1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kartenleger/in benötigt!!! könnt ihr mir helfen

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von stubsi, 31. März 2005.

  1. stubsi

    stubsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    ich suche ganz dringend eine kartenlegerin die mir vielleicht
    weiter helfen kann,
    dürfte ich euch um eure hilfe bitten.
    ich war früher schon mal bei einem kartenleger,
    aber der wurde immer gieriger nach geld,
    und ich konnte mir schlichtwegg seine teure
    beratung nicht mehr leisten, was noch
    erschwerend hinzukam war, dass mein leben immer
    konfuser wurde, ja und er hat es dann immer
    mit einem wunder abgetan und das dies nun eine göttliche fügung
    sei, weil er das vorher noch nicht gesehen hatte,
    und wollte mir dann noch ettliche rituale andrehen,
    wobei es sich meisst in summen um die 2-3,000 euro handelte,
    die beratung selbst kam meist auf 100 euro
    das währe aber noch billig laut seiner aussage, aber das konnte
    und wollte ich mir dann sowieso nicht mehr leisten und ich hörte
    ganz auf, aber er sagte immer das es sehr wichtig währe
    dies alles zu machen, denn sonst wer weiss was da passieren würde.
    ich wurde allso regelrecht von ihm in die abbhängigkeit getrieben,
    aber ich war gottseidank nicht so schwach und konnte mich davon
    lösen.

    aber ich brauche jetzt wirklich eure hilfe.
    aber ich will auf gar keinen fall
    mehr in so eine stuation kommen, wo sich dann alles nur noch um kartenlegen
    und kaffeesatz dreht.
    ich bin aber nicht reich allso eigentlich genau das gegenteil.

    vielleicht könnt ihr mir ja helfen
    Danke :kiss3:
     
  2. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo stubsi,

    da sehe ich nur eine Möglichkeit: kaufe dir ein Kartendeck und lege dir selbst die Karten. Und versuche an einem Kartenlegekurs teilzunehmen.

    Liebe Grüße pluto
     
  3. melina22

    melina22 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Österreich
    In welcher Region bist Du denn zu Hause?

    Ich bin, ohne zu übertreiben, eine sehr gute Kartenlegerin, kann allerdings nur für andere, nicht für mich selbst, Karten legen.

    Auch halte ich mich an den sogenannten Ehrenkodex, d.h. ich verlange fürs Kartenlegen dzt. nur 1 bis 2 cent, so daß es halt nicht vollkommen gratis ist, das kostet mich sonst zuviel Kraft.

    Durch persönliche Weiterentwicklung kann ich sicher noch zusätzlich zum Kartenlegen praktische Tipps geben.

    Schreib mir mal!

    Liebe Grüße
    melina
     
  4. melina22

    melina22 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Österreich
    Ach ja - es handelt sich dabei um eine wirkliche Ausnahme, ich möchte den professionellen Kartenlegern keinesfalls ins Geschäft pfuschen, lege sonst nur Karten für Freunde auf! Da Du in einer wirklich angespannten finanziellen Situation bist, würde es mir aber Freude bereiten, wenn ich Dir weiterhelfen kann!

    Liebe Grüße
    melina
     
  5. stubsi

    stubsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Linz
    Hallo Melina,

    ich komm aus linz, vielleicht gäbe es da eine möglichkeit

    danke für dein angebot :kiss4:
     
  6. stubsi

    stubsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    hallo Pluto,

    Selbst hab ich es auch schon versucht,
    aber da ist immer das problem mit der selbstbelügerei,
    und momentan kann ich wirklich nicht objektiv bleiben.

    da rede ich mir dann alles mögliche ein und das hilft mir noch
    weniger.
     
  7. Paulina

    Paulina Guest

    Guten Morgen Ihr Lieben,

    liebe stupsi, ich bin die letzte, die sagen würde dass die Karten schädlich sind oder nicht helfen können bzw. in der Lage sind Lösungswege aufzuzeigen.

    Nur ist halt die Frage, ob es das ist was du wirklich brauchst um mit deinem Leben klar zu kommen und Klarheit zu haben. Ich sehe es so, dass du keine Prognosen brauchst und schon gar niemanden, der dir das Geld aus der Tasche zieht ( wer braucht das schon ? ) und der Dich manipuliert, weil er merkt, dass Du beeinflussbar bist.

    Du hast die Erfahrung gemacht, dass du dich an die Prognosen gehängt hast und nicht damit zurecht kamst, wenn Vorhersagen nicht eintrafen oder Dinge geschahen die du nicht durchschauen konntest..

    Ich halte es für viel wichtiger, dass du dich unabhängig von den Karten machst. Wenn du genau hinschaust, dann siehst du ja, dass du hier bist und wieder die Karten befragen willst...............diesmal halt nur kostengünstig oder gratis. Das ist einerseits nicht schlimm. Dieses Forum ist wunderbar und lässt kaum Fragen offen.

    Schau mal in dich hinein und frage dich, was du dir von den Karten versprichst. Willst du Vorhersagen ? Willst du wissen wie es beruflich weiter geht oder ob dein Freund, wenn du denn einen hast, bei dir bleibt ?

    Ich denke, dass du Sicherheit in den Karten suchst. Etwas woran du dich halten kannst und das dir Perspektive gibt. Du musst aber innerlich sicher sein, selbstsicher auch sein und bei dir ankommen, damit du auch aussen Sicherheit hast. Nichts kann dich motivieren oder stärken wenn du nicht in der Lage bist es aufzunehmen.

    Aus meiner Sicht würde ich dir raten, erst einmal die Karten ruhen zu lassen und dich auf dich selbst zu verlassen; an dich zu arbeiten und deiner inneren Stärke ein Chance zu lassen.

    Ich bin weder Deine Mutter, noch Freundin oder Verwandte und kann Dir natürlich nicht vorschreiben was du zu tun hast....................

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  8. stubsi

    stubsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Linz
    hallo paulina,

    danke für deine hilfe,
    du hast auf jeden fall recht und ich will mich auch gar nicht mehr von karten
    abhängig machen.
    Aber mir gehts eigentlich nur um eine frage.
    ich bin verheiratet und wir haben schon allerhand durchmachen müssen,
    aber seit einiger zeit vielleicht waren es die vielen dinge schicksalsschläge die uns besonders mich müde gemacht haben das ich jetzt nicht mehr zufrieden bin, ich hab das auch schon meinen mann gesagt aber er meint immer das alles in ortnung ist. ich habe nun vor einiger zeit einen mann kennen gelernt der mich vom ganzen herzen und von der seele total berührt einige hinweise deuten darauf das dies meine dualseele ist. Es heisst ja in zeiten grösster not würde man seine dualseele finden und zu dieser zeit war ich auch in totaler seelischer not, am anfang war mir das aber noch nicht so klar aber ich bemerkte wie ähnlich wir uns sind und ich fühle mich so wohl in seiner nähe aber wir haben noch nie was zusammen gehabt auch nicht geküsst aber
    ich liebe diesen menschen auf eine art die ich noch nie so spürte.
    ich möchte es ihm auch klar machen aber er blockt irgendwie immer ab.
    er lebt auch in einer partnerschaft und das ist nie leicht. ich weiss aber nicht was ich davon halten soll den seine blicke sagen was anderes, die suchen immer meine nähe.
    nun wollte ich wissen ob in den karten vielleicht steht ob er mich auch liebt,
    oder ob ich mir das einbilde und ich sogar auf ihm lästig wirke wenn ich so weiter mache.
    Das ist die einzige frage die ich an die karten habe.
    den dieser mensch bedeutet mir sehr viel. :kiss3:
     
  9. Paulina

    Paulina Guest

    Hallo stupsi,

    ich verstehe dich sehr gut.......gegen Gefühle kommt man nicht an; und nichts kann so sehr in die Höhe heben aber auch so durch ein Tal gehen lassen wie die Liebe.

    Schau einmal, du hast sehr gut verstanden was ich dir geschrieben habe und was zwischen den Zeilen steht.........

    Wenn du magst kannst du dich per Mail mit mir in Verbindung setzen und von meiner kleinen Aktion am Sonnabend "Rat der Engel" Gebrauch machen. Das kostet dich nichts; und wir können dann schauen welchen Rat du erhältst.

    Im Übrigen finde ich es sehr gut, dass du erst einmal Abstand von den Karten nehmen möchtest....................das wird dir auch helfen auf dein eigenes Gefühl zu vertrauen.

    Liebe Grüße :kiss4:

    Manuela
     
  10. melina22

    melina22 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Habe Dir grade eine private Mail an Deinen Account hinterlassen - vielleicht können wir uns im April treffen. Melde Dich einfach bei mir! :o)

    Zum Kartenlegen: Selbstverständlich hat jeder Mensch Eigenverantwortung - aber ich muß dazu bemerken, daß es gewisse Schicksalswege gibt und wenn man eine Art "Vorwarnung" hat, dann kann man innerhalb dieser Grenzen agieren und abschwächen. Meine Freunde haben sich immer bei mir bedankt, daß ich sie vor gewissen Sachen warnen konnte oder ihnen natürlich auch sehr positive Ereignisse (Hochzeiten z. B. bei Freunden, die schon lange allein lebten und nie wieder heiraten wollten, etc.) voraussagen konnte.

    Bezüglich der Dualseele könnte ich Dir auch weiterhelfen - ich bin vor einigen Monaten ebenfalls auf einen derartigen Menschen gestossen.

    Suche Deine Zukunft aber nicht bei ihm - suche sie vor Allem in Dir selbst!

    Alles Liebe
    melina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen