1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karten und Jahreszeiten

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Taru, 9. September 2008.

  1. Taru

    Taru Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Suomi
    Werbung:
    Hallo Freunde !

    Ich lege Lenormandkarten, d.h. ich uebe noch. Nun hab ich eine Frage. Bei den Lennies kann man ja die Zeit in den Karten sehen, wie etwa:

    Blumen-Frühling, Wolken-Herbst,Lilie-Winter,usw....

    kann man dann wenn man das weiss auch die Monate sagen, also etwa:

    Blumen-Frühling(März/April/Mai), Wolke-Herbst(September/Oktober/November)...

    Geht das ??? Oder wie macht man das??? Vielleicht habt ihr einen Tip !!! Danke euch!

    Lieben Gruss
    Taru :banane:
     
  2. Gaia

    Gaia Guest

    Hallo liebe Taru,

    ich hab mit den Zeiten meine ganz spezifischen Erfahrungen gemacht und in gewisser Art und Weise kennen die Karten keine Zeit, gerade bei den Lennis kann vieles sehr übergreifend sein und wenn man schon beginnt in Ebenen einzugliedern und zu deuten, so beginnt man eine Struktur zu entwickeln, die im Grunde am Ende nur etwas eingrenzt und somit jeglichen Spielraum, je fester man daran hält, einschränkt für das, was alles möglich sein kann. Keine Karte sagt dir, dass genau dann und dann etwas eintrifft und ich meine keine. Du kannst jeder Zeit von einer Minute auf die andere das ganze Blatt neu mischen, je wie bewusst du dir um deine innere Kraft bist. Ist ein langes Thema und da macht wohl jeder seine eigenen Erfahrungen.....Zeiten sind für mich als Legerin vollkommen unwichtig, da ich von der Einheit aus deute und das bedeutet, Zeit ist eine Illusion und alles ist jetzt im hier und jetzt, ebenso das Gegenteil davon.

    Vielleicht hilft dir das ein wenig.

    LG
    Gaia:)
     
  3. Taru

    Taru Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Suomi

    Hi Gaia,

    gilt das auch für extrem situationen? Ich meine wenn dein Leben in Gefahr ist oder ähnliches..Gilt das dann auch????

    Lieben gruss und Kuss,
    Taru :banane:
     
  4. Gaia

    Gaia Guest


    Hallo Taru,

    was verstehst du genau unter Extremsituationen? Wenn jemand sieht in den Karten, so sieht er nicht nur immer schöne Dinge in den Blättern. Man sieht also, ob jemand bereit ist sein Leben zu verändern oder nicht. Ich kann diese Frage nicht pauschalisieren und möchte dieses auch nicht. Es ist immer bedenklich einen Fragenden damit zu konfrontieren, wann eventuell ein "Unglück" eintreten könnte. Ich sehe manchmal Dinge, die ich nicht sehen möchte und kann sie deswegen allerdings nicht verhindern. Mische ich mich in Energien ein, wo ich mich nicht einzumischen habe, verändere ich etwas, was die Seele sich eventuell vorgenommen hat, zu erleben/erfahren. Das ganze Thema ist etwas komplexer zu betrachten, wie ich finde und ganz und gar nicht mit zu spaßen! Es ist immer die Frage, wie man mit dem Wissen umgeht!

    Auch ein Weg....

    LG
    Gaia

    PS: Vielleicht stellst du spezieller, dann kann ich besser auf deine Fragen eingehen.:)
     
  5. Gaia

    Gaia Guest

    Und auf die Frage, wenn das eigene Leben bedroht wird, dann würde ich mir als erstes die Frage stellen, wodurch lasse ich es zu, dass mein Leben bedroht wird. Man ist nicht nur Opfer, sondern gleichzeitig auch der Täter. Das verstehen nur viele nicht, wollen sie nicht sehen....aber auch verständlich...

    LG
    Gaia:)
     
  6. Taru

    Taru Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Suomi
    Werbung:

    Hi Gaia,

    also: zu deiner Frage:
    was verstehst du genau unter Extremsituationen?

    Damit meine ich, wenn dein Leben bedroht ist oder wenn es eine einschneidende Änderung in deinem Leben gibt!

    Ich stehe mitten in einer Umbruchsphase und nun hab ich mir die Karten gelegt, bin aber nicht sicher, ob das so stimmt...also fragte ich nach den Monaten, wann es sein soll, was passiert...! Darum frag ich! Denn wenn sich mein Leben nun ändern soll, dann muesste es theoretisch im Herbst sein(laut dem was ich sah)....!
    Darum bin ich konfus und frag soviel rum!

    Danke dir und :umarmen:
    Taru
     
  7. Gaia

    Gaia Guest

    Liebe Taru,

    was sagt dir dein Gefühl?? Nur du kennst deine Antworten! Du kannst sie zwar teilen mit anderen auch ohne dass darüber gesprochen wird, aber niemand anderes weiß mehr als du! Das ist eine der ersten Vorraussetzungen, niemand. Es ist immer nur eine Frage, inwiefern du dir über dich und dein Leben bewusst bist??

    Wohin willst du? Wer und was bist du? Und vor allem, was willst du sein?

    Kennst du deine innere Kraft in dir? Hörst du die Seele deiner in dir sprechen, hörst du die einzige Seele, den einzigen Geist...siehst du die Splittungen des Geistes und gleichzeitig die Einheit??

    LG
    deine Gaia:)
     
  8. Taru

    Taru Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Suomi
    Herzblatt! Du hast mir sehr geholfen! Ich denke, ich weiss nun, was los ist! Danke dir! Ich kenne meinen WEG! Danke sehr! :umarmen: :banane: :kiss4:

    Lieben Gruss
    Taru :D



     
  9. Gaia

    Gaia Guest

    Werbung:
    Ich freue mich, wenn du deine Antwort gefunden hast!!!:umarmen:

    Dir alles liebe auf deinem Weg!

    LG
    Gaia:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen