1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Katze: Harnmarkieren

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von guteseele, 12. Juli 2012.

  1. guteseele

    guteseele Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Hallo,

    mein Kater hat die schreckliche Angewohnheit Dinge in der Wohnung mit dem Harn zu markieren.... Die Abstände variieren. Monatelang nichts, dann wieder täglich. Er markiert aber immer nur 1x am Tag und wenn dann in der Früh vorm Fressen, wenn wir noch schlafen.... Er ist generell eher schreckhaft, skeptisch, ängstlich und stressig.

    Habt ihr eine Idee was ich tun kann? Zur Zeit geb ich im Bachblüten (vom Tierarzt), benutze den Feliway Stecker und auch noch einen Spray und er markiert genau den Vorhang neben dem Feliway Stecker.... Kennt jemand eine "Wendnerin" für Tiere in OÖ?

    Für eure Ratschläge wäre ich euch sehr dankbar...

    LG guteseele
     
  2. sage

    sage Guest

    Ist er kastriert? Bzw. wann habt Ihr ihn kastrieren lassen? Wenn es geschieht, nachdem er bereits das Markieren gelernt hat, dann besteht leider die möglichkeit, daß er es weiterhin tut...er gibt allerdings diverse Mittel, mit denen man verunreinigte Stellen wieder wirklich geruchsfrei bekommt, sind für Mensch und Tier, lt. Herstellerangabe, ungefährlich und arbeiten mit Mikroorganismen...einfach mal in der Tierhandlung nachfragen...auch im net findet sich da einiges.


    Sage
     
  3. Täufelchen

    Täufelchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    482
    Ort:
    in der Nähe von Bayreuth
    Das wollte ich auch fragen ob er kastriert ist, ansonsten auf die Stellendie er mit Vorliebe markiert Pfeffer drauf.
     
  4. HaraldB

    HaraldB Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    1.477
    Ort:
    Wien
    hast von den Vorrednern Gute Antworten erhalten.........könntest ihm auch auf seinen Kratzbaum Baldrian tröpfeln.......als Belohnung weil er länger nicht sein Revier gekennzeichnet hat,vielleicht ist er aber auch unterbeschäftigt.....
     
  5. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    besorg dir das buch "stille örtchen für katzen" - da sind sehr tolle tipps drinnen,meine mietz ist zu 99% wieder sauber
     
  6. spotzerl

    spotzerl Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2012
    Beiträge:
    831
    Werbung:
    Essig auf die Stelle.

    Unsere Kätzin markierte bzw. pinkelte bei den Vorbesitzern auch.
    Deswegen musste sie auch weg. Sie hatte enorme psychische Probleme.
    So eine Katze hab ich noch nicht gesehen. Stand enorm unter Druck.

    Brauchte 2 Jahre, bis sie sich einlebte bei uns. Hat bei uns kein einziges Mal rein gepinkelt. Ist aber ganzen Tag auch Freigänger.
    Die Ticks, die sie hatte, sind fast verschwunden und sie ist mittlerweile ein liebes Kätzchen.
    Wurde aber auch wie ein Pokal durch paar Hände, durchgereicht und am Schluß als Problemkatze, in der Zeitung zum verschenken drin, nur in absolut erfahrene Hände (???????). Dachte schon, uns erwartet ein wilder Tiger in der Wohnung.
    Na ja, war ja auch fast so ein Monster. :lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen