1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kartenlegen mit den großen Arkana

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von rodurago, 10. April 2010.

  1. rodurago

    rodurago Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin-Schöneberg
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    hat jemand von euch jemand einen Vorschlag, wie man
    ohne die kleinen Arkana nur mit den Trumpfkarten
    eine Legung machen kann?
    Ich kenne nur das mit den drei Karten: Vergangenheit,
    Gegenwart, Zukunft

    Was gibts sonst noch für welche? Würde mich freuen
    einen Tipp zu bekommen (gerne auch mehr ;) )

    Lieben Dank :)
    Rodurago
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom rodurago.

    es sit sehr sinnvoll, wenn man anfängt mit tarot zu arbeieten, eine länger zeit nur die sog. große arcana zu benützen. ich habe dasselber auch so gemacht.

    aus meienr sicht kannst du jede legemethode dazu benützen -- du musst dir nur bewusst werden dass die grosse arcana eher innere befindlichlkeiten oder karmische vertrtickungen anzeigen und viel weniger was im aussen um dich herum passiert.

    shimon
     
  3. rodurago

    rodurago Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin-Schöneberg
    Shalom Shimon,

    danke für Deinen Tipp. Ja es ist bestimmt sinnvoll
    erstmal nur mit den großen Arkana zu arbeiten.
    Allerdings frage ich mich trotzdem ob es nicht
    doch bestimmte Legesysteme mit weniger
    Karten für die 22 Trümpfe gibt.

    Danke.

    Liebe Grüße :)
    Rodurago
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    als ich anfing karten zu legen und nur mit die grossen karten gearbeite habe, habe ich "intuitives tarot gemacht -- eine frage gestellt und nur eien karte dazu gezogen und habe versucht anhand des bildes die antwort auf die frage zu finden.

    shimon
     
  5. rodurago

    rodurago Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin-Schöneberg
    Hallo Shimon,

    ja dass ist ein guter Weg! Es passiert mir sehr oft, dass ich ewine Karte
    ziehe und darauf genau das Bild ist, an dass ich gedacht habe.
    Trotzdem würde ich mich über ein Legesystem was nur mit den
    Trümpfen arbeitet sehr freuen.

    Kennst Du da eins?

    Liebe Grüße :)
    Rodurago

     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom rodurago,

    ich habe längste zeit mit "legesystem davidstern" wobei ich in der mitte noch eine 7. karte gesetzt habe, quasi als zusammenfassung.

    dreieck mit spitze nach oben: gesitge drerieck, die karte an der spitze nach oben zeigt mir warum ich die frage gestellt habe. die andere 2 karten liefern ergänzende informationen zu der fragestellung.

    dreieck mit der spitze nach unten: die materielle ebene zu der frage. da wir wissen dass "zeit" ein eigenschaft der materie ist, gibt es hier "vergangenheit gegnwart und (entwicklungs)zukinft (zu der frage natürlich)

    diese methode ermöglicht auch, ohne konkrete frage zu arbeiten. ich habe dese mehtgode als die beste empfunden um karten zu legen. keltisches kreuz war mir immer zu schwer und "suspeckt"...


    shimon
     
  7. rodurago

    rodurago Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin-Schöneberg
    Das probier ich auch mal aus. Vielen Dank.

    Beim keltischen Kreuz habe ich die Erfahrung gemacht, dass es wichtig
    ist, dass man beim legen genau die Positionen kennt und was sie
    bedeuten. Natürlich ist dem vorausgesetzt, dass man die Karten kennt
    oder zumindest eine gute Anleitung hat. Allerdinsg habe ich das keltische
    Kreuz immer nur mit allen 78 Karten gelegt.

    Liebe Grüße :)
    Rodurago
     
  8. Vesta

    Vesta Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    120
    Ort:
    bei Darmstadt in Hessen
    Du kannst mit den großen Arkana jedes Legesystem benutzen. Sie zeigen dir dann eben die Dinge, die vom Schicksal vorgeben sind. Es ist dann ein anderes Arbeiten als wenn du alle Karten benutzt. Wenn du z-B. vier Karten der großen Arkana ziehst und die erste mit einerseits besetzt, die zweite mit andererseits, die dritte mit dem Hintergrund und die vierte als Schlüssel siehst, ist das eine gute Möglichkeit die großen Arkana einzusezten.
    (also 1 spricht dafür, zwei spricht dagegen, drei ist das eigentliche Thema und vier ist die Lösung oder ein tun, zwei lassen, drei Hintergrund und vier Tendenz, Lösung, Ergebnis)- Spiele selbst ein bisschen herum, höre auf dein Gefühl, kombiniere, probiere aus, erfinde ein Legesystem ... auf jeden Fall habe Freude daran.

    Liebe Grüße und viel Erfolg
    Vesta
     
  9. magnolia

    magnolia Guest

    Ich kenn das da:

    Du nimmst aus der großen Arkana den Narren heraus. Die restlichen Karten aus der Großen Arkana mischst du und ziehst daraus 10 Karten. Mit dem Narren hast du 11 Karten, die du wieder mischt und dann in einer Reihe vor dir auflegst.

    Der Narr sagt dir wo du grad stehst, alle Karten links davon zeigen dir was die Vergangenheit, alle rechts davon die Zukunft.

    Diese Legung ist sehr gut, wenn du wissen willst, wo du in einer Entwicklung stehst. Egal um welchen Lebensbereich es sich handelt.
     
  10. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Blödsinn !!!

    Ich hab die kleine Arkana gemeint.

    Sorry, hab grad irgendwie ums Eck gedacht :tomate:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Java28
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    491
  2. sunce92
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.127
  3. DarkloreManor
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    434
  4. ciss
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    543
  5. niggel
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    302
  6. linder33
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    282
  7. Vhieby246
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    327

Diese Seite empfehlen