1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kastanien?!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Mareike83, 9. Februar 2009.

  1. Mareike83

    Mareike83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Mein Ex und ich haben uns vor ca 6 Wochen getrennt.Ich war es,die die Trennung woltle,er leidet unter Depressionen und war am Ende.
    Seitdem leide ich allerdings sehr unter der Trennung.
    Am Anfang habe ich geträumt dass wir heiraten würde (war wohl eher Wunschdenken).Dann wurde ich tagelang mit Träumen geplagt in denen ich ihn mit ner anderen sah (die es auch wirklich gibt,bzw zu dem Zeitpunkt gegeben hat.War aber wohl nur ne Bettgeschichte).
    Bin dann jedesmal schweissgebadet aufgewacht und mir die Augen aus dem Kopf geheult :(
    Zum besseren Verständnis:Ich habe mir auch jmd neues gesucht,um mich von F. (mein Ex) abzulenken.T.,der "Neue",ist ganz süß und lieb,mir aber relativ egal.Ich fühle rein gar nichts wenn wir zusammen sind,da ich F. imemr noch über alles liebe.Ihn wird keiner ersetzen könne.

    Nun aber endlich zu meinem Traum:
    Vor 3 Nächten hatte ich den Traum ich würde über den Kirchplatz,an dem meine Eltern wohnen,gehen.Vor ihrem Haus stehen 2 riesige,alte Kastanienbäume.
    Hinter mir liefen F.,T. und eine "alte Freundin" aus Kindertagen,zu der ich seit Jahren keinen Kontakt mehr habe,die aber immer noch schräg gegenüber von meinen Eltern wohnt.
    Nadine(der Name der ehem. Freundin),lief neben den beiden her und grinste nur.T.,rief mir Vorwürfe hinterher dass ich mit seinen Gefühlen spielen würde.
    F. hingegen beschimpfte mich,hab im Traum und in echt geweint (wurde davon später wach).Er rief:"Da kannste mal sehen wie scheisse du bist,heulst hier rum..." etc. (er hat mich in unserer Beziehung NIE beschimpft!!!)
    Und dann hat er angefangen mich mit Kastanien zu bewerfen,der Aufprall hat richtig weh getan.
    Ich habe die Kastanien aufgesammelt und in meine Tasche gestekcht,denn "er" hatte sie ja angefasst-so hatte ich etwas von ihm dass ich behalten konnte....
    Dann wurde ich wach.
    Ich hab keine Ahnung was das sollte.
    Wir haben ein heftiges Karma,das weiss ich.Und natürlich wünsche ich mir nichts mehr als wieder mit ihm zusammen zu sein...

    Kann mir jmd den Traum deuten?
    vielen Dank für eure Hilfe!!!
     
  2. Owlet

    Owlet Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Lochau/Vorarlberg
    Hallo Mareike,

    was mir grad sehr spontan einfällt: für mich hört es sich so an als würdest du im wahrsten Sinne des Wortes Dinge/Sachen von ihm "einstecken" (wollen), die dir weh tun, um "etwas von ihm zu haben"... also nicht, dass die Kastanien an sich das Wichtige wären, sondern dein Umgang damit & mit der Situation... ich versuch das gerade verständlicher auszudrücken: du liebst ihn ja noch, wie du selbst sagst, und hättest ihn gerne wieder zurück – vielleicht sagt dir dieser Traum ja, dass du für diese Beziehung bereit wärst Dinge einzustecken, die dir weh tun, nur um diese Beziehung zu halten... verstehst du, was ich meine?

    LG Owlet
     
  3. Mareike83

    Mareike83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    13
    Ja das verstehe ich.
    Also ich hab das mal gegoogelt,was das heisst wenn man von kastanien träumt.Da steht zb dass man sich dem "Geliebten" unentbehrlich macht wenn man Kastanien einsteckt?!
    Aber leider fidne ich keine Aussage darüber was das heissen soll wenn man damit beworfen wird :(
     
  4. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Mareike

    Dein Bewusstsein verändert sich und du solltest nicht nur in deinem Schmerz über die Trennung von deinem Ex aufgehen, sondern dir Gedanken darüber machen, warum es mit euch nicht geklappt hat.

    Träume vom Ex finden darin ihre Erklärung.

    Denke über deine alte Freundin nach, was zeichnete sie aus, was du an ihr nicht mochtest, diese Wesenszüge, will dir dein Traum an dir selbst bewusst machen.
    Es ist möglich, dass es dein Anteil an der Trennung von deinem Ex symbolisiert.

    Du gibst dich einer Täuschung hin, wenn du glaubst, dass T. dir aus deinem Gefühlstief heraus helfen könnte!
    Die Aussage im Traum „du spielst nur mit meinen Gefühlen“ entspricht der Wahrheit und ist ihm gegenüber real gesehen unfair.
    Das Ende ist voraus zu sehen, „du wirst etwas verlieren“
    scheint sich auf ihn zu beziehen.

    Frage dich:
    Willst du mit dieser Beziehung deinem Ex eins auswischen?

    Hast du etwas vor, evt, beruflich?
    Du sollst dich beeilen dein Vorhaben auszuführen.
    Dein Ruf wird durch Neid der Kollegen gefährdet. (mit Kastanien beworfen werden)
    Du bist aber vorausschauend und wirst Erfolg haben

    Liebe Grüße catwomen
     
  5. Mareike83

    Mareike83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Dankeschön fur eure Antworten.
    Das hat mir sehr weitergeholfen.
    Ja ich glaube schon dass ich ihm damit "eins auswischen" wollte.
    Ich lege selber Karten,lasse mir auch regelmäßig legen ( da ich ja nicht für mich selbst legen kann),und die Karten sagen immer dass es ihm gar nicht gut geht,aber dass er wieder auf mich zukommen wird.
    Ich kann warten.Denn ich liebe ihn.
    Meine Freundin z.B. die mir immer die Karten legt,träumt fast jede Nacht (seit 3 Nächten ca) dass er mich anruft und um ein Treffen bittet,dass er mir nen Antrag macht und wir innerhalb einer halben Stunde heiraten *lach*.
    Sie ist sehr hellfühlig,und ich vertraue ihr.
    Ich werde abwarten.Es geht ihm nicht gut,aber wnen ich dränge geht das ganze nur nach hinten los.Und das will ich auf keinen fall.

    @Catwoman: Du scheinst recht zu haben,ich hatte selber noch ein paar andere Träume bei denen es in erster Linie um minen Job ging.
    Ich bin selbstständig,habe einen ambulanten Pflegedienst,daher hab ich sowieso immer Neider.
    Und es gab da wirklich etwas bei dem ich mich "beeilen" musste.Aber ich hab es geschafft :)
    Danke euch allen :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Sabrina18
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    589
  2. Alia
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    327

Diese Seite empfehlen