1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kater Snörri - bitte nochmals Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von milchmaedchen, 23. Mai 2009.

  1. milchmaedchen

    milchmaedchen Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Hallo liebe Tierfreunde,

    ich bitte euch heute wieder um Kraft und Energie für meinen Kater Snörri.

    [​IMG]

    Er trinkt zu wenig, legt sich auch noch, wenn immer er entwischen kann, raus in die Sonne und bekommt darüber Krämpfe.

    Ich flöße ihm regelmäßig Flüssigkeit ein und wir haben gerade einen Trinkbrunnen gekauft.

    Aber jetzt braucht er glaube ich wieder einen Schubs Energie.

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Ihr habt bisher schon Wunder gewirkt. Danke.
     
  2. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL
    Alles Gute deinen Snörri.

    Was hat er denn?
    Hab das erste Mal nichts mitbekommen.

    LG
    Silver
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    klar liebes milchmädchen,schick ich wieder,alles gute für euch.liebe grüsse,helga
     
  4. blondy007

    blondy007 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    41
    alles liebe und gute für euch...
    lg. julia
     
  5. Rena22

    Rena22 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    886
    Ort:
    Schweiz
    Liebes Milchmaedchen

    ....gerne würde ich und kann doch nicht...


    habe gerade selber um Hilfe gebeten...

    Aber einen ganz lieben Gedanke an Euch, das kann ich noch!!!

    :umarmen:
     
  6. EviiiRalph

    EviiiRalph Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    er schaut so erschöpft am foto, aber nicht unglücklich aus ... alles liebe und ganz viel kraft ... dem *snörri*
     
  7. milchmaedchen

    milchmaedchen Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    62
    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für eure Hilfe!

    Wir haben Snörri gestern Abend in die Tierklinik gebracht.

    Er hat wohl Fieberkrämpfe gehabt. Dass das auch Katzen haben können, wusste ich nicht. Als wir spätabends nachgefragt haben, ging es ihm schon besser.

    Nachher darf ich wieder anrufen.

    Woher nur das Fieber immer wieder kommt...

    Zwischendurch, wenn er fieberfrei ist, ist er so agil und so gerne draußen im Garten, erforscht den Springbrunnen, kuschelt auf den Deckchairs oder im Pavillon, erzählt Opern und ist einfach ganz glücklich, dass er da sein kann.

    Zur Vorgeschichte, wurde gefragt, lest bitte einfach hier: Nachbarstrang mit der Vorgeschichte

    Im Vergleich zu damals geht es ihm aber um Welten weniger schlecht!

    Ich bin auch gewiss, dass er wieder solche Lebensfreude, Lebensmut gefunden hat, ist der vielen Liebe und guten Energie geschuldet, die er von hier bekommen hat!!

    Danke dafür!

    Hier sieht man den kleinen Forscher bei einer seiner Lieblingsbeschäftigungen: Wassertropfen zählen...

    [​IMG]

    Liebe Rena, dir schicke ich ganz viel Liebe. Ich weiß nicht, wie ich Kraft schicken kann, aber Liebe, die kann ich schicken. Ist das in Ordnung?
     
  8. Rena22

    Rena22 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    886
    Ort:
    Schweiz
    :umarmen: Danke :umarmen:
     
  9. milchmaedchen

    milchmaedchen Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    62
    Hallo ihr Lieben,

    wir waren heute Abend bei Snörri in der Klinik.

    Ich weiß nicht, warum die Leute dort Veterinärmedizin studiert haben.vSie haben in ihre Krankenblätter eingetragen, er sei aufmerksam und fräße.

    Aber das ist nicht mehr mein Snörri dort.

    Wir glauben, dass er ein Schlägle hatte, jetzt übers Wochenende.

    Er sieht praktisch durch einen durch, wackelt mit dem Köpfchen.

    Er hört einen sehr gut aber sieht einen nicht.

    Und auch sein Schnurren - kein Schnurri-Schnurren mehr sondern fremd und ängstlich.

    Vorhin rief die Ärztin an, die morgen die Ultraschall-Untersuchung machen sollte. Ich wies sie darauf hin, dass wir ein Schlägle vermuten.

    Auf einmal war das durchaus möglich, gar logisch.

    Wir werden morgen früh hingehen zur US-Untersuchung.

    ich denke, wir weden ihn mit nahc hause nehmen und den Tierarzt, den wir mittlerweile gefunden haben bitten einen Hausbesuch zu machen...
    entshculudigt biette die Schiebifehlher, ich weine nur unoch.

    Immehin haben iw r ihm ein paradiesic hen Jahr bescherenk önnnen.
     
  10. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Ich kann dich gut verstehen, war im Januar auch so traurig.

    Kann dir auch nichts raten, dich nur drücken, und dir das wünschen was für den kleinen Wicht das beste ist!

    Alles liebe Pia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen