1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Katze verschwunden - kommt sie zurück?

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von susanne40, 14. November 2007.

  1. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    na ja, eigentlich halte ich ja nix davon, auf Tiere zu legen. Aber weil ich sehe, wie meine Mutter unter dem seit 1 woche verschwunden kater leidet und weint, schreib ich jetzt doch mal, ob jemand eine Antwort finden könnte?

    Hab schon mal selbst versucht (obwohl ich es bisher für quatsch hielt) auf die Katze zu legen, eigentlich müsste sie wieder da sein, lag nichts negatives dabei.

    Also wer mag: die katze heißt "bobby".

    Meine mutter hat 2 katzen. ihre katze "minka" ist noch da. Da sie alleine lebt, sind halt ihre Katzen ganz wichtig.

    Würde mich über Antwort freuen!!!!
    Danke euch schon mal. Susanne
     
  2. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    Hallo.... :megaphon:

    mag mir niemand antworten :confused:

    Sitze nun schon 1 Stunde hier. seufz.

    Susanne, und dass alles wg. mamis katze :escape:
     
  3. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Ich kann leider keine Karten legen, ich wünsche euch aber, dass die Mieze wieder zurückkommt, und dass ihr nichts passiert ist!!

    Liebe Grüße
    Kessy

    :katze:
     
  4. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Liebe Susanne,

    ich selbst lege keine Karten, ich drücke Dir und Deiner Mama die Daumen, dass Bobby wieder auftaucht bzw. gefunden wird.

    Habt Ihr Plakate verteilt, die Tierheime informiert.....?

    Ich trau mich eigentlich nicht wirklich das Thema anzusprechen, aber es verschwinden so viele Katzen seit vielen Wochen.......sind auch bei Euch Tierfänger unterwegs?
     
  5. Dadalin

    Dadalin Guest

    Wenn du mir ein Bild zukommen lässt,
    wird es leichter sein eine Verbindung herzustellen.

    Ich kann deiner Mutter allerdings Folgendes mit auf den Weg geben.
    Das Verschwinden eines geliebten Tieres hat immer seinen eigenen Hintergrund. Oftmals muss es geschehen, damit man erkennt, welche Liebe oder Abhängigkeit zu einem Lebewesen aufgebaut wurde. Es stellt eine Lektion dar, die man sich selbst aufgibt.
    Deine Mutter muss nicht heulen, Sie muss von ganzem Herzen an die Rückkehr glauben, Sie muss ihre Katze bereits wieder bei sich haben in ihren Gedanken, Ihr Herz muss die Nähe spüren und all die Liebe.
    Wenn dies geschieht, wenn deine Mutter so sehr daran glauben kann,
    vielleicht möchte Sie abends dafür auch beten oder etwas tun, was Ihr hilft dieses Vertrauen zu gewinnen, ja dann kann deine Mutter davon ausgehen, dass das geliebte Tier zurückkehrt.
    WEINEN bringt das Tier allerdings auch nicht zurück und helfen tut es Niemanden. Akzeptieren und beginnen alles für eine Rückkehr zu tun ist wichtig und das muss von deiner Mutter kommen.

    Lieben Gruß

    Dadalin
     
  6. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    Hallo Dadalin,

    grundsätzlich stimme ich Dir zu, doch gerade insbesondere bei vermissten Tieren wg. Tierfängern finde ich keine Antwort auf diese Aussage von Dir:

    Ich denke niemand wünscht sich oder gibt sich eine solche Lektion. :confused:

    Ich danke Dir für eine Aufklärung.
     
  7. Dadalin

    Dadalin Guest

    Liebe Sonja Sonne, dein Name strahlt doch etwas Positives aus, nicht wahr?
    Du kannst diese Welt beleuchten und alles erstrahlen lassen oder in die Dunkelheit abtauchen, doch genauer betrachtet alle Farben eines Regenbogens wählen plus den unbunten Farben in Variationen, die nicht vorstellbar sind.

    Natürlich kann deinem Tier alles Erdenkliche passieren,
    deine Furcht ist auch eine Form von Energie, die du aussendest.
    Deine innere Haltung sorgt für die Möglichkeit, dass soetwas passiert.
    Dinge geschehen nicht aus Zufall, doch liegt es nicht an mir dich davon zu überzeugen. In meiner Welt existiert kein Opfer oder Täterdasein. DU alleine trägst die Verantwortung selbst, für alles.

    In deiner Welt kursiert der Tierfänger und greift momentan überall zu.
    In meiner Welt habe ich noch nie einen Tierfänger gesehen. Ich kenne Ihn gerade einmal vom Fernsehen oder von Comics. ;-)
    Er ist für mich wie ein Schauermärchen, welches sich Kinder am Lagerfeuer erzählen.

    Darum sage ich, wenn du dein Tier wirklich zurückhaben willst,
    dann werden sich dir Wege und Möglichkeiten eröffnen, die dir das ermöglichen.
    Eventuell sieht das für dich anders aus und dafür habe ich Verständns.
    Was dir dann bleibt ist die Hoffnung und die stirbt bekanntlich zuletzt.


    Lieben Gruß

    Dadalin
     
  8. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Ich Danke Dir sehr für Deine ausführliche Erklärung! :blume:
     
  9. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Sonja

    Nach meinem Dafürhalten müsste der Kater in 2 Tagen zurückkehren. Es scheint bei ihm da eine große Liebe zu geben :)
    Mann ist eben Mann

    lg Dieter
     
  10. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    Hallo Dieter,

    ääääh ist nicht mein Katerchen, sondern der von Susannes Mama.

    Es wäre toll, wenn er in 2 Tagen wieder da wäre.

    Susanne, ich drück weiter die Daumen und schick ihm und Euch viel Kraft.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen