1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Katze verschwunden - keiner hat sie gesehen..

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Katzenflüsterin, 25. Mai 2010.

  1. Katzenflüsterin

    Katzenflüsterin Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben...

    eigentlich war ich oft die, die für all die Katzen, die von ihren Besitzern vermisst wurden, Kerzen angezündet hat... die,die ganz oft mit denen geredet hat, die ihr Tier über die Regenbogenbrücke haben gehen lassen...

    nun brauche ich eure Hilfe.. nachdem sich die tierischen Schicksalsschläge häufen..bleibt auch das Schlimmste, dass ich mir vorstellen kann, nicht erspart..

    In den letzten 6 Wochen sind alle meine Farbmäuse, bis auf zwei, über 30 Fische, die Katze meiner Großmutter (durch einen ganz fürchterlichen Vorfall) verstorben.. als wäre das alles nicht schon schlimm und grausam genug ist nun auch meine absolute Lieblingskatze verschwunden...

    wie mein Name verrät..ich lebe für meine Katzen... ich hänge an keinem meiner Tiere so sehr, wie an dieser Katze..

    Informiert sind knapp 18 Tierärzte, Polizei, Tasso, Tierschutzverein, 3 Tierheime, viele Hundebesitzer -die ich mit meinem Hund getroffen habe- und sowieso hängen seit einer Woche überall Zettel... keiner hat sie gesehen...

    Einen Tag vor Pfingsten war ich dann bei der letzten Tierärztin in der Nähe... - sie sagte dann das sie eine Nachricht von Tasso hätte... eine graugetigerte Katzendame wurde in der Nähe eines Supermarktes gefunden... aber mehr nicht ! Wir wissen weder welcher Supermarkt noch haben wir eine Möglichkeit mit der Person, die eventuell sie gefunden hat, in Kontakt zu kommen... keiner weiß etwas! Tasso ist so unorganisiert, sie haben sich nichts über diese Person aufgeschrieben...

    Mir fällt einfach nichts mehr ein, an jeder Ecke klebt ein Zettel.. in jedem Laden habe ich gefragt und einen in die Fenster gehängt.

    Die Katze, die seit Jahren jede Nacht in meinem Bett schläft, die,die mich am liebsten hat, die,die ich am liebsten habe... die,die sich von mir Zecken ziehen lässt, die,die ich hochnehmen kann ohne gekratzt zu werden...

    Habt ihr noch eine Idee? Ich ertrage dieses fürchterliche Gefühl nicht mehr.. von einem auf den anderen Tag war sie verschwunden...

    Auf den Zetteln steht folgendes:

    Seit dem 18. Mai 2010 wird
    Melissa
    eine graugetigerte Europ. Kurzhaarkatze mit grünen Augen vermisst.

    Melissa ist ca. 6 Jahre alt, sterilisiert und tätowiert
    (Täto Rechts: 6382 Täto Links: S352).

    Wenn Sie unsere Katze gesehen haben, oder wissen wo sie sich aufhält, so rufen Sie uns bitte umgehend an:
    //(möchte ich ungern veröffentlichen, könnt mich aber gerne per PN anschreiben ;))

    Liebe Grüße
    Julia
     
  2. Katzenflüsterin

    Katzenflüsterin Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Deutschland
    Ich habe die zu großen Bilder entfernt gehabt..

    hier nochmal zu ihr;

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Name: Melissa
    Alter: ca. 6 Jahre
    Farbe: braun-grau-schwarz (getigert)
    Europäische Kurzhaarkatze
     
  3. Katzenflüsterin

    Katzenflüsterin Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Deutschland
    Hier ist noch ein Video von / über sie... ist zwar schon etwas länger her, aber vielleicht bringt es etwas...

    http://www.youtube.com/watch?v=2raJa5q6Vys
     
  4. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.692
    Mensch,dass ist ja schrecklich.Ich bete für euch.Hast du schon an den Türen überall geklingelt (in der Nähe vom Supermarkt) und gefragt ob jemand die kleine Motte gesehen hat?Von Herzen alles gute!Halte uns auf den laufenden bitte!
     
  5. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.692
    Ach man habe gerade gesehen,dass ihr nicht wisst welcher Supermarkt.Habt ihr denn so viele Supermärkte?Wo wohnst du denn?Hast du denn auch in den Kellern geschaut?Sind bei euch Garagen in der Nähe?Manchmal werden sie eingesperrt.Wenn Garagen da sind,gehe hin und rufe den Namen,wenn sie dich hört antwortet sie auch.Dann kannst du die Garage öffnen lassen-Besitzer,Polizei-.Ist sie irgentwo auf dem Baum?Und kommt nicht runter?Hatten wir vor Jahren auch mal.Wenn mir noch was einfällt,dann melde ich mich.
     
  6. Katzenflüsterin

    Katzenflüsterin Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo ihr beiden!

    Es war wahrscheinlich ein Rewe.. es hängen auf jeden Fall in beiden (es sind zwei in meiner Umgebung) Zettel.. aber die Mitarbeiter wissen von nichts...

    Das sie abgestürzt ist/auf einem Baum ist/im Keller/ auf dem Dachboden/ im Schuppen etc. wurde alles hunderte male überprüft... überall nachgeschaut..sogar im Wald (auch wenn das recht unwahrscheinlich ist ..)

    Ich ertrage diese Stille nicht... Melissa war...ist... schon eine starke Freigängerin, aber konnte auch immer frei entscheiden wann sie rein und raus wollte (Katzenklappe etc.).Und sie hat wirklich jede Nacht bei mir geschlafen.. ich habe meine Hand nach links oder rechts gelegt und sie ihren Kopf darauf..und dann lag sie dort die ganze Nacht..:(

    Mit jedem Tag schwindet die Hoffnung.. 7 Tage ist es jetzt genau her.. ich war die Letzte die sie gesehen hat. Jeden Abend kam sie und hat mir beim Füttern der Meerschweine zugesehen... und danach ging sie für etwa eine halbe Stunde raus und kam dann wieder und schlief bei mir... nur am 18..da kam sie nicht wieder :(

    ich habe heute wirklich nocheinmal alles versucht. Jede Person angesprochen die mir über den Weg lief.. überall Zettel festgemacht... ich finde es schrecklich das einem die Hände gebunden sind...

    Die letzten Tage waren die mit schlimmsten meines ganzen Lebens. Das letzte mal ging es mir beim Tod ihres Sohnes so fürchterlich..(siehe Video in meiner Signatur)..und das ist schon einige Jahre her...

    alle meine geliebten Farbmäuse verstarben aus unerklärlichen Gründen..immer die,die ich als meine Lieblingsmäuse erklärt hatte... ist das nicht verrückt.. alles geht, was ich als Lieblingstier erkläre... wie mein Joschy starb war meine Welt lange Zeit zerbrochen, Jahre hat es gedauert.... Jahre.... und alle starben sie plötzlich,unerklärlich,durch Unfälle...

    Liebe Grüße
    Julia
     
  7. Katzenflüsterin

    Katzenflüsterin Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Deutschland
    Oh,oh..ich meinte natürlich Hallo Du. Hab mich verschrieben..

    morgen werde ich nochmal alle Tierärzte erneut anrufen, Tasso Druck machen... sie wird doch nicht vom Erdboden verschluckt worden sein...

    vielleicht könnte ja jemand mal probieren zu Pendeln? Ich habe vorhin gelesen das einige damit ihre Katze wieder gefunden haben... nur wenn ihr Zeit und Lust habt...

    Liebe Grüße
     
  8. Katzenflüsterin

    Katzenflüsterin Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Deutschland
    Vielen Dank.. es ist schön das mir soviele Antworten.. auch aus meinem Umfeld haben mir sehr viele Glück gewünscht. Ich hoffe es einfach so sehr... es ist so unbeschreiblich schrecklich, so leer hier...:(
     
  9. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Kassel, Berlin
    (oh sorry, hatte den Beitrag gelöscht, weil er so "dazwischen" stand.
    na du bist ja ne ganz Schnelle *g)

    tut mir sehr sehr leid für dich, Julia.
    ich kann dir zwar nicht helfen, aber ich wünsche dir von Herzen,
    daß du deine geliebte Katze wohlbehalten zurückbekommst.

    uns war vor 2 Monaten eine Katze zugelaufen, die wir sehr liebgewonnen haben.
    dann fand sich die Besitzerin, sie wohnt nur ein paar Straßen weiter,
    die Katze kam weiterhin fast jeden Tag mal vorbei, mal länger, mal nur kurz,
    und jetzt ist sie seit einer Woche verschwunden. die Besitzerin rief gestern an.
    auch wir hoffen nun, sie wiederzusehen. drum verstehe ich dein Leid recht gut.
     
  10. Katzenflüsterin

    Katzenflüsterin Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:

    Kein Problem, ich wünsche euch auch alles,alles Gute... ich hoffe das die Katze bald wieder kommt. Es ist einfach schlimm.. es fühlt sich machtlos an, finde ich.:( Ich kann es jedenfalls sehr gut nachvollziehen, schon so oft waren meine Katzen für einige Tage verschwunden... oft stellte sich am Ende der Tod der Tiere fest. Ich hoffe so sehr das es gut aus geht...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen