1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kartenlegen zum Thema Trennung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Feee83, 25. Juni 2019.

  1. Feee83

    Feee83 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2019
    Beiträge:
    47
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    Ich bin neu hier und habe ein Anliegen.
    Mir wurden im letzten Jahr im Dezember bereits die Karten gelegt und mir wurde die Trennung von meinem Ehemann vorausgesagt. Diese ist vor zwei Monaten wirklich eingetroffen. Ich würde mir jetzt gerne nochmal die Karten legen lassen. Könnt ihr mir jemanden empfehlen oder ist hier jemand der mir helfen könnte ?
    Liebe Grüße
     
  2. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.725
    Ein ganz herzliches Willkommen hier im Forum @Feee83!

    Mit am populärsten in diesem Forum sind die sog. Lenormandkarten, die nach der von 1772 bis 1843 lebenden französischen Wahrsagerin Marie Anne Lenormand benannt worden sind.

    Bei den Lenormandkarten handelt es sich in der Ursprungsfassung, die bis heute weit überwiegend immer noch verwendet wird, um 36 Karten, auf denen jeweils ein bestimmtes Symbol und eine bestimmte Zahl (von Ziffer 1 bis Ziffer 36) aufgedruckt sind. Die Symbole als solches sind ziemlich konkret und praktisch aus dem realen Leben entnommen und nicht so abstrakt und fiktiv wie in anderen Kartendecks.

    Viele der hiesigen Kartendeuter bevorzugen es jedoch, wenn ein Fragesteller selbst die Karten mischt und auslegt, um seine persönlichen Energien mit ins Kartenblatt zu legen.

    Da Du ja anscheinend keine eigenen Karten zu Hause hast, könntest Du die 36 Lenormandkarten einzeln auch im Internet online “ziehen“, und zwar z. B. unter dem nachfolgenden Link:

    https://www.madame-lenormand.de/grosse-tafel-8x4/

    Bitte konzentriere Dich beim Anklicken jeder einzelnen Karte genau auf eine ganz bestimmte Frage. Die Fragestellung sollte dabei so konkret wie möglich sein. Unklare Fragen führen zu unklaren Antworten. Also überlege Dir Deine Frage bitte ganz genau im Vorfeld des Anklickens der einzelnen Karten.

    Du stellst 1 konkrete Frage für alle 36 Karten. Die Frage bleibt also beim Anklicken aller 36 einzelnen Karten jeweils identisch.

    Bitte stelle möglichst keine Fragen, auf die die Antwort nur ein “Ja“ oder ein “Nein“ wäre, da dies den weitreichenden Aussageumfang der Karten zu stark einschränken würde.

    Meiner Erfahrung nach haben sich Fragen bewährt, die z. B. anfangen mit den Worten: “Wie entwickelt es sich mit ... in ... (eventuell Zeitangabe) weiter?“ Die Frage sollte also möglichst “entwicklungsoffen“ gewählt sein.

    Bitte stelle anschließend die Kartenziffern in der exakten Reihenfolge in diesen Thread ein, die Du auf den Dir dort dann gezeigten Karten findest.

    Und so stellst du Deine Karten anschließend in Bildform hier ein:

    Über dem hiesigen Schreibfeld, in welchem Du schreibst, um einen Beitrag zu verfassen, findest Du oberhalb eine Symbolleiste mit verschiedenen Abkürzungen, u. a. auf der rechten Seite den Großbuchstaben “L“, der mit blauer Farbe unterlegt ist, und der als Abkürzung für “Lenormandkarten“ steht.

    Wenn Du auf dieses “L“ klickst, erscheint 2 mal eine Klammer mit den jeweiligen Buchstaben “LENO“.

    Nun brauchst Du nur noch zwischen diese beiden Klammern die jeweilige Ziffer Deiner Lenormandkarte einzugeben, also z. B. für die Dame “29“, für das Herz “24“, usw.

    Bei einstelligen Ziffern ist zuvor eine “0“ mit anzugeben, also z. B. für den Sarg “08“ (und nicht nur “8“), für die Schlange “07“ (und nicht nur “7“).

    Wenn Du einen "Platzhalter", also eine leere weiße Karte, einstellen möchtest für die 5. Kartenreihe bei einer 8x4+4-Legung, also 4 Kartenreihen zu je 8 Karten und in der 5. Kartenreihe mittig weitere 4 Karten, gibst Du zwischen die LENO-Klammern eine Doppelnull ein, also "00".

    Nach jeder Kartenreihe bitte mit der Enter-Taste in die nächste Kartenreihe wechseln.

    Dir allzeit gute Karten!

    PS: Die Karten unter dem Link bitte nicht per Handy ziehen, sondern an einem Computer oder Tablet, da Ziehungen per Handy erfahrungsgemäß immer wieder dazu führen, dass hier weniger als die erforderlichen 36 Karten gezogen werden.
     
    Feee83 gefällt das.
  3. Feee83

    Feee83 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2019
    Beiträge:
    47
    Hallo und danke erstmal für deine Nachricht. Ich habe folgende Karten gelegt








     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2019
    Tugendengel gefällt das.
  4. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.725
    Dein Kartenblatt in beiden Legevarianten:

    8x4+4:







    9x4:






    Welche konkrete Frage hast Du denn an die Karten gestellt, @Feee83?
     
    Feee83 gefällt das.
  5. Feee83

    Feee83 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2019
    Beiträge:
    47
    Meine Frage war ob mein Mann und ich trotz seiner neuen Freundin bald wieder zusammen finden werden
     
  6. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.725
    Werbung:
    @Feee83, in einem ersten Schritt versuche ich gerade zunächst einmal herauszufinden, durch welche männliche Personenkarte Dein Mann verkörpert werden könnte, deshalb noch eine Nachfrage: Habt Ihr ein gemeinsames Kind, speziell einen Sohn?
     
  7. Feee83

    Feee83 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2019
    Beiträge:
    47
    Ich habe einen Sohn ja. Das ist aber nicht sein Kind
     
    Tugendengel gefällt das.
  8. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.725
    Da kommen wir der Sache ja schon näher. :) Und wie war das Verhältnis Deines Mannes zu Deinem Sohn?
     
  9. Feee83

    Feee83 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2019
    Beiträge:
    47
    Das Verhältnis war sehr gut. Der kleine hat ihn richtig geliebt bzw tut es immer noch
     
    Tugendengel gefällt das.
  10. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.725
    Werbung:
    Sehr schön, das hatte ich schon vermutet. :thumbup:

    Und gehe ich recht in der Annahme, dass Du und Dein Mann speziell auch wegen des Kleinen auch weiterhin Kontakt habt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden