :banane: . Au ja....den Gral würde ich gerne bewachen [​IMG] .
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.741
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich koche auch jeden Tag und kenne das "Was-koche-ich-heute-Problem" sehr gut.
    Ab und zu gibt es auch mal einen Maggi-Auflauf.
    Bei uns gibt es viele Nudelvariationen und gemüsevariationen. Traurig, dass die Kinder nicht alles essen.
    ich esse z.B. gern panierte Auberginenscheiben, aber alle unter 30 finden das nicht so gut. ich weiss echt nicht weshalb.
    Gebacken wird nur zu Geburtstagen oder ab und zu gefrosteten Blätterteig, den ich mit Marmelade fülle.
     
  6. big_lil_L

    big_lil_L Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    134
    Werbung:
    das ist das Problem in Deutschland:

    Alle denken ans Essen, keiner ans Arbeiten!!!

    Starke Esser sind übrigens schwache Naturen!


    L
     
    east of the sun und aleister gefällt das.
  7. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.741
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ja, ich finde Du hast recht big_li_L, dafür gibt es ein Küsschen von mir.:kiss4:
     
  8. big_lil_L

    big_lil_L Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    134
    Drei Küsschen von mir zurück :)
     
  9. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    tja als die Kinder noch da waren hab ich mir das Essenmachen mit meiner Frau geteilt - und da ich es nicht so wie meine Eltern machen wollte - es wird gegeseen was auf den Tisch kommt - hab ich meist Rücksicht auf Geschmäcker genommen - einmal ohne Fleisch - einmal ohne gekochtes Gemüse und einmal alles zusammen. Wenn man eh alles getrennt macht ist das ja egal - aber ich mache gerne Aufläufe, Eintöpfe, Suppen und Pfannengerichte. Naja seit die Kinder aus dem Haus sind, gibt es so ca. 3-4mal die Woche warm, was ich dann mache, wenn ich Appetit auf warm habe, ansonsten essen wir Rohkost, Brot und Müsli. Backen war für mich lange ein Geheimnis, da ja nur Mehl, Zucker, Eier und Fett immer wieder einen anderen Kuchen ergeben sollen - nun hab ich so 4-5 Rezepte im Kopf, die ich variire, aber nur sehr selten mache, die ganze Familie legt keinen Wert auf Kuchen.
    Liebe Grüße Inti
     
    Naivchen gefällt das.
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.741
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Lieber Inti, ich brauche warme Mahlzeiten um mich wohl zufühlen.Ein Teller Suppe und mir geht es wieder gut. Gegen Rohkost und Müsli habe ich eine natürliche Abneigung.
    Was will ich sagen: jeder Mensch ist anders.:)
    Aber ich habe gelernt nicht nur nach meinem vollen Magen zu leben, sondern mag auch mal Hunger spüren und höre auf zu essen,wenn ich nicht mehr hungrig bin. Das "Füllen" des Magens macht mich träge und müde.:daisy:
     

Diese Seite empfehlen