1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kater Charlie vermisst :(

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Nici3006, 1. September 2016.

  1. Nici3006

    Nici3006 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    Wir sind seit Dezember verzweifelt auf der Suche nach unserem Kater Charlie :(
    Wir haben es schon mit TK versucht und bekommen immer wieder Hinweise von ihm - er dürfte in einem Schuppen sein welchen wir leider nicht finden :( gibt es jemanden der uns mit dem Pendel helfen / unterstützen kann ? Wir wissen schon nicht mehr wo wir noch suchen sollen :(

    Vielen Dank im Vorhinein für die Unterstützung !
     
  2. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.892
    Ort:
    Wien
    Das ist schon ein dreiviertel Jahr, wenn er in einem Schuppen ist, dann muß er von jemandem versorgt werden. Vielleicht ist er unbemerkt irgendwo in ein Auto gekrochen und mitgefahren, sowas passiert öfter, und hat dann ein neues Zuhause gefunden. Kann sein, daß der Schuppen ein Platz ist, in dem er gerne Mäuse fängt.

    Mehr als Tierheime verständigen und Zettel aushängen, was Ihr sicher schon gemacht habt, fällt mir da nicht ein. Hat er einen Chip? Wenn in der Datenbank steht, daß er vermisst wird, und ein eventueller neuer Besitzer mit ihm mal zum Tierarzt geht und der nachschaut, dann sieht er, daß der Kater vermisst wird.

    Ich drück Euch die Daumen, daß Charlie wieder zurück kommt, aber es ist schon eine sehr lange Zeit.
     
    blissful but not content gefällt das.
  3. blissful but not content

    blissful but not content Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    1.362
    Ort:
    auf Zeitreisen mit dem Fluxkompensator
    Werbung:
    hallo Nici,

    ein schöner Kater, der aber nach seinem Gesichtausdruck schon auf sich aufpassen gelernt hat, mein Gefühl sagt mir, dass ihm was passiert ist, ich möchte es auch nicht verschweigen, es gibt leider sehr viele Möglichkeiten die dafür sprechen

    >wie war denn sein Verhalten kurz vor dem Verschwinden ?
    >die Umgebung, wo ihr wohnt, ist die "tierfreundlich", oder sagen wir,
    >ist dort ein Wald, oder eine Weide, ein Bauernhof ?
    >viele Autos in der Nähe ?
    >nach der langen Zeit zu Pendeln wäre ein echtes Wunder ihn zu finden
    >ich habe noch nicht gewusst, oder gehört das ein verlorenes Tier mit Pendeln gefunden wurde
    >

    leider ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass wisst ihr sicher, nehmt besser innerlich Abschied, ich glaube, wenn er woanders ist, geht es ihm gut, ansonsten ist er nach der langen Zeit längst verstorben, seht es realistisch, auch wenn es hart klingen mag, er hätte auch nicht gewollt, dass ihr solange ihm hinterher trauert

    ich möchte noch hinzufügen, dass Tiere sich auch zum sterben gerne zurückziehen

    ich wünsche euch dennoch Glück bei der Suche



    lg Blissy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen