1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Katze entlaufen - bitte bitte helft mir!!!!

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Crysaide, 19. Juli 2008.

  1. Crysaide

    Crysaide Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Nähe Wien
    Werbung:
    Hallo!

    Ich vermisse seit Montag, 7. Juli meine Katze 'Mona'. Ich hab schon überall gesucht, gerufen, mit Futter geraschelt, Zettel aufgehängt, allen Tierärzten in der Umgebung bescheid gesagt usw. Ich habe auch schon mit zwei Tierkommunikatorinnen gesprochen, die eine sagt, sie ist tot, die andere, dass sie eine Person mittleren Alters (arbeitslos oder Frührentner/in) gefunden und mitgenommen hat. Ich hoffe natürlich, dass zweiteres der Fall ist; die TK sagt, dass die Person sich gut um sie kümmert, aber sie uns alle sehr vermisst (vor allem ihre Katzenschwester 'Lisa') und dass ich zu ihr kommen soll. Allerdings war sie so unter Schock, dass sie sich nicht erinnern kann, wo die Person sie hingebracht hat. Sie ist laut TK wahrscheinlich in einer Wohnung, weil sie keinen Freigang hat.

    Bitte, bitte helft mir, das Gebiet einzugrenzen, ich möchte sie so gern wiedersehen!!!!
    Ich kann euch auch einen Stadtplan per mail schicken; ich wohne in 2301 groß-enzersdorf, das ist in der Nähe vom 22. Wiener Gemeindebezirk

    Danke

    LG, Crysaide
     
  2. Crysaide

    Crysaide Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Nähe Wien
    Hier ist ein Foto von ihr, falls das jemandem hilft
     

    Anhänge:

    • Mona.jpg
      Mona.jpg
      Dateigröße:
      88,9 KB
      Aufrufe:
      114
  3. Crysaide

    Crysaide Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Nähe Wien
    hier ist ein Teil des Stadtplans aus dem Gebiet in der Nähe unserer Wohnung,
    Vergrößerungen kann ich auch noch schicken.

    die Homepage dieses Stadtplans ist: www.staedte-verlag.at/stadtplaene/stadtplan/index.php4?plz=A2301&stadt=gro%DFe
     

    Anhänge:

  4. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Ich sehe auch nicht das sie tot ist. Sie wird sich irgendwie verletzt haben, und lebt bei einer Familie. Ja sie möchte nach Hause, hat auch Heimweh. Du solltest mehr nach aussen gehen, denn einer findet deine Suche, und antwortet dir!

    Viel Erfolg Pia
     
  5. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo,

    die Katze befindet sich in nördlicher Richtung von dir, leicht westlich. sie ist in einem Haus (oder auch Turm) eingeschlossen. Die Richtung ist dir genau gegenüber in der o.g. Richtung.

    Liebe Grüße Pluto
     
  6. Crysaide

    Crysaide Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Nähe Wien
    Werbung:
    Vielen Dank für eure schnellen Antworten......leider habe ich Mona noch nicht gefunden, aber ich gebe auf keinen Fall auf!!!! Ich habe noch mehr Zettel ausgehängt und jeden gefragt, den ich getroffen habe.

    @ Pluto: wollte dich nur fragen, welche Stelle du als Ausgangspunkt für deine Richtungsbestimmungen genommen hast?

    Nördlich von meiner Wohnung ist nämlich nur Wald. Dort gibt es allerdings ein Forsthaus, werd gleich morgen hinfahren, muss nämlich heute noch arbeiten.
    Direkt schräg gegenüber von meiner Wohnung (also nordwestlich) gibt es noch ein weiteres Haus mit mehreren Wohnungen, das auf dem Dach einen turmähnlichen Anbau hat. Allerdings hängt dort schon seit dem Tag, als sie verschwunden ist ein Zettel, ich hoffe also nicht, dass sich irgendjemand meine Katze gekrallt hat und sich nun nicht meldet. Werde aber auch da nochmal schauen.

    Vielen, vielen Dank euch beiden für die tolle Unterstützung!!!!

    LG, Crysaide
     
  7. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo,

    ich habe die natürlichen Himmelsrichtungen als Grundlage genommen, ausgehend von dort, wo du derzeit wohnst. Im Norden liegt Krebs, das könnte auch der Wald sein oder eine kleine Höhle, auch das Dickicht. Im Süden liegt Steinbock, da gibt es viele Steine, Mauern oder auch eine kleine Anhöhe oder wie schon erwähnt ein Turm.

    Leider kann ich aus dem Horoskop keine Entfernung bestimmen.

    Wir haben Ende Juni ein kleines Käzchen gefunden. Schade, dass es nicht deines ist.

    Liebe Grüße Pluto
     
  8. Crysaide

    Crysaide Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Nähe Wien
    Hallo alle miteinander!

    Leider konnte ich Mona immer noch nicht finden. Mittlerweile habe ich Kontakt zu einer dritten Tierkommunikatorin aufgenommen, die mir auch berichtet, dass Mona bei einem älteren/alten Mann ist, der sehr zurückgezogen lebt und sich um sie kümmert. Angeblich sind dort auch mehrere Katzen, ein Garten und eine Hausbeschreibung habe ich auch bekommen. Allerdings konnte ich das Haus noch nicht finden, obwohl ich heute schon 4 Stunden bei strömendem Regen mit dem Rad alle Gassen abgefahren bin und gerufen, angeläutet und Zettel verteilt habe. Ich weiß echt nicht mehr weiter, bin schon völlig verzweifelt.

    Außerdem gibt es anscheinend jemanden (oder mehrere), der es lustig findet, alle meine mühsam aufgehängten Zettel herunterzureißen und in der Gegend zu verstreuen. Jeden Tag verbringe ich Stunden damit, wieder neue Zettel aufzuhängen, nur um zu sehen, dass sie am nächsten Tag nicht mehr da sind.

    Die Tierkommunikatorin hat mir auch gesagt, dass Mona zwar wieder nach Hause will, aber sich nicht traut von dort wegzugehen, weil es dort sicher ist. Ich möchte natürlich auch nicht, dass sie sich unnötig in Gefahr begibt, da ist es mir lieber, wenn sie dort bleibt.

    Kann mir vielleicht irgendjemand helfen und mein Suchgebiet eingrenzen, bzw. kennt ihr jemanden, der das kann? Ich bin glücklich über jeden Anhaltspunkt, sei er auch noch so klein. Ich würde selbstverständlich auch dafür bezahlen.....alles was ich will ist, dass Mona wieder bei uns ist.

    Frustrierte Grüße,
    Alexandra

    @zadorra: was genau meinst du mit "die Suche mehr nach außen tragen"? Ich hab auch schon an allen Plätzen, wo viele Leute hingehen (Lebensmittelgeschäfte, Bäckereien, Tankstelle, Banken, Tierarzt, Post usw.) Zettel aufgehängt.........
     
  9. Crysaide

    Crysaide Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Nähe Wien
    Etwas das ich bisher ganz vergessen habe zu erwähnen: Monas rechtes Hinterbein fehlt (sie wurde so gemeinsam mit ihrer Schwester Lisa, der das linke Hinterbein fehlt, auf einer Baustelle gefunden, als sie noch klein waren......)

    LG
     
  10. Karinmaria

    Karinmaria Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    433
    Werbung:
    Liebe Unbekannte,

    ich kann nachvollziehen, wie es dir geht...... stell dir ganz, ganz fest vor, wie du deinen Liebling wieder in den Arm schliesst, fühl dieses Gefühl und glaube ganz fest daran. Ich hätte dir auch eine Tierkommunikatorin empfohlen. Aber ich weiss nicht, ob du noch eine benötigst. Ich persönlich habe dort äussert gute Erfahrungen gemacht - falls du etwas brauchst melde dich....und fühl das Wiedersehen mit deiner Katze!!!

    Drück dich Kairn
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen