1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kartenbild einer Freundin deutet auf mich??!!??

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von ErzengelRaziel2, 5. Oktober 2007.

  1. ErzengelRaziel2

    ErzengelRaziel2 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    wien
    Werbung:
    Hello Leute =)

    Also ich versuch die geschichte mal deutlich zu erklären vielleicht kann mir dann wer helfen =)

    Ich kenne seit Juli eine Frau mit der ich ständig seitenweise Mail schreib, wir verstehen uns echt super und ich mag sie ^^. Letztens sind wir auch aufs Thema esoterik und so gekommen und da hat sie mir erzählt das sie mitte August aus spass bei einer dieser Astro Kartenleger TV sachen angerufen hat. Alles was die Frau ihr gesagt hat ist bereits eingetroffen bis auf das letzte und das war etwas wo ich sehr verwundert/verwirrt vor der Mail gesessen bin.

    Das letzte war

    "das sie sich sehr in eine Frau verlieben wird die sie bereits kennt aber nicht persönlich, das sie ihr niemals in den sinn kommen würde das es gerade diese frau ist und das sie mit dieser frau schon mal ein missverständniss hatte. Und es wird ein stein im weg liegen am anfang der Beziehung da sie selbst irgendwas machen wird was der anderen frau nicht gefällt"

    Nun der grund warum ich so baff dann vor der mail gesessen bin ist der, das sie mich kennt aber nicht persönlich, das sie es bei mir echt nicht erwarten würde und sie hatte mit mir am anfang unseres kennen lernens ein missverständniss (sie hat mich vom foto her aus nem profil für nen mann gehalten ^^)

    Jetz is meine Frage halt ob das wirklich ich sein könnte? Und ob ich jetz "aus versehn" irgendwas beeinflusse durch mein wissen.
    Ich hab ihr das verklikert das, dass n arger zufall is und sie hat dann nur gmeint i soll nima drüber reden sonst hats nur noch mehr bammel und nervosität mich mal zu treffen ^^
    Ich bin jetz grad n bisschen in "panik" ^^ weil sie daugt mir echt total und ich will jetzn keinen mist baun. Sowas is ma echt no nie passiert xDDD

    Ich weis grad ur nicht wie ich mich verhalten soll. Soll ich das einfach vergessen und so weitermachen wie ichs sonst auch tun würd??

    Schon mal vielen lieben dank für eure antworten und ratschläge =)
     
  2. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Hallo Fräulein Erzengel,

    ne, .. Du wirst ja laut Vorhersage den Mist nicht bauen, sondern sie.
    Aber wenn dieser am Anfang der Beziehung stehen wird,
    dann kannst Du Dich ja freuen, weil obwohl es ein Stein ist, so liegt er doch davor, wo Du nachher die Beziehung hast. :banane: :welle: :liebe1:

    Du wirst jetzt nichts irgendwie durch Dein Wissen beeinflussen, was Du nicht beinflussen solltest / kannst / darfst / möchtest / mußt ....
    denn sonst würdest Du es ja nicht wissen können / dürfen / müssen .... :D:D:D

    Jetzt mach Dir mal nicht in die Hose und geniess die schöne bange Zeit mit den grausamen Stunden der Hoffnung auf und vor einer Beziehung, .. egal ob jetzt Manderl oder Weiberl ...

    Aber die Info die Du daraus ziehen solltest, ist auch folgende ganz konkret:
    Sei auf etwas gefaßt, was Dich anfangs von ihrerseits vor den Kopf stößt.
    Beispiel: Wenn sie dann gleich am ersten Abend nach dem Diner oder auch nach 2 Wochen doch noch mal (mehr vor sich selbst "schockiert") erst mal abstandsgewinnend davon rennt, .... dann ist die Info für Dich, daß Du Dich deshalb nicht Dich wahnsinng und verrückt machst sondern ruhig bleibst ... der ruhende, stabile Pol sozusagen. ... wie gesagt, nur ein Beispiel, ... Du aber eben Ruhe bewahren, und sie nicht deshalb abhaken / in den Wind schiessen / verfluchen / vergessen ...
    sondern ganz im Gegenteil .. durch diese im Vorfeld verbale Vorwarnung darauf mentral gefaßt sein

    Alos: nicht mehr darüber reden vorerts: ja
    aber so wie Du mit ihr inzwischen in diese Sache involviert seit, ist es wurscht ob Du jetzt darüber denkst, ob es gut ist, wenn Du das weißt, oder besser Dir einredest, daß Du etwas nicht wissen, solltest, und so tust als Du Du was nicht weißt, woran Du denkst, das Du nicht weißt, was Du weißt ... : das ist egal (und in Deiner aktuellen Gefühlslage, geht das ja sowieso nicht)

    In diesem Sinne:
    Viel Spaß :firedevil
    und
    Viel Erfolg. :sekt:

    Albi
     
  3. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Hallo,

    ich sehe es ähnlich, Du weisst es nicht, weil Du es nicht wissen sollst. Vielleicht hat sie nur im Nachhinein ein wenig Angst bekommen, weil sie so offensiv war? (Immerhin ist das ja fast wie - guck mal, das hat xxx gesagt und wie gut passt es zu uns? Wenn ich was doofes tu, bitte dreh dich nicht um und geh.)

    Ich denke, Du solltest versuchen, nicht so verkrampft zu sein sondern einfach abzuwarten. Und sie nicht bedrängeln, über das Thema zu reden, wenn sie nicht mag. Genieße einfach die schöne Zeit und die langen Mails und wenn der Stein kommt, dann weisst Du doch schon, dass er nichts ist, was ihr nicht gebacken bekommt und es ist kein Berg an dem ihr nicht vorbeikommt, sondern nur ein Stein.

    Die Frage, ob Du diese Frau bist, die kannst Du dir ja aus eurem Kontakt beantworten, ob es da noch andere Frauen gibt, wo die Situation auch passt, ich denke, so vertraut seid ihr, oder?

    Also nochmal, genieße die Zeit bitte so gut es geht und lass es auf dich/euch zukommen.

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  4. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    ... Sie weiß es doch ... darum hat sie doch unter anderem gefragt ob sie es vergessen soll ...
    es geht nicht darum, ob sie den endgültigen Ausgang weiß, ... es geht darum, daß sie den wahrsagerischen Hinweis kennt ...
     
  5. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Hallo Albideuter,

    vielen Dank für deine Erklärung, worum es geht.

    Dass meine Antwort deinen Ansprüchen nicht gerecht wird - sei es drum. Ich habe eben eine andere Sicht, Beiträge zu lesen als Du und eine andere Art, zu antworten.

    So hat Raziel ein breiteres Spektrum an Antworten, was mich für sie freut und ich hoffe, sie findet in diesem Thread die Antworten, die sie für sich sucht.

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  6. ErzengelRaziel2

    ErzengelRaziel2 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    wien
    Werbung:
    Hallo ihr zwei =)

    Mal ganz vielen lieben dank für eure antworten =)

    Also ich habs mir auch schon so gedacht das wenn ichs nicht wissen sollte das schicksal es sicher nicht so gedreht hätt das ichs doch weis ^^

    Nene ich bedränge sie eh nicht ganz im gegenteil ich mach einfach so weiter wie bisher und sprech das thema gar nicht mehr an.... nur innerlich bereite ich mich auf den stein vor ^^ dann bin ich schon gewappnet gggg bzw ich grübel oft nach was das sein könnte was sie tut was mir dann extrem gegen den strich geht.

    In zwei wochen werden wir uns das erste mal sehen, da hofft sie das sie nicht so viel uni stress hat und dann geh ma ins kino =) Mal schaun wie der Abend wird ^^

    Wünsch euch noch was =)
     
  7. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Werbung:
    Hallo Raziel,

    wünsche euch beiden einen tollen Abend und viel Spass!!!

    Lieben Gruss


    Sterni
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen